Kinderleichtes Brot

Dieses Thema im Forum "Backen: Brot" wurde erstellt von Hexenbatzi, 19.06.06.

  1. 19.06.06
    Hexenbatzi
    Offline

    Hexenbatzi

    Hallo an alle Bäcker!

    Nachdem ich bisher erfolglos ca. 5 verschiedene Brote gebacken habe und alle nur den Vögeln geschmeckt haben, hatte ich jetzt mit folgendem Rezept endlich mal einen Erfolg zu verbuchen. Den möchte ich euch nicht vor enthalten:

    500 g Vollkornmehl (ich hatte 250 g Dinkel und 250 g Roggenmehl)
    500 ml Wasser
    1/2 Tasse Sonnenblumenkerne, Sesam, Kürbiskerne
    2 TL Salz
    1/2 Würfel Hefe
    2 EL Obst- oder Apfelessig
    1/2 TL gemahlene Brotwürze

    Die Hefe in lauwarmen Wasser auflösen. Alle Zutaten in den TM wiegen und 2 Min. auf Brotstufe verrühren.

    Der etwas flüssige Teig der dabei entsteht, muss nicht gehen!

    Den Teig in eine gefettete und mit Sesam aussgestreute Kastenform einfüllen und bei 200°C (Heißluft 180°C) ca. 75 Minuten backen.

    Guten Appetit!
     
    #1
  2. 19.06.06
    Baloo
    Offline

    Baloo

    AW: Kinderleichtes Brot

    Hallo Hexenbatzi,

    ich würde gerne dein Brot ausprobieren. Hast du den Ofen vorgeheizt, oder den Teig in den kalten Backofen geschoben?

    Liebe Grüße
    Gabriele Schroff
     
    #2
  3. 20.06.06
    Hexenbatzi
    Offline

    Hexenbatzi

    AW: Kinderleichtes Brot

    Hallo Gabriele!

    Entschuldige bitte! Den Ofen habe ich vorgeheizt. Ruck zuck ist das Brot fertig. Viel Spaß beim Nachbacken!:prayer:
     
    #3
  4. 26.06.06
    Schäfcheneule
    Offline

    Schäfcheneule

    AW: Kinderleichtes Brot

    Hallo Hexenbatzi,

    ich habe heute dein Brot gebacken und es ist echt gut geworden und sehr lecker *mapf*.

    Ich habe aber 50g Mehl mit 50g Trockensauer getauscht. Und für die Farbe noch Farbmalz zugegeben. Und weil ich noch einen Rest Buttermilch hatte, den mit Wasser aufgefüllt. Und dann in der UltraPlus gebacken. Echt super.
    Jetzt muss ich das gleich nur noch aufschneiden und einfrieren.
    War bestimmt nicht das letzte Mal.

    Vielen Dank für das idiotensichere Rezept :)

    Liebe Grüße
    Manuela
     
    #4
  5. 26.06.06
    Evelyn
    Offline

    Evelyn

    AW: Kinderleichtes Brot

    Hallo Hexenbatzi,
    das Rezept hört sich gut an, hab ich gleich mal abgespeichert.
    Was nehmt Ihr eigentlich für Brotgewürz? Macht Ihr eines selber oder gibt's ein fertiges zu kaufen ?
    LG,
    Evelyn
     
    #5
  6. 27.06.06
    Anna-Juliana
    Offline

    Anna-Juliana

    AW: Kinderleichtes Brot

    Das werde ich jetzt auch mal ausprobieren, wie lange muss es denn im Ultra gebacken werden und was ist Trockensauer:-O
     
    #6
  7. 27.06.06
    Hexenbatzi
    Offline

    Hexenbatzi

    AW: Kinderleichtes Brot

    Mrs. Fawkes, du hast ja aus meinem Rezept ein Profibrot gebastelt. Werde mal versuchen, es auch so hin zu bekommen!

    Evelyn, ehrlich gesagt, ich habe es weggelassen. Soweit ich weiss, ist im Brotgewürz Koriander und Kümmel usw. Nicht mein Geschmack.

    Anna-Juliana, ich denke im Ultra braucht das Brot auch so lange. Aber was ist Trockensauer? Schätzungsweise Sauerteig in Pulverform? Bitte helft uns Anfänger!:rolleyes:
     
    #7
  8. 28.06.06
    hamburgerdeern
    Offline

    hamburgerdeern

    AW: Kinderleichtes Brot

    Hallo, genau, Sauerteig in Pulverform. Wie Trockenhefe. In Tüten zu kaufen.

    Beste Grüße

    Jutta
     
    #8
  9. 28.06.06
    Sunny1
    Offline

    Sunny1

    AW: Kinderleichtes Brot

    Hallo!

