Kirschen-Espresso-Marmelade

Dieses Thema im Forum "Brotaufstriche: süß" wurde erstellt von Fribbergerin, 10.01.10.

  1. 10.01.10
    Fribbergerin
    Offline

    Fribbergerin

    Hier mein erstes eingestelltes Rezept. Es schmeckt einfach köstlich :p

    Kirschen-Espresso-Marmelade

    Zutaten:

    550 g Sauerkirschen
    1 frisch gepresste Orange
    1 TL Vanillezucker
    20 g Bitterschokolade (beste Qualität: 70 % Kakao)
    2 cl frisch gebrühter Espresso
    1 Msp. Zimt
    Gelierzucker


    Zubereitung:
    • Kirschen, Orangensaft und Gelierzucker im Mixtopf mischen und ca. 2 Std. ziehen lassen.
    • Restliche Zutaten zufügen und 10 Sek./Turbo zerkleinern.
    • Anschließend 12 Min./Stufe 3 kochen.
    • Sofort in heiß ausgespülte Gläser füllen und fest verschließen.
     
    #1
  2. 10.01.10
    Reikifee
    Offline

    Reikifee

    Wow, hört sich ja voll lecker an :rolleyes:
    Kann man dazu Kirschen aus dem Glas verwenden??


    -----------------
    Reikifee
     
    #2
  3. 10.01.10
    Luna1960
    Offline

    Luna1960 Sponsor

    Hallo,

    das hört sich wirklich lecker an habe aber noch 2 Fagen.

    Welchen und wie viel Gelierzucker nimmst Du?

    Wenn Du die Sauerkirschen aus dem Glas nimmst, abtropfen oder mit Saft?
     
    #3
  4. 10.01.10
    Fribbergerin
    Offline

    Fribbergerin

    Hallo Reikifee,
    das kann ich dir leider nicht sagen. Ich hab einen Kirschbaum und somit das ganze Jahr über eigene Kirschen. Aber probiers doch einfach mal aus!
     
    #4
  5. 10.01.10
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo Reikifee,
    ich verwende zur Zeit für meine Sauerkirschmarmelade, die übrigens fast identisch mit dieser ist....:p....immer die TK-Kirschen. Wenn du beim Discounter Aldi kaufst, musst du die Kirschen kurz abspülen, weil sie schon gesüsst sind....oder eben einen Gelierzucker 3:1 verwenden....was man mit diesem Basisrezept auch gut machen kann, ist, MonCheries dazunehmen...ich hacke die einfach kurz auf meinem Hackbrett und rühre sie zum Schluss der Kochzeit unter...dafür aber den Zimt und die Bitterschokolade komplett weglassen...
     
    #5
  6. 10.01.10
    Fribbergerin
    Offline

    Fribbergerin

    Hallo Luna,
    die Menge an Gelierzucker habe ich absichtlich nicht angegeben, weil jeder einen anderen Zucker verwendet. Ich bevorzuge 2:1. Bei 1:1 wird mir die Marmelade immer zu flüssig und bei 3:1 zu fest.
    Ich fülle alle Zutaten in den Topf und lese dann ab, wieviel Gramm es sind (variiert zwecks der Orange), und nehme dann die Hälfte an 2:1 Gelierzucker.
    Man kann auch Kirschen + Saft nehmen, einfach alles einwiegen!
     
    #6
  7. 10.01.10
    claudy
    Offline

    claudy

    Hallo Gaby,

    ich habe auch einen Baum und noch Kirschen eingefroren ... suche schon lange nach tollen Rezepten für Marmelade ... ich denke, du hast wohl Deine auch aus dem Gefrierschrank genommen, oder hast Du nur das zugehörige Rezept heute eingestellt ?
     
    #7
  8. 10.01.10
    Fribbergerin
    Offline

    Fribbergerin

    Hallo Claudy,
    ja, die Kirschen sind derzeit aus dem Gefrierschrank, aber Vorsicht: die 12 Minuten gehen von frischen Kirschen aus. Ich stelle den TM immer erst auf 5 Minuten und schau, ob die Kirschen schon aufgetaut sind. Erst dann stell ich die 12 Minuten ein.
     
    #8
  9. 10.01.10
    claudy
    Offline

    claudy

    Hallo Gaby,

    ich taue mal ein Beutel von meinen auf und verarbeite sie dann erst ... wenn ich nächste Woche dazu komme, bei uns fängt morgen die Schule und alle Sport-Aktivitäten meiner Kinder wieder an ...
     
    #9
  10. 11.01.10
    Reikifee
    Offline

    Reikifee

    Danke für eure Antworten.
    Da werd ich mich doch demnächst mal an diese Marmelade ran machen ;)
    Gelierzucker verwende ich immer den 3:1, auch wegen den Kalorien und ich mag lieber mehr Frucht als Zucker.


    --------------
    Reikifee
     
    #10
  11. 11.01.10
    maeselchen
    Offline

    maeselchen


    Hallo Susasan,

    wieviel MonCheries gibt Du dazu?
     
    #11
  12. 11.01.10
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo Silke,
    kommt immer drauf an, wieviel du noch so im Schrank rumwuseln hast...bei der letzten Fuhre ( 3 Gläser à 200 ml) habe ich 9 oder 10 Stück verwurstet....leider haben die gehackten Mon Cheries die Angewohnheit sich oben am Glas zu tummeln...ich habe auch schon während des Abkühlens immer mal wieder gedreht....oder was auch geht, du rührst das Ganze während dem Abkühlen nochmal durch...die Gläser müssen dann aber in die Tiefkühltruhe zwecks der Haltbarkeit....mach ich eh immer mit meiner ganzen Marmelade...
     
    #12
  13. 11.01.10
    Fribbergerin
    Offline

    Fribbergerin

    Das mit den MonCheries hört sich ja toll an!!! Muss ich gleich beim nächsten Mal ausprobieren. Nachdem ich einen Baum im Garten hab, hab ich Sauerkirschen bis zum Umfallen, ich bin für alle Rezepte dankbar!:p
     
    #13
  14. 11.01.10
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo Gabi,
    statt Mon Cheries kann man auch diese Lindtschokolade "Sauerkirsch-Chilli" nehmen...die habe ich letztes Jahr aus Versehen gekauft und im Keller dann vergessen....da hat die Marmelade auch lecker geschmeckt...wenn man sie nicht in die Marmelade packen will, gibt es damit auch einen tollen Schokopudding....;)
     
    #14
  15. 11.01.10
    Fribbergerin
    Offline

    Fribbergerin

    ohhhhh, bei dieser Schokolade komm ich bestimmt nicht bis zur Marmelade. Die bring ich nicht heile vom Laden nach Hause :rolleyes:
     
    #15
  16. 10.07.12
    R0SE
    Offline

    R0SE

    Hallo Fribbergerin,

    das Rezept ist sehr gut gelungen. Habe den 3:1 Gelierzucker verwendet und noch ein wenig Orangenschale reingerieben. Vielen Dank fürs Einstellen! Lecker :)

    lg
    Gabi
     