Kirsch-Käsekuchen mit Kokosstreuseln (Blechkuchen, für viele Gäste, schnell gemacht)

Dieses Thema im Forum "Rezepte Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von CoffeeCat, 20.06.09.

  1. 20.06.09
    CoffeeCat
    Offline

    CoffeeCat

    Hallo zusammen,

    für eine Party habe ich diesen Kuchen gezaubert (ist nur TM-tauglich, wenn man die Menge halbiert und in der Springform backt).
    Der Kuchen ist ruck-zuck gemacht.

    Kirsch-Käsekuchen mit Kokosstreuseln

    Für den Teig:
    400 g Kirschen (verbrauchsfertig vorbereitet) oder
    1 Glas Kirschen (abgetropft)
    2 Kg Magerquark
    300 g Schmand
    500 g Zucker
    Saft einer Zitrone
    10 Eier (Größe M)
    1 Päckchen Puddingpulver Vanille
    6 EL Gries

    Für die Streusel:
    250 g Mehl
    80 g Zucker
    180 g weiche Butter
    120 g Kokosraspel

    Backofen vorheizen (E-Herd: 175 Grad, Umluft: 150 Grad)

    Zubereitung:
    Mehl, Zucker, Butter und Kokosraspel mischen und zu Streuseln verkneten (ich mache das immer mit der Hand).
    Abgedeckt kalt stellen.

    Jetzt in einer sehr großen Schüssel (ich hab meine größte Salatschüssel genommen =D)
    Quark, Schmand, Zucker, Zitronensaft, Eier, Puddingpulver und Gries gut verrühren.
    Kirschen unterheben (ich habe bei diesem Rezept noch 3 frische Aprikosen gewürfelt und zusätzlich untergemischt, damit es ein bissel bunter wird).
    Masse in die große, gefettete Fettpfanne gießen, glatt streichen und 30 Minuten vorbacken.

    Kuchen aus dem Ofen nehmen. Streusel gleichmäßig darauf verteilen und bei gleicher Temperatur weitere 20 - 30 Minuten backen.

    Wer mag, kann nach dem Abkühlen noch ein paar Kokosraspel zusätzlich auf den Kuchen streuen.

    Wünsche gutes Gelingen!

    Herzliche Grüße
    ***CoffeeCat***
     
    #1
  2. 20.06.09
    stickliesel
    Offline

    stickliesel

    Hallo CoffeeCat!

    Dein Rezept hört sich total lecker an. Zum Glück esse ich die Kalorien nicht mit.
    Danke!
    Gruß Vera
     
    #2
  3. 21.06.09
    Lerche
    Offline

    Lerche

    Hallo Coffee-Cat,

    das Rezept dürfte meinen Geschmack treffen. Ich habe es gerade abgeschrieben und werde es bei nächster Gelegenheit mal testen.
     
    #3
  4. 23.06.09
    Lerche
    Offline

    Lerche

    Hallo Coffee-Cat,

    ich habe Deinen Kuchen gestern gebacken, allerdings nur die halbe Menge in einer Springform. Ich muss sagen: Einfach und lecker. Da ich aber ein ausgesprochener Kokosfan bin, könnte für mich der Kokosgeschmack etwas deutlicher rauskommen.
    Ich kann mir den Kuchen auch gut mit Mandarinorangen, Aprikosen oder Nektarinen
    vorstellen. Danke für dieses gute Rezept, das mache ich bestimmt mal wieder.
     
    #4
  5. 24.06.09
    CoffeeCat
    Offline

    CoffeeCat

    Hallo Ina,
    ja, mit anderen Früchten schmeckt der Kuchen auch sehr gut.
    Um den Kokosgeschmack zu intensivieren, könntest du die Früchte vorher in den Kokosraspeln wälzen.:linguino:
    Bin auch Kokosfan, das werde ich das nächste Mal ausprobieren.

    Liebe Grüße
    ***Gaby***
     
    #5
  6. 11.02.15
    sansi
    Offline

    sansi Sponsor

    Hallo CoffeeCat ,

    kann gar nicht verstehen , warum dieses Rezept so lange geschlummert hat. Muss ich unbedingt mal testen.
     
    #6
  7. 12.02.15
    TheCookingFox
    Offline

    TheCookingFox

    Klingt ja lecker. Das muss ich glatt mal notieren und dann ausprobieren.

    LG Ines
     
    #7

Diese Seite empfehlen