    Das Brot scheint ja wirklich total einfach und auch lecker zu sein. Ich werde es auf jeden Fall beim nächsten Brotbacktag ausprobieren. Ich werde es wahrscheinlich auch mit Trockensauer machen. Schmeckt mir einfach besser.

    Bis bald
     
    #9
  10. 28.06.06
    Schäfcheneule
    Offline

    Schäfcheneule

    AW: Kinderleichtes Brot

    Hallo!

    Die Trockensauer-Frage ist ja bereits geklärt, danke Jutta :)

    Ich habe mein Brotgewürz aus unserem Neukau* aus dem Bio Regal. Ich weiß nicht mehr genau, was da drin ist, ist auch nicht ganz so mein Geschmack, etws zu viel Fenchel oder Anis. Aber ich werde mir wohl bald versuchen, welches selber zu mischen. Da gehört hauptsächlich Kümmel, Anis, Fenchel, Kurkuma und Koriander rein, je nach Region und Geschmack, evtl. auch Nelken, Piment, Klee. Am besten mal bei Google Brotgewürz eingeben. Ich finde es macht das Brot schon etwas rustikaler, aber nur bei Vollkornbroten.
     
    #10
  11. 29.06.06
    Gerdi
    Offline

    Gerdi Plaudertasche

    AW: Kinderleichtes Brot

    Hallo Hexenbazi,:)

    ich habe vor dein Brot zu backen.
    Jetzt mal eine ganz besonders dumme Frage, da ich bisher noch kaum Brot gebacken habe:
    Löst du die Hefe in der gesamten Wassermenge auf oder nimmst du nur einen Teil davon und gibst dann den Rest an Wasser extra zum Teig?
    Ich wäre dir für eine schnelle Antwort sehr dankbar.

    Liebe späte Grüße

    von Gerdi aus Niederbayern
     
    #11
  12. 30.06.06
    Hexenbatzi
    Offline

    Hexenbatzi

    AW: Kinderleichtes Brot

    Hallo Gerdi!

    Schön, das du mein Brot versuchst.
    Das ist keine dumme Frage. :goodman:
    Ich habe es in der ganzen Menge Wasser aufgelöst, denke, man kann es aber auch nur in einem Teil davon auflösen. Versuche es mal!

    Grüße aus Oberbayern!
     
    #12
  13. 01.07.06
    Gerdi
    Offline

    Gerdi Plaudertasche

    AW: Kinderleichtes Brot

    :) Hallo Hexenbazi,:p

    danke für deine Antwort.
    Dein Brot wird baldmöglichst ausprobiert.

    Gute Nacht und einen schönen Sonntag

    wünscht dir

    Gerdi aus Niederbayern
     
    #13
  14. 03.07.06
    Gerdi
    Offline

    Gerdi Plaudertasche

    AW: Kinderleichtes Brot

    Hallo Hexenbazi,:)

    ich habe heute dein Brot gebacken. Es schmeckt supertoll und ist mir als absoluten Brotbacklaien wunderbar gelungen.
    Es ist auch wirklich soooo einfach zu machen und auch die Zutaten hat man normalerweise immer daheim.
    Sogar meiner Familie hat es geschmeckt. Über die Hälfte haben wir beim Abendessen schon weggefuttert. Dieses Brot gibt es mit absoluter Sicherheit öfter.
    Nochmals vieeeeeelen lieben Dank für das tolle Rezept.

    Liebe Grüße

    von Gerdi aus Niederbayern
     
    #14
  15. 15.07.06
    Chrisie
    Offline

    Chrisie

    AW: Kinderleichtes Brot

    Hallo und herzlichen Dank für das Rezept

    Ich war bisher absoluter Nichtbrotbäcker, ( es war das zweite Brot überhaupt)
    konnte mir nicht vorstellen, dass so etwas klappt.

    Es hat geklappt und ich bin begeistert.

    Wir haben mit verschiedenen Brotaufstrichen fast alles "weggeputzt"
    unsere Freunde verlangen nach mehr!

    Liebe Grüße und herzlichen Dank

    Christel
     
    #15
  16. 16.07.06
    Hexenbatzi
    Offline

    Hexenbatzi

    AW: Kinderleichtes Brot

    Hallo,
    freut mich, das euch das Brot auch so gut gelingt. Nach einigen Misserfolgen ist man doch froh, mal ein essbares Brot zu haben (zumindest ich!) Wenn es dann auch noch schnell geht, um so besser!
    ;)
     
    #16
: hefeteig, thermomix, vollwert, tm21, tm31

Diese Seite empfehlen