Kinderriegel

Dieses Thema im Forum "Nachspeisen und Süßes: Pralinen und Konfekt" wurde erstellt von Julile, 12.01.10.

  1. 12.01.10
    Julile
    Offline

    Julile

    Hallo,
    mein Mann ist absoluter Kinderriegel-Fan.
    Hat irgendjemand ein Rezept, wie ich diese Riegel selbst herstellen kann?
     
    #1
  2. 12.01.10
    anilipp
    Offline

    anilipp

    hallo Juli,

    wende dich doch mal an Shjaris, die wäre für so was der kompetente Ansprechpartner und ist immer auf der Suche nach neuen Herausforderungen ;) =D
     
    #2
  3. 12.01.10
    Shjaris
    Offline

    Shjaris

    Hallo, Juli !! :wave:
    Bin eben über diesen Thread gestolpert. =D Ich hab mir schon Gedanken drüber gemacht, Kinderrigel selbst herzustellen. Vor allem nach den Bountys, die so prima geklappt haben. Ich bin mir nur noch nicht sicher, ob ich es mal mit dieser Gießform für Schokoladenriegel versuchen werde, oder ob ich erst die Milchcreme in ein Viereck gieße und dann in Riegel schneide und in Schokolade tauche. Das weiß ich noch nicht. Darüber muss ich noch nachdenken. Hat beides Vor- und Nachteile. Ich tendiere aber eher zu der Schneid-Variante, da ihr hier im WK es ja schließlich auch nachmachen wollt und keine solchen Gießformen zur Hand habt. Außerdem muss ich mich nochmal genau damit aueinandersetzen, was denn so in Kinderriegeln alles für Inhaltsstoffe drin sind.
    Im Moment kann ich dir also leider noch nicht weiterhelfen. :-(
    Aber sobald sich was getan hat, melde ich mich natürlich wieder, versprochen. =D
    Ich hoffe, es geling mir noch diesen Monat, was herzustellen. ;)

    Hallo, Anilipp !! :wave:
    Herzlichen Dank für das Vertrauen, dass du in mich setzt, das ehrt mich. :goodman:

    Grüßle,
    Shjaris ^_^
     
    #3
  4. 13.01.10
    Julile
    Offline

    Julile

    Hallo Shjaris

    Toll, Danke. Wäre echt toll, wenn du das hinbekommst.
    Leider hab ich meinen "Paule" noch nicht so lange, und trau mich noch gar nicht, neues frei "Schnauze" auszzprobieren.
    Halte mich noch an die genauen Rezepte.
    Freu mich, wenn du dich dann wieder bei mir meldest, ob es geklappt hat, und eine
    Bitte.
    Könntest du vielleicht Fotos machen?
    Ich kann mir dann immer besser vorstellen, wie es aussehen soll, und das nachbacken, kochen ... fällt mir dann leichter!!!
     
    #4
  5. 13.01.10
    Shjaris
    Offline

    Shjaris

    Hallo, Juli !! :wave:

    Keine Sorge, ich mache IMMER Bilder. Ich mag's selbst immer lieber, wenn Bilder dabei sind. Und ich verlange nie etwas, was ich nicht selbst auch mache. ;)

    Grüßle,
    Shjaris ^_^
     
    #5
  6. 27.01.10
    Shjaris
    Offline

    Shjaris

    Hallo, Juli !! :wave:

    Also, meine Versuche sind am Laufen. Die erste Version kühlt grade in der Speisekammer. Ganz so, wie ich wollte, ist es natürlich noch nicht geworden, aber ich denke, es wird. Werde nächstes Mal keine weiße Schokolade, sondern nur Palmin verwenden. Mal sehen, wie es dann wird. Ich werde dich auf dem Laufenden halten !!

    Grüßle,
    Shjaris ^_^
     
    #6
  7. 27.01.10
    maeselchen
    Offline

    maeselchen

    Hallo Shjaris,

    dann können wir ja schon gespannt sein ob das was wird.

