Kinderknete

Dieses Thema im Forum "Sonstige Rezepte: Sonstiges" wurde erstellt von Lillimonster, 03.03.03.

  1. 03.03.03
    Lillimonster
    Offline

    Lillimonster

    Hallo Hexen,
    wird diese Knete luftdicht verpackt, hält sie sich fast ewig. Mit Öl bestrichen kann man geformte Figuren an der Luft trocknen lassen.
    Alaun erhält man in der Apotheke. Lebensmittelfarben bei den Backzutaten.

    Kinderknete
    ==========
    1/2 l Wasser
    200 g Salz
    400 g Mehl
    2 EL Alaun
    2 EL Öl (z.B. Mazola)
    einige Tropfen Lebensmittelfarbe

    Das Wasser in den Mixtopf geben und 6 Min./100 Grad/ St.1 zum Kochen bringen. Das Salz zugeben und 30 Sec/St.1 auflösen. Das Mehl, Alaun und Öl zugeben. 1 1/2 Min./St.4 mit Hilfe des Spatels verkenten. Danach abkühlen lassen. Den Teig in vier Viertel teilen und jeweils ein Viertel in den Mixtopf geben. Den Lebensmittelfarbstoff zugeben und 15 Sec. /St.4 durchkneten lassen.
    Viel Spass!
     
    #1
  2. 22.08.03
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    hallo ...

    habe eben die Knete ausprobiert und muß irgendetwas falsch gemacht haben.. james war total überhitzt und zeigte mir nach 5o Sekunden auf Stufe 4 den Fehlercode 6 an. Die Knete ist jetzt, nachdem ich ihn abkühlen lassen habe, nur eine wahnsinnig klebrige Masse.. Habe das Rezept aber noch 2 x durchgelesen und alles so gemacht.. Was kann falsch gewesen sein ?

    Danke für Hilfe und lieben Gruß

    Patricia
     
    #2
  3. 22.08.03
    Barbara70
    Offline

    Barbara70 Foren-Admin

    Ich hab selbst noch nie die Knete gemacht, hab mir das Rezept aber mal kurz zu Gemühte geführt.

    So wie ich es verstehe, wird lediglich das Wasser mit Temperatur gekocht.

    Wenn Dein James überhitzt war, dann liegt es wohl daran, daß Du bei den anderen Mixvorgängen die Temperatur nicht rausgenommen hast.

    Ich hoffe mal, daß das Rezept so gemeint ist und ich Dir weiterhelfen konnte!
     
    #3
  4. 22.08.03
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    hallo Barbara..

    danke für deine Nachricht. Ich habe die Temperatur herausgenommen, nachdem ich das Wasser erhitzt hatte. Das Messer war wirklich am Ende seiner Kraft , weil die Masse derart zäh war. Habe jetzt die Lebensmittelfarbe mit dem Knethaken vom Handrührgerät runtergemischt und das Ganze in den Kühlschrank verfrachtet. Ich bin gespannt, ob es noch etwas wird.

    lieben Gruß

    Pat.
     
    #4
  5. 06.11.03
    Moni
    Offline

    Moni

    Hallo, wollte Heute Knete machen und war in der Apotheke wegen des Alaun.
    Die haben mich darauf hingewiesen,dass es gesundheitsschädlich sei.

    Auszug:
    In verschiedenen Bastelanleitungen zur Herstellung von Knetmasse wird Alaun verwendet.
    Davon ist allerdings dringend abzuraten, da bereits kleine Mengen(Grammbereich) bei versehentlichem Verschlucken zu Magenschmerzen, Übelkeit und Erbrechen führen können.
    Bei größeren Mengen ist mit der Gefahr tödlicher Vergiftungen zu rechnen.
    Empfehlen sie Knetmassen mit Plasteline, davon geht keine Vergiftungsgefahr aus.

    Ich habe es lieber sein lassen

    Gruß Moni
     
    #5
  6. 24.05.05
    Jule
    Offline

    Jule

    Hallo,
    ich kenne dieses Rezept auch, jedoch nur mit der halben Menge. Damit sollte dann auch James klar kommen. Statt des Alaunsalz kann man auch Weinsteinsäure nehmen. Auf das halbe Rezept 2 TL.
    Oder auch:

    250g Mehl
    80g Salz
    1,5 EL Zitronensäure
    Speisefarbe
    250ml Wasser
    3-4EL Öl

    Öl und Wasser zum Kochen bringen,
    restl. Zutaten dazu und verkneten.

    Viel Spaß beim Kneten,
    Jutta
     
    #6
  7. 24.05.05
    Pippilotta
    Offline

    Pippilotta Moderator

    Hallo,

    seid mir nicht böse, aber über Kinderknete unter der Rubrik Hauptgerichte hab ich mich grad schlapp gelacht :p =D :p , ich glaub die gibts mogen mittag bei uns auch [​IMG]

    Liebe Grüße
    Annemarie :wink:
     
    #7
  8. 24.05.05
    Sacklzement
    Offline

    Sacklzement *

    Bei meinem Sohn gabs heute Kinderknete als Brotzeit :rolleyes: - nein- das ist kein Scherz!
    Ich hab auch schon selber Kinderknete gemacht und das Alaun einfach weggelassen. Das Zeug dient hauptsächlich zur Haltbarkeit, aber meine Erfahrung hat mir gezeigt das die Knete eh nicht lange hält...sprich die wird irgendwo offen verteilt und ist dann trocken.
    Mein Rezept ist eigentlich sehr ähnlich, nur ist mehr Öl drin, dafür weniger Wasser.

