Kirsch-Cheesecake mit Butterkeksboden

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von anjinsama, 26.12.11.

  1. 26.12.11
    anjinsama
    Offline

    anjinsama

    Hallo und frohe Weihnachten,

    für das Familien-Weihnachts-Kaffeetrinken habe ich ein Rezept aus dem neuesten Aldi-Rezeptheft ausprobiert und an den Thermomix angepasst.


    1 Pk Butterkekse 30 sek/Stufe 8 zerschreddern, umfüllen.
    80 gr. Butter bei 80 Grad/3min/St 2 schmelzen und die Keksbrösel wieder dazutun. Wer möchte, dass es etwas weihnachtlicher schmeckt, kann noch 2 Msp. Lebkuchengewürz untermischen.
    Keksbrösel und flüssige Butter 1 min/Stufe 3 vermischen.

    Diese Masse fest auf den Boden einer gefetteten und mit Paniermehl ausgelegten Springform (26 cm) drücken.
    Ofen auf 160 Grad vorheizen.

    Schmetterling einsetzen.

    800 gr (4 Pk) Frischkäse natur
    280 gr Zucker
    30 Gramm Stärkemehl
    Mark einer Vanillestange

    3min/St 3 schaumig rühren (evtl mit dem Spatel nachhelfen)
    DABEI:
    durch die Deckelöffnung 2 Eier und 150 gr Schlagsahne (ungeschlagen) nach und nach dazugeben.

    Alles schön schaumig/cremig rühren.

    Käsecreme auf den Boden verteilen.

    Dann die Springform mit Alufolie fest umwickeln, Alufolie evtl. doppelt nehmen, so dass kein Wasser in die Form eindringen kann. Springform auf die Fettpfanne/tiefes Backblech stellen und letztere mit heißem Wasser auffüllen, so dass die Springform etwa 2 cm im Wasser steht. Ab in den Ofen und bei 160 Grad 60 min backen bis die Creme fest ist.

    Aus dem Ofen und dem Wasser rausnehmen und auskühlen lassen, dann über Nacht in den Kühlschrank stellen.

    Am nächsten Tag
    1 Glas Schattenmorellen abgießen und den Saft auffangen.
    300 gr Saft, 30 Gramm Speisestärke und 1 Pk Vanillezucker 4 min/100 Grad/Stufe 3 aufkochen und dann die Kirschen LL/30 sek/Sanftrührstufe unterrühren. Etwas abkühlen lassen und auf dem Kuchen verteilen. Bis zum Servieren wieder in den Kühlschrank stellen.

    Schmeckt sehr lecker, aber ist auch ziemlich mächtig, also lieber kleine Stücke schneiden.

    Viel Spaß beim Nachbacken wünscht anjinsama
     
    #1

Diese Seite empfehlen