Kindle? Wer nutzt 3G wirklich? Oder reicht doch das WLAN aus ? ;-)

Dieses Thema im Forum "Ipod, MP3-Player und Co." wurde erstellt von Nachtengel, 08.09.13.

  1. 08.09.13
    Nachtengel
    Offline

    Nachtengel

    Einen wundervollen guten Abend,:)

    ich möchte mir einen Kindle zulegen; nun kommt im Oktober der neue Paperwhite mit WLAN-Möglichkeit im Oktober 2013 raus.. und mit 3G im November 2013
    ( die unterschiedlichen Erscheinungstermine sollen aber nicht ausschlaggebend in der Entscheidung sein ).

    Der mit WLAN kostet dann 129 Euro u. der mit 3G wird man zu einem Preis von 189 Euro käuflich erwerben können.

    Nun bin ich am überlegen, was passt.. da stellt sich die Frage, ist 3G zu diesem Preis wirklich nötig?
    So richte ich nun die Frage an diese Nutzer.. wie oft wählt Ihr Euch mit diesem System in den Amazonshop ein.. oder werden die Bücher nicht doch eher daheim gekauft.

    Wie man liest, kann man die Probeseiten eben auch gleich ( wenn die Neugierde u. Tante Ungeduld doch powerful sind ;)) zu Gemüte führen.. und sich dann eben für und gegen einen Kauf entscheiden.


    Ich danke Euch schon vorab für Eure Mühe u. wünsche Euch einen tollen Start in die neue Woche,

    herzlichst Tatjana
     
    #1
  2. 08.09.13
    Simona
    Offline

    Simona

    Hallo Tatjana,

    ich hatte mich beim Kauf meines Paperwhites gegen 3G entschieden und diese Entscheidung noch nicht bereut.

    Ich werde per Email über Neuerscheinungen und interessante Bücher unterrichtet und wenn ich der Meinung bin das ich das haben will, dann wird es direkt bestellt und per WLAN übertragen. Ich habe im Schnitt 15 ungelesene Bücher auf meinem Kindle und könnte da locker jede WLAN-lose Phase überstehen.
     
    #2
  3. 08.09.13
    meta
    Offline

    meta die möchte gern Hexe

    Hallo Tatjana,
    gibt es den Kindle 3G nicht schon eine Zeitlang?
    Beschäftige mich auch schon eine weile damit, weil ich es mit auf dem Campingplatz nehmen wollte.
    Aber denke der einfache ohne 3G reicht dort völlig aus.
    Bin am überlegen ob ich mir den Kindle HD hole, weil ich auch gern Spiele speichern möchte.
    Geht das mit den normalen Kindle auch? lg
     
    #3
  4. 08.09.13
    Iris S.
    Offline

    Iris S.

    #4
  5. 08.09.13
    meta
    Offline

    meta die möchte gern Hexe

    Hallo Iris,
    hatte mir letztes Jahr zu Weihnachten den Kindle gewünscht.
    Aber einige hatten mir von dem Gerät abgeraten. Dann habe ich mir das Samsung Tablet gekauft. Was ich auch sehr schön fand. Nur habe ich keine Computerkenntnisse, und musste immer nach meiner Freundin um mir Bücher runterzuladen. Bei dem Kindle ist man zwar gebunden, aber vielleicht einfacher zu händigen oder?
    Über Erfahrungen würde ich mich auch sehr freuen lg
     
    #5
  6. 08.09.13
    Nachtengel
    Offline

    Nachtengel

    Ich schreibe gerade vom Smartphone. ....;);););)

    Deswegen sind die Sätze eher kurz ;););)

    Ich danke Euch....

    Tablet hat mein Mann auch...aber Akku und Reflektion finde ich nicht gerade der Bringer.


    Und so gibt es für mich auch noch andere Fakten ....
    Nur bin ich mir ob 3G wirklich soooooo überwältigend ist, unsicher.


    Herzlichst Tatjana
     
    #6
  7. 09.09.13
    Kennasus
    Offline

    Kennasus

    Hallo Tatjana,

    wenn du ein Smartphon hast, kannst du doch ein WLAN für deinen Kindle einrichten, falls du wirklich mal was runterladen willst. Ich habe auch den Kindle, allerdings ohne 3G und wenn wirklich mal Not ist, dann wird das WLAN vom Handy genutzt. Dauert vielleicht einen Tick länger, aber geht auch.
     
    #7
  8. 09.09.13
    Nachtengel
    Offline

    Nachtengel

    Huhu..

    Und hat der Hotspot auch für eine Leseprobe gereicht; wahrscheinlich... ;)

    Nun, der neue Paperwhite OHNE 3G habe ich jetzt vorbestellt..

    Herzlichst Tatjana
     
    #8
  9. 09.09.13
    Ensian07
    Offline

    Ensian07

    Hallo Tatjana,
    habe seit ca. 4 Monaten auch den Kindl Paperwhite. Habe mich lange dagegen gesträubt und bin jetzt nur noch
    begeistert. Meiner Ansicht nach reicht das WLan völlig aus, ich muß nicht überall Bücher kaufen können.
    Wenn ich in Urlaub fahre, schaue ich halt vorher und lade die Bücher runter, die ich lesen möchte.
    Als ich noch "normale" Bücher gelesen habe, hatte ich auch immer mehrere zur Auswahl. Man kauft ja
    nicht erst ein neues Buch, wenn man das andere ausgelesen hat, oder? Also ich jedenfalls nicht ;)
    Liebe Grüße
    Heike
     
    #9
  10. 09.09.13
    Nachtengel
    Offline

    Nachtengel

    Huhu.. ich danke Dir..

