"Kinderglühwein"

Dieses Thema im Forum "Hits für Kids" wurde erstellt von Hasi, 08.12.06.

  1. 08.12.06
    Hasi
    Offline

    Hasi

    Hallo,:p


    hier ein einfaches Rezept für einen Kinderpunsch:

    1l Apfelsaft
    1B Glühweinfix

    Alles in den TM geben (Glühweinfix bitte in den Gareinsatz)

    80°C St2 6 Min.

    Viel Spaß beim Ausprobieren!

    Liebe Grüße

    :p
    Kerstin:p :rolleyes:
     
    #1
  2. 08.12.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: "Kinderglühwein"

    Hallo Kerstin,

    das schmeckt nicht nur Kindern =D !!! Ich trinke auch oft "gewürzten" Apfelsaft. Eigentlich immer, wenn mir weihnachtlich zu Mute ist und ich noch fahren muß :rolleyes: !!! Allerdings bereite ich ihn ganz klassisch zu. Glühweinfix haben wir nicht (sollte ich mir aber mal für die schnelle Variante zulegen...).

    Liebe Grüße aus dem Rheinland
     
    #2
  3. 08.12.06
    irscho
    Offline

    irscho Inaktiv

    AW: "Kinderglühwein"

    Hallo Kerstin,:p

    habe die Tage im Reformhaus ein Glühfrucht Konzentrat von Donath für 3,99 €
    gekauft. Es ist auch ohne Alkohol und schmeckt echt super .Für Erwachsene die auf den Alkohol nicht verzichten möchten, ein Schuß von dem Konzentrat in Rotwein geben und Du hast ganz schnell ein Glühweingetränk.

    :hello2: Gruß Irena
     
    #3
  4. 08.12.06
    Hasi
    Offline

    Hasi

    AW: "Kinderglühwein"

    Hallo Irena,:p

    danke für deine Antwort. Das werde ich sicherlich einmal ausprobieren.


    Ich wünsche dir ein nettes Wocheende.

    Liebe Grüße

    Kerstin:rolleyes:
     
    #4
  5. 05.09.08
    Lämmchen
    Offline

    Lämmchen Inaktiv

    AW: "Kinderglühwein"

    Hallo Kerstin,
    ich habe bisher meinen Kinderglühwein wie folgt gemacht:
    In einen Kochtopf (war noch vor Wunderkesselzeiten) habe ich
    1 l. Wasser
    2 Beutel Früchtetee
    1 l. roten Traubensaft und
    2 Beutel Glühfix gegeben (Die "Fäden" von den Beuteln habe ich um den Griff des Topfes gewickelt, damit man nachher nicht "fischen" muss):rolleyes:.
    Aufkochen, kurz ziehen lassen, Beutel rausholen und geniessen.
    Mit dem Traubensaft ist es meines Erachtens schon süß genug, aber wer will kann noch nachsüßen.

    Bei den Temperaturen draußen kommt man ja schon wieder auf die Idee mit dem Glühwein! Außerdem wurde gestern in der Schule schon der Martinszug geplant.:eek:
    Liebe Grüße
    Annemie
     
    #5

Diese Seite empfehlen