Kirschauflauf

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von Tigerente, 01.08.02.

  1. 01.08.02
    Tigerente
    Offline

    Tigerente

    Kirschauflauf

    7 Semmeln vom Vortag protionsweise im TM 20 Sek./Stufe 6 zerkleinern und in eine Schüssel füllen - eine handvoll für die Form in eine extra Schüssel

    300 ml Milch über die zerkleinerten Semmeln gießen, mit einem Löffel verrühren und ca. 30 Min. ziehen lassen.

    100 g Walnüsse (oder andere Nüsse) in den TM geben und 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern und umfüllen.

    Mixtopf spülen !!!

    Rühraufsatz einsetzen !!!

    4 Eiweiß 4 Min./Stufe 3 steif schlagen und umfüllen.

    100 g weiche Butter (in Stücken)
    4 Eigelb
    60 g Honig
    1/4 MB Kirschwasser (oder Kirschsaft)
    1 Prise Salz
    1 Prise Zimt

    in den TM geben und 1 Min./Stufe 3 gut verrühren.

    Rühraufsatz entfernen !!!

    Eingeweichte Brötchenmasse und zerkleinerte Nüsse durch die Deckelöffnung auf das laufende Messer nacheinander zugeben, Stufe 3 Spatel zur Hilfe nehmen.

    750 g Süßkirschen (gut abgetropft) zugeben und ca. 25 Sek./Stufe 3-4 unterrühren

    Die Masse in eine gefettete und mit Semmelmehl (das von vorher) ausgestreute ofenfeste Form füllen, glattstreichen, und steifgeschlagenes Eiweiß mit einer Gabel unterheben, glattstreichen mit Butterflöckchen belegen und im vorgeheizten Ofen backen, mit Alufolie abdecken.

    Ca. 50 Min. / bei 200° C

    Kann man warm oder kalt als Melhspeise, Nachspeise oder zum Kaffee reichen.

    Viel Spaß beim Ausprobieren! :roll:
     
    #1
    shiva267 gefällt das.

Diese Seite empfehlen