Kirsch-Bienenstich hmhmhmhmhm

Dieses Thema im Forum "Rezepte Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von domilina, 07.04.11.

  1. 07.04.11
    domilina
    Offline

    domilina

    Hallo Ihr Lieben,
    hier mal eine abgewandeltes Rezept vom Bienenstich, nämlich mit Kirschen:

    Also nehme:

    4 Eier
    80 g Zucker
    80 g Mehl
    80 g Bisqiutfein von Lumara
    80 g Wasser

    Schön aufschlagen und in die Form geben

    Auf den Teig

    75 g gehobelte Mandeln mit 75 g Knusperbiene von Lumara, vermischen und auf den Teig geben.

    Bei 160 Grad backen

    Abkühlen lassen

    Einmal in der Mitte schneiden

    Dann

    1 Glas Schattenmorellen vom Saft trennen, den Saft andicken und wieder mit den Kirschen vermischen und auf den Boden geben

    2-3 Becker Sahne mit Vanillecreme von Lumara oder Ruf aufschlagen und auf die Kirschen geben. Deckel drauf

    FERTIG

    Sooooo lecker fruchtig

    LG
     
    #1
  2. 08.04.11
    ameise
    Offline

    ameise

    Hallo domilina,
    ich hätte da mal eine Frage??
    Machst du deinen Biskuitteig mit Lumara Biskuitfein im TM.
    Bei mir wird er da nicht so toll wie mit der Küchenmaschine.

    Lg ameise
     
    #2
  3. 08.04.11
    Beryll
    Offline

    Beryll

    Hallo Domila:

    Was ist LUMARA und wo bekommt man diese Artikel?

    Fragender Gruß, Beryll :confused:
     
    #3
  4. 08.04.11
    Hamsternixe
    Offline

    Hamsternixe Fellnasen-Knutscherin

    Hallo,

    was ist denn Bisquitfein und Knusperbiene von Lumara?????????
     
    #4
  5. 08.04.11
    ladyhexe
    Offline

    ladyhexe Guest

    das möchte ich auch gerne wissen?
     
    #5
  6. 11.04.11
    domilina
    Offline

    domilina

    Nein mache ihn nicht im TM, das klappt nicht.

    LG

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 10:21 Uhr ---------- Vorheriger Beitrag wurde geschrieben um 10:20 ----------

    Hallo
    Lumara ist eine bayrische Firma, die ein spezielles Backsystem hat, nämlich backen ohne Boden. Verschiedene Lebensmittel vertreiben die auch. Schaut mal unter Startseite

    LG
     
    #6
  7. 11.04.11
    Rose48
    Offline

    Rose48

    Hallo Domilina,
    warum benötigst Du eigentlich einen Zusatzstoff für Biskuit, dann kann ich ihn ja gleich kaufen. Sorry, aber das ist meine Meinung, bitte deswegen nicht böse sein. Ich habe ja den TM, damit ich nicht mehr auf solche Produkte angewiesen bin.

    Vielleicht eine Alternative anstatt Biskuitfein und Knusperbiene wäre dieses Kuchenrezept von Goldfisch http://www.wunderkessel.de/forum/backen-suesse-sachen/37145-falscher-bienenstich-3.html. Das werde ich mit den Kirschen mal ausprobieren. Stelle ich mir lecker vor.
     
    #7
  8. 11.04.11
    domilina
    Offline

    domilina

    Naja zwischen gekauften Bisquit und diesem liegen Welten..........
     
    #8
  9. 11.04.11
    Hamsternixe
    Offline

    Hamsternixe Fellnasen-Knutscherin

    eben, drum backen wir ja auch selbst.....
    aber wenn ich da so'n Fertigzeugs kaufen muss, find ich das Rezept doof. Kann man das mit irgendwas anderem ersetzen?
     
    #9
  10. 11.04.11
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Hallo,

    ich geh mal davon aus, dass es sich hier um sehr teuer verkaufte Speisestärke und Backtriebmittel handelt,
    die mit ein paar Zutaten aus dem Labor vermischt werden: Aroma, Farbstoff, Mono- und Diglyceride von Speisefettsäuren....

    Ich würde Stärkemehl und etwas Backpulver stattdessen nehmen und die Eier getrennt aufschlagen.
    Wird dann bestimmt genausogut. :rolleyes:



    .......und grundsätzlich in den Kuchtenteig: eine Prise Salz ;)
     
    #10
  11. 12.04.11
    domilina
    Offline

    domilina

    Hallo
    Natürlich kannst Du das ersetzen. Back Deinen Bisqiut einfach, wie Du ihn immer backst. Genauso mit der Vanillesahne. Kann man machen, wie man will.
    LG
     
    #11
  12. 18.07.11
    silberengel
    Offline

    silberengel

    Hallo domilina,

    ich backe auch gerne mit Lumara und bin vom BiskuitFein begeistert. Und seit ich die Knusperbiene benutze backe ich auch wieder gerne einen Bienenstich. Dieses Gepappe und Geklebe mit der Mandelkruste für den Bienenstich entfällt ja dadurch. Außerdem schmeckt er exakt so wie vom Konditor.