    Ja, also zumind. auf mich trifft das auch zu.... "Ich brauche Auswahl ;)!"


    Herzlichst Tatjana
     
    #10
  11. 09.09.13
    Iris S.
    Offline

    Iris S.

    Hallo Meta!
    Ich bekomme mein Tablet nächste Woche Dienstag. WEnn ich mich damit beschäftigt habe, melde ich mich. Mein Sohn (13Jahre) ist so dadurch galopiert. So schwer kann es also nicht sein.

    LG iris
     
    #11
  12. 09.09.13
    Lalelu
    Offline

    Lalelu Sponsor

    Hallo Iris,

    da drücke ich Dir die Daumen, daß Du es auch so schnell kapierst. Ich habe festgestellt, daß Kinder so etwas "im Vorbeigehen" begreifen und ich leider nicht.:rolleyes:
     
    #12
  13. 09.09.13
    Iris S.
    Offline

    Iris S.

    :happy3: Wird schon. Grins
     
    #13
  14. 09.09.13
    Simona
    Offline

    Simona

    Hallo zusammen,

    ein Tablet zum Lesen von Büchern würde ich nur als Notfalllösung betrachten.

    - Das Tablet ist im Vergleich zu einem eBook-Reader größer, unhandlicher und schwerer
    - verbraucht wesentlich mehr Energie
    - bei Sonneneinstrahlung so gut wie unbrauchbar.
     
    #14
  15. 09.09.13
    Hulda
    Offline

    Hulda

    Hallo an alle Leserinnen,
    nach langer Abwehr habe ich den Kindle mit der Schnellladefunktion vo 3 Monaten geschenkt bekommen. Ich gehe trotzdem noch zum Buecherbus aber wenn ich manchmal nicht weiss auf welches Buch oder welche Sparte (Krimi, Historie...) Lust habe und nicht das passende da ist dann lese ich die Leseprobe und bin dann in 1 Minute Leserin des ganzen Buches. Sicher ist es eine Preisfrage aber wie beim TM, Frau bekommt was Sie bezahlt. Ich moechte nicht mehr tauschen.
    Leider habe ich noch nicht alle Funktionen erkundet. Kann ich auch buecher verleihen und langsam muesste ich auch einige archivieren??? So hat jedes Ding 2 Seiten.
    Aber es lohnt sich auf jeden Fall.
    LG die Hulda
     
    #15
  16. 09.09.13
    Molinchen
    Offline

    Molinchen Niederbayern

    Hallihallo,

    bin ja auch schon lange am überlegen mit dem Kindle Paperwhite. Ich hab einfach keinen Platz für die Bücher, mit dem Reader wärs einfacher. Allerdings wär mir wichtig auch mal tauschen zu können. Ist das problemlos möglich. Hat da jemand Erfahrung?
     
    #16
  17. 09.09.13
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    #17
  18. 19.09.13
    Iris S.
    Offline

    Iris S.

    Hallo!
    Ich wollte mal gerade ganz kurz einen Bericht über mein Tablet PC geben.

    ICH BIN TOTAL BEGEISTERT. Ich habe mir eine Email-Adresse angelegt.Skype installiert. Ein E-Book installiert. Heute hatte ich eine 3 Stunden Fahrt als Beifahrer und hatte mein Tablet mit. Selbst bei Sonnenschein klappte es mit dem Lesen. Ich kann es sehr empfehlen. Es kommt aber drauf an was man von einem € 117,- Teil erwartet. Ich kenne die mit dem Apfel nicht. Aber mir reicht es. Und vor allem meinen Kids:rolleyes:. Mama ist wieder zu gutmütig.

    LG iris
     
    #18
  19. 22.09.13
    SalatDaisy
    Offline

    SalatDaisy

    Hallo,
    es ist sehr schön, wenn du dir überall, also auch am Strand Bücher ansehen und dann evtl. kaufen kannst. Z. B. hat dir ein Buch sehr gut gefallen und du möchtest von dem selben Autor ein weiteres Buch lesen. Das kaufst du vorher nicht, da du ja nicht weißt, ob dir das erste Buch gefällt.
    Ich finde es jedenfalls sehr praktisch.
    Liebe Grüße
     
    #19
  20. 24.09.13
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Ich selbst finde die Idee mit 3G sehr gut, aber ich persönlich brauche es absolut nicht. Ich habe eh immer einen ganzen Schwung an Büchern vorrätig, so dass ich auf die Notfallsituation "alleine auf einer Insel" erst einmal warten müsste. Meistens hat man doch auch in Hotels WLan, so dass ich mir gar nicht mehr vorstellen könnte, wann ich ein Buch herunterladen möchte, aber nicht könnte. Höchstens mitten auf der Fahrt, aber für die habe ich doch schon vorher viele, viele Bücher heruntergeladen (und im Zug funktioniert das 3G eh oft nicht).

    Deshalb wäre mein Votum für die WLan-Variante.

    Viel Spaß mit dem kindle,
    Maria
     
    #20

Diese Seite empfehlen