    400g Mehl
    200g Salz
    2 Eßl. Alaunpulver (Apotheke- wie gesagt ich las es weg!)
    400 ml heißes Wasser
    4 Eßl. Öl
    Lebensmittelfarbe oder Fingerfarbe zum Färben des Teiges

    Lg
    Sacklzement
     
    #8
  9. 24.05.05
    ulli
    Offline

    ulli Wunderkessel-Engel

    Hallo Annemarie,

    schön, hoffentlich schmeckt sie euch :wink: . Nein, Scherz beiseite, ich habe die Knete unter Sonstige Rezepte verschoben.

    Schön, dass dieses Rezept jemand hochgeschoben hat, sonst wäre es vielleicht noch länger unter Hauptgerichte gestanden.
     
    #9
  10. 24.05.05
    schwubbel
    Offline

    schwubbel

    :-O :-O :-O Hat er sie nach dem Basteln einfach aufgegessen, oder wie????
     
    #10
  11. 24.05.05
    Pippilotta
    Offline

    Pippilotta Moderator

    Hallo Ulli,

    tschuldige, ich hatte da grad meine alberne Phase =D :p , aber ich hab wirklich furchtbar lachen müssen, hab mir die Geischter derer vorgestellt, die die Rubrik Hauptgerichte durchforsten und auf Kinderknete stoßen :p . Ich weiß ja auch wie es zustande kam, Sacha oder Mella hat doch die Rubrik Sonstige Rezepte komplett in Hauptgerichte verschoben. Ich fürchte da könnten noch mehr Lachanfälle versteckt sein :p :p . Ich glaub ich geh jetzt ins Bett so albern wie heute war ich schon ewig nicht mehr, ich komm schon den ganzen Tag aus dem Lachen wegen irgendwelcher Kleinigkeiten nicht mehr raus. :p :p

    Alberne Grüße
    Annemarie :wink:
     
    #11
  12. 25.05.05
    Sacklzement
    Offline

    Sacklzement *

    @Schwubbel,
    nein er hat sie während dem basteln verkostet. Man muss doch schauen ob die Kekse so gut sind wie bei Muttern.
    Aber als Trost: Geschmeckt hats ihm nicht!
    Lg
    Sacklzement
     
    #12
  13. 25.05.05
    ulli
    Offline

    ulli Wunderkessel-Engel

    Hallo Annemarie,

    auch ich musste schon lachen als ich die Schönheitsrezepte unter Hauptgerichte gefunden habe. :p :p :p

    Das fürchte ich auch :wink: , aber dann haben wir wenigstens was zum Lachen.
     
    #13
  14. 07.07.05
    Geli66
    Offline

    Geli66 Hasenoberhaupt

    Hallo Lillimonster,

    danke für das TM taugliche Rezept für Knete. Werde es demnächst testen, Alaun habe ich ja schon seit einiger Zeit stehen.

    Gruß

    Geli :wave:
     
    #14
  15. 13.07.05
    Georgine
    Offline

    Georgine

    Hallöchen Lillimonster,

    diese Knete mache ich auch schon lange im TM. Klappt super. Jedoch nehme ich zum Einfärben immer die "übrig gebliebenen" Farbtabletten von Ostern.

    Herzliche Grüße aus Bad Vilbel
    Georgine =D
     
    #15
  16. 05.09.05
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo,

    ich habe jetzt auf dem Gruppentreffen erfahren, dass das Messer Alaun nicht verträgt (zumindest das von Jacques) - es gibt auch Knete-Rezepte ohne Alaun, ich schau' mal, ob ich noch fündig werde.

    Grüße
    Kiki
     
    #16
  17. 05.09.05
    Jule
    Offline

    Jule

    #17
  18. 26.09.05
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo,

    wir faerben hier die Kinderknete mit Kool-Aid. Man kann auch ganz toll Wolle damit einfaerben.

    Gruss,
    Elli :wink:
     
    #18
  19. 27.09.05
    Sacklzement
    Offline

    Sacklzement *

    Hallo,
    ich las das Alaun mittlerweile auch weg. Wofür es gut ist weiss ich nicht wirklich (vermutlich die Haltbarkeit...). Da die Knete bei uns onehin mehr auf dem Boden ist und sie hinterher in den Staubsauger wandert... Vom Kneten hab ich keinen Unterschied bemerkt.
     
    #19
  20. 27.09.05
    ulli
    Offline

    ulli Wunderkessel-Engel

    Hallo Sacklzement,

    also das Alaun ist eigentlich für die geschmeidigkeit und das die Knete nicht so schnell trocknet. so wurde das mir vor einigen Jahren mal erklärt.
     
    #20

Diese Seite empfehlen