    BiskuitFein ist übrigens ohne Konservierungsstoffe und Geschmacksverstärker. Ich sehe die Lebensmittel von Lumara auch nicht als "Backmischung" wie es hier manchmal angeprangert wird. Es ist einfach eine Zutat zum Verbessern des Biskuitteiges. Er wird dadurch super locker und fluffig und man braucht nicht soviele Eier wie beim herkömmlichen Biskuitteig.

    Die Idee mit den Kirschen finde ich super, die werde ich gleich nachher umsetzen, denn ich mache heute noch einen Bienenstich mit Lumara. Die Kirschen dicke ich mit dem Fruchtquell von Lumara an, da muss ich den Saft nicht aufkochen.

    Vielen Dank für die Idee mit den Kirschen, 5 Sternchen aus Rossdorf.
     
    #12
  13. 18.07.11
    die-kleene87
    Offline

    die-kleene87

    Warum wird den das nichts im TM?
    Aber das Rezept hört sich toll an.
    Naja obwohl ich das Biskuitfein nicht mag oder die anderen Päcken die es mittlerweile gibt.
    Letzin hatte ich gehört bei Vemmina gibts das bisher (noch) nicht

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 15:09 Uhr ---------- Vorheriger Beitrag wurde geschrieben um 15:07 ----------

    Sorry mitm Zitieren hats wohl nicht geklappt
     
    #13
  14. 18.07.11
    silberengel
    Offline

    silberengel

    Hallo die-kleene87,

    meine Nachbarin und ich haben beide einen TM, und backen beide mit Lumara. Wir haben das schon öfter getestet. Aber der BiskuitFeinteig wird im TM nichts weil man, meines Erachtens mit dem Schmetterling nicht soviel Luft unter die Masse bekommt damit sie schön fluffig wird.

    Ich liebe meinen TM heiß und innig aber meinen Eischnee und meinen Biskuit mache ich lieber in meiner Bosch. Und ich finde das auch nicht schlimm.
     
    #14
  15. 18.07.11
    die-kleene87
    Offline

    die-kleene87

    Ich muss zugeben dadurch das ich alleine in einer kleinen wohnung wohne und kein backofen besitze habe ich keinen Buskuitteig mehr gemacht seit ich den TM habe.
    Das ihr mit eurem Biskuitteig nicht zufrieden seid der ausm TM kommt wird wahrscheinlich nicht am Biskuitfein von Lumara liegen sondern an euren Ansprüchen oder?
    Bitte jetzt nicht falsch verstehen. Ist jetzt nicht böse gemeint. Ich backe auch wahnsinsgerne besitze auch Lumara uind hab also auch höhere Ansprüche was Kuchen betrifft.
    Wusste jetzt nur nicht wie ich das besser ausdrücken konnte
     
    #15
  16. 18.07.11
    silberengel
    Offline

    silberengel

    Hallo die-kleene87,

    nein, das liegt nicht nur an Lumara, man bekommt meines Erachtens nur nicht soviel Luft unter den Teig, d.h. er wird einfach nicht so locker. Natürlich kann man im TM einen Biskuit machen aber da braucht man einfach 2 Eier mehr um dasselbe Ergebnis zu erzielen. Ich bereite meine Biskuits auch nicht immer mit Lumara zu, ich mache auch ab und an mal einen ohne, aber dann immer in meiner Bosch. Wie gesagt ich liebe meinen TM über alles, aber den Biskuit bekommt die Bosch besser hin.
     
    #16
  17. 21.07.11
    Mickeymaus
    Offline

    Mickeymaus

    Hallo zusammen!
    Sorry, daß ich da widersprechen muß! Habe meinen TM erst die 2. Woche und habe heute den http://www.wunderkessel.de/forum/backen-suesse-sachen/64563-biskuit.html gemacht und ich muß sagen: Er ist ganz toll geworden! Bisher machte ich ihn auch in meiner Bosch, aber noch nie ist er so gut geworden wie heute! Er ist mir fast jedesmal gebrochen und sei es nur ein wenig. Doch heute ist er einwandfrei geworden. Ich hab ihn auf Backfolie gestürzt und ihn zum Auskühlen wieder eingerollt. Morgen wird die Biskuitroulade gefüllt. Ich werd sie jetzt immer so machen!
     
    #17
  18. 21.07.11
    Swantje
    Offline

    Swantje

    Hallo Helen,

    den Bisquit werde ich auch mal ausprobieren. Ich möchte nämlich auch einmal Bisquit mit dem TM machen, da ich sonst immer mit Bisquit auf Kriegsfuss gestanden bin
     
    #18

Diese Seite empfehlen