    Hast Du jetzt diesee Form
    Schokoladenform Riegel genommen
     
    #7
  8. 27.01.10
    schnurzel71
    Offline

    schnurzel71

    Boahhhhhhhhh Shjaris =D Du bist toll !!!!! Klasse was du alles hinbekommst. Ich hab nie tolle Rezeptideen, ich kann nur nachmachen :rolleyes::goodman: Vielen Dank für deine Kreationen - du bist wie Janine für Crocky und Tani für tolle Gerichte ohne Tüte. =D=D
     
    #8
  9. 27.01.10
    Shjaris
    Offline

    Shjaris

    @ Silke !! :wave:
    Nein, ich habe die Masse in eine viereckige Plastikschüssel gefüllt. Wäre ja doof, wenn man die Riegel nur mit den Formen machen könnte. Aber irgendwann werde ich sie mir zulegen, bzw. sobald das Rezept steht, kann man die Masse ja auch in die Formen gießen.

    @ Schnurzel71 !! :wave:
    Herzlichen Dank für das Lob.
    Ich werde euch über weitere Fortschritte auf dem Laufenden halten.

    Grüßle,
    Shjaris ^_^
     
    #9
  10. 28.01.10
    schnurzel71
    Offline

    schnurzel71

    Bitte - immer gerne =D Lob wem Lob gehört =D=D

    Wie ist denn das Ergebniss ?? Bist du zufrieden mit den Riegeln ?? Bin och soooooooo neugierig - ich liebe Kinderschokolade :rolleyes:=D
     
    #10
  11. 28.01.10
    Shjaris
    Offline

    Shjaris

    Hallo, Schnurzel71 !! :wave:

    Also das Ergebnis war prima, nur leider wurde das Ganze nicht fest. Es war am Ende eine seeeehr zäääähflüssige, sirupartige, total wohlschmeckende Masse, die ich mir am liebsten auf ein warmes Toastbrot geschmiert hätte. :rolleyes: Leider hatten wir keines. :-(
    Vom Geschmack war sie schon sehr gut, wirklich ganz ähnlich den Kinderriegeln und schmeckte wie eine Milchcreme.
    Überlege grade, ob ich das Rezept eventuell als Brotaufstrich einstelle. Wäre bestimmt super lecker diese Masse mit einer selbstgemachten Nudella-Variante zu mischen. Es gibt doch auch diese weiß-braunen Aufstriche aus den Supermärkten. :rolleyes:
    Schade, dass mir das erst jetzt eingefallen ist, sonst hätte ich das gleich probiert. Aber ich habe gestern die Milchcreme mit dem Milchcreme-Mandel-Pudding von Ritter Sport in Gläschen geschichtet. Das war auch sehr lecker. *yammi*

    Der nächste Versuch wird mehr Milchpulver und mehr Palmin enthalten, damit die ganze Sache auch fest wird. ;)

    Aber ich gebe nicht auf, ich weiß, dass ich es bestimmt hinbekomme. Es ist nur ein Frage der Zeit. :p

    Grüßle,
    Shjaris ^_^
     
    #11
  12. 28.01.10
    Purgilein
    Offline

    Purgilein

    Hallo Shjaris,

    mmmhh ...Kinderriegel.....

    auf was wartest du??? Ab in die Küche !!!! :angry5:



    *gggg*
     
    #12
  13. 28.01.10
    Shjaris
    Offline

    Shjaris

    Hallo, Purgilein !! :wave:

    Jawohl !! *stramm steh* - äh ... *in die Küche flitz*

    Grüßle,
    Shjaris ^_^
     
    #13
  14. 28.01.10
    maeselchen
    Offline

    maeselchen

    Hallo Shjaris,

    freue mich schon auf das neue Ergebnis.
     
    #14
  15. 28.01.10
    ulli
    Offline

    ulli Wunderkessel-Engel

    Hallo Shjaris,

    lass dir lieber Zeit, denn sonst geht bei meiner Waage der Zeiger nie nach unten *gg*

    Ach und für die Zeit nach dem Kinderriegel, es gibt noch Yoghurette, die wäre dann auch noch zu testen :rolleyes:;):rolleyes:
     
    #15
  16. 28.01.10
    Purgilein
    Offline

    Purgilein

    na also, geht doch.... *gg*
     
    #16
  17. 29.01.10
    Julile
    Offline

    Julile

    Hallo Shjaris,
    Toll!!!!!!!!!!!!!!

