Kirsch-Nougat-Muffins

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von anjamo, 10.04.09.

  1. 10.04.09
    anjamo
    Offline

    anjamo

    Hallo!

    Hab gestern diese leckeren Muffins gebacken. Möchte sie euch nicht vorenthalten. Ein wirklicher Genuss.

    Kirsch-Nougat Muffins


    [FONT=&quot]100g Nougat in 12 Würfel schneiden[/FONT]
    [FONT=&quot]1 Glas Kirschen abtropfen lassen[/FONT]
    [FONT=&quot] [/FONT]
    [FONT=&quot] [/FONT]
    [FONT=&quot]160g Margarine[/FONT]
    [FONT=&quot]140g Zucker[/FONT]
    [FONT=&quot]2 Eier[/FONT]
    [FONT=&quot]50g Speisestärke[/FONT]
    [FONT=&quot]150g Mehl[/FONT]
    [FONT=&quot]½ Päckchen Backpulver Stufe 5/1 Minute[/FONT]
    [FONT=&quot] [/FONT]
    [FONT=&quot]Ein Muffinblech mit Papierformen auslegen und den Teig gleichmäßig einfüllen. Ein Stück Nougat in die Mitte des Teiges drücken und 3-4 Kirchen außenherum.[/FONT]
    [FONT=&quot] [/FONT]
    [FONT=&quot]Bei 170°C ca 25 Minuten backen.[/FONT]
    [FONT=&quot] [/FONT]
    [FONT=&quot]Die abgekühlten Muffins können dann noch mit Schoko- oder Haselnussglasur dekoriert werden. Der Nougatkern bleibt auch noch nach dem abkühlen flüssiger (so wie Nutella etwa).[/FONT]
    Man kann sie auch einfrieren, dann in der Micro auftauen und warm genießen.

    [​IMG]

    Viele Grüße
    anjamo
     
    #1
  2. 10.04.09
    bunter elefant
    Offline

    bunter elefant Kochliebling

    Hallo Anjamo,

    das ist eine tolle Idee, hab das Rezept bereits ausgedruckt. Leider sind wir schon versorgt für das Osterwochenende und kommende Woche auch schon.
    Werd mich als nächstes dran machen.

    Danke für die Idee
     
    #2
  3. 10.04.09
    simone3770
    Offline

    simone3770

    Hallo Anjamo
    die werde ich auf alle Fälle ausprobieren.

    Frohe Ostern
    Simone
     
    #3
  4. 10.04.09
    Heike
    Offline

    Heike

    Hallo Anjamo ich habe da auch solch ein ähnliches Rezept von Sch.artau gefunden und muß sagen die sind einfach fanastisch.
    Mhh lecker werde sie gleich mal für Ostersonntag für den Vespertisch backen.
    LG Heike
     
    #4

Diese Seite empfehlen