Kindergeburtstag im Kindergarten

Dieses Thema im Forum "Feste feiern" wurde erstellt von Jacque, 04.05.10.

  1. 04.05.10
    Jacque
    Offline

    Jacque Mutter & Studentin

    Hallo ihr Lieben Wunderhexen,
    ich bin soooo begeistert von dem Forum, ich finde hier immer Hilfe und Tipps. Dafür allen vielen Dank!
    Nun bin ich mal wieder etwas unendschlossen und frage hier mal nach.
    Meine Tochter wird 4 Jahre und will im Kindergarten natürlich etwas feiern. Was gebe ich nur mit? Es soll was zu Frühstück sein und Brezeln bringen alle mit. Muffins sind auch der Klassiker, aber ich dachte an was gesünderes. Kuchen gibts ja dann daheim für die Gäste ;)
    Also wer hat ein paar Tipps und Rezepte? Ich freue mich und sage schonmal Danke!! :)
    Liebe Grüße
    Mama Jacqueline
     
    #1
  2. 04.05.10
    Kennasus
    Offline

    Kennasus Sponsor

    #2
  3. 04.05.10
    Merlina
    Offline

    Merlina

    Hallo,

    ich habe immer Würstchen-Spieße und kleine belegte Toast-Brote mitgegeben. Bei den Würstchen-Spießen habe ich Mini-Würstchen genommen und mit Cherry-Tomate und Paprika abwechselnd auf die Spieße gesteckt. Bei den belegten Toast-Broten habe ich eine Scheibe mit Frischkäse bestrichen, darauf Salami, darauf eine Scheibe Käse, dann wieder Toastbrot. Zum Schluß habe ich dieses Brot in 4 Stücke geschnitten. So waren es kleine Stücke. Für die Kinder, die doch lieber Süßes bevorzugten, habe ich kleine Becher-Kuchen gemacht.

    Gruß
    Alexa
     
    #3
  4. 04.05.10
    saure brause
    Offline

    saure brause

    Hallo Jacqueline,
    mein Sohn hatte am Freitag Geburtstag und ich gab ihm einen Kuchen und eine Rohkostplatte und 3 Dipps mit!
    Darauf gab ich unter anderem Fenchel, Sellerie und noch einiges drauf...
    Was soll ich sagen die Rohkostplatte war Ratze Putz all, der Kuchen nicht ( obwohl Ameisenkuchen)
    Das hat mich sehr erstaunt!
     
    #4
  5. 04.05.10
    Jacque
    Offline

    Jacque Mutter & Studentin

    Hallo!
    ach tolle Idee mit der Rohkost. Was macht man da für Dipps? oder wird das ne Sauerei?
    Gruß
     
    #5
  6. 04.05.10
    alinaengel
    Offline

    alinaengel

    #6
  7. 04.05.10
    sharine
    Offline

    sharine

    Hallo, was ich letztes Jahr gemacht habe und auch der totale Renner war: Capt'n Sharkyplatte mit: Cocktailtomaten, Käsewürfel, Karotten, Gurken, Miniwwürstchen usw. Das alles auf den Cocktailspickern (mir fällt gerade nicht ein wie die Dinger heißen) von Cäpt'n Sharky alternative auch mit Lillifee. Dazu hatte ich einfach kleine Brötchen. Ohne Dips, Butter usw. Bei uns sind die Erzieherinnen froh, wenn es recht einfach gehalten wird, also nicht so viel "drum-rum-Gedöns". Die ganze Platte war restlos verputzt!
    Noch ein Tipp: Wir nehmen meist nur Geflügelfleisch, da nicht alle Kinder (gerade die nicht deutscher Herkunft sind) Schwein essen dürfen.
    Schöne Grüße Shari
     
    #7
  8. 04.05.10
    Mellsche
    Offline

    Mellsche

    Hallo,
    ich hab meinen schonmal Paprika, Karotten und Kräuterkäse/Dip mit Brezeln mitgegeben und nichts war mehr übrig.
    Natürlich auch schonmal Muffins oder Kuchen.
    Eine andere Mama hat Würstchen und Kartoffelsalat gebracht.
    aber die Kids stehen auch auf Gemüse und Dips.. jedenfalls in unserem Kiga.

    Hast Du Dich schon entschieden?
     
    #8
  9. 04.05.10
    Biesi
    Offline

    Biesi

    Hallo,

    was bei uns immer gut weggeht sind Würstchen im Schlafrock. Ich nehm immer kleine Cocktailwürstchen (zur Not auch die aus dem Glas) und wickel die in normalen Brotteig ein. Das letzte Mal hab ich auch ein paar davon in Lauge getaucht und Saiten und Mini-Kabanossi (von Aldi) gemischt. Kommt immer gut an, quasi Bifi in gesund :).
     
    #9
  10. 04.05.10
    carmenhallo
    Offline

    carmenhallo Inaktiv

    Hallo,

    meine Tochter feierte gestern ihren Geburtstag im Waldkindi. Da sie jeden Tag ein gesundes Vesper dabei hat, darf es am Geburtstag auch mal was anderes geben. Sie wollte Butterbrezeln, Käselaugenstangen und Saitenwürstle. Als "Kuchen" gab es Flachswickelchen. Es kam nichts mehr zurück und alle waren glücklich.
     
    #10
  11. 04.05.10
    kreativ
    Offline

    kreativ kesselsüchtig

    Hallo,

    bei uns waren auch immer die Spieße der Renner - wir haben Apfelstückchen, kernlose Trauben, Wienerle in Scheibchen, Paprikastücke, Karottenscheibchen und Brotwürfel aufgespießt.
    Als Brotwürfel habe ich Vollkornbrot mit Frischkäse bestrichen und so drei Scheiben aufeinandergelegt und dann in Würfel geschnitten.

    Viele Grüße von kreativ
     
    #11
  12. 04.05.10
    tatralein
    Offline

    tatralein

    Hallo,

    eine Idee wäre auch Kuchenteig, z. B. den watteweichen Zirtonenkuchen, in den Waffelschnapspinchen (mit Schokolade) backen. Sieht super aus.
    Das mit den Würstchen im Schlafrock werde ich mir mal merken, find ich ne super Anregung, gerade Wiener und Kabanossi gemixt.

    Gruß
    Petra
     
    #12
  13. 04.05.10
    pebbels
    Offline

    pebbels Sponsor

    #13
  14. 04.05.10
    francas mama
    Offline

    francas mama francas mama

    Der Wunsch meiner Tochter für die Feier im Kindergarten:
    ALLES, NUR KEINE MUFFINS UND KEIN KUCHEN;), das hängt den Kindern nämlich schon zwischenzeitlich zum Hals raus.
    Ich habe dann drei Aufstriche gemacht: Hirtenaufstrich (mit Schafskäse), Karottenaufstrich und einen Eieraufstrich. Dazu hatte ich dann morgens frische Mehrkornbrötchen und Butter gereicht. Kinder und Erzieherinnen waren restlos begeistert, die leeren Schüsseln und Tüten haben für sich gesprochen. Wenn man jetzt noch Karotten-, Paprika- und Gurkensticks zum dippen reicht, ist es doch perfekt.
     
    #14

Diese Seite empfehlen