Kipferlkoch

Dieses Thema im Forum "Nachspeisen und Süßes: Sonstige Rezepte" wurde erstellt von km62, 01.01.11.

  1. 01.01.11
    km62
    Offline

    km62 Campingkocher

    Hallo liebe Hexen!

    Anmerkung: Ein Kipferl ist ein Hörnchen aus Mürbteig ohne Füllung.

    3 altbackene Kipferl ( Reste vom Weihnachtsfrühstück )
    -> in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden und in eine Schüssel geben.

    6 Dessertförmchen
    -> ausbuttern und mit braunem Zucker bestreuen.

    3 Eier
    1/4 l Mich
    1EL Rum ( ev. durch Abrieb einer Zitrone ersetzen )
    -> 30 Sek./Stufe 4 verschlagen

    Mixtopfinhalt mit
    1 EL Rosinen
    -> vermischen und über die geschnittenen Kipferl geben. Kurz vermischen und 30 Min. ziehen lassen.

    Förmchen mit der Kipferlmischung befüllen und in den Varoma stellen.

    3/4 l Wasser
    -> in den ausgespülten Mixtopf geben, Varoma aufsetzen verschließen und 45 Min./Varoma/Stufe 2 dämpfen lassen.

    Förmchen auf Dessertteller stürzen und mit Schoko-, Vanille- oder Erdbeersoße begossen.
     
    #1
  2. 01.01.11
    Sissa
    Offline

    Sissa

    Hallo Kurt,

    das ganze müsste doch auch mit einem Rest von der Neujahrsbrezel gehen oder ? Muss dann nur auf die Festigkeit der Masse achten denke ich.
     
    #2
  3. 01.01.11
    km62
    Offline

    km62 Campingkocher

    Hi Sissa!

    Ein Kipferl hat bei uns 50 g. Altbacken sind 3 Kipferl etwa 125 g. Das zur Menge meines Rezeptes.

    Wegen der Festigkeit würde ich mir keine Sorge machen. Eventuell nimmst Du 4 Eier und nur 2 MB Milch.:)
     
    #3
  4. 02.01.11
    Sissa
    Offline

    Sissa

    Hallo Kurt,

    habe die Kipferl zum Mittagessen gemacht, mit 200g Neujahrsbrezel und 50g Zucker.
    Das ganze war aber schon nach 30 min. fertig und sehr lecker.
    Prima Rezept zum Hefezopf oder Milchbrötchen etc. zu verwerten, so wie ein Ofenschlupfer nur das es im Varoma gemacht wird.
     
    #4

Diese Seite empfehlen