    Ich finde es echt Klasse , dass du bei soetwas so kreativ bist.
    Freu mich schon, wenn das Rezept mal steht.

    Hast dir jetzt schon mal ein ganz DICKES LOB verdient!!!!!
     
    #17
  18. 29.01.10
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    Hallo Shjaris
    ...und wenn Du die ''Milchcreme'' mit gehackten Nüssen mischst und
    in Deine Hohlkörper füllst, dann hast Du eine Art
    Schoko-Bons ;)

    Grüssle aus Antalya
    Pedi
     
    #18
  19. 29.01.10
    Shjaris
    Offline

    Shjaris

    @ Juli !! :wave:
    Herzlichen Dank für dein Lob. =D

    @ Pedi !! :wave:
    Das ist richtig !! Toll Idee, denn für eine Füllung als Praline haben sie die richtige Konsistenz. Noch ein paar Mandelstifte zerkleinern. Ich habe noch Pralinen daheim, das werde ich gleich nächste Woche probieren !!

    Grüßle,
    Shjaris ^_^
     
    #19
  20. 03.02.10
    gabydortmund
    Offline

    gabydortmund

    Kinderriegel, abgeleitet vom Bounty-Rezept!
    Ich habe diese Riegel so noch nicht ausprobiert, aber ich kann mir vorstellen, daß sie so ziemlich lecker werden und wie Kinderriegel schmecken

    (ergibt ca. 26 Kinderriegel)

    Zubereitungszeit:
    7 min. Masse zubereiten
    30 min. Kinderriegel trocknen lassen
    20-40 min. Kinderriegel mit Schokolade überziehen (je nachdem, ob man sie 1x oder 2x tunkt)


    Zubereitung:
    75 g Palmin
    150 g weiße Schokolade .... in Stücken in den Mixtopf geben und 10 sek. / Turbo zerkleinern.
    10 g Kondensmilch
    etwas Vanillearoma oder das Mark von einer halben Vanilleschote
    Salz
    ................................. zugeben und alles 5 min. / 50°C / Stufe 1-2 schmelzen.

    85 g Magermilchpulver
    (ich hatte Kaffeeweißer, gibt's im Supermarkt bei den Kaffee-Milchprodukten) 80 g Puderzucker
    in den Mixtopf geben und auf Stufe 2 gut vermengen. Die Masse in eine Schüssel füllen - dann ist das Portionieren einfacher.

    Die Masse ein paar Minuten stehen lassen, danach kleine Portionen mit einem Löffel abstechen.

    Aus der ausgedrückten Masse kleine, viereckige Kinderriegel mit einer Größe von ca. 5, cm Länge und 2 cm Breite formen und auf ein mit Backpapier oder Backfolie belegtes Kuchengitter legen.
    Immer nach ca. 6 Kinderriegeln die Hände unter warmem Wasser abwaschen und trocknen, da sonst beim Ausdrücken die Masse arg an den Fingern klebt.

    Die Kinderriegel an einem kühlen Ort 20-30 min. antrocknen lassen.

    300 g Kuvertüre oder Kuchenglasur (ich hatte noch Vollmilch-Kuchenglasur und habe 100 g Zartbitter-Kuvertüre dazugegeben) schmelzen und die Kinderriegel mit einer Gabel, am besten einer Pralinengabel mit Zinken, darin tauchen, gut abtropfen lassen und zurück auf das Kuchengitter legen.

    Prinzipiell könnte man die Kinderriegel nun als fertig bezeichnen, doch die Glasur war mir noch nicht gleichmäßig genug. Deshalb habe ich die Kinderriegel noch mal 10 min. im Kühlschrank trocknen lassen und danach noch mal in die Schokolade getaucht gut abtropfen lassen und zurück auf das Kuchengitter.
    Gegen Ende war meine Schokolade ziemlich dickflüssig, fast schon streichfähig, und das ergab weitere schöne Exemplare !!
    Schokoladenüberzug fest werden lassen!
     
    #20

Diese Seite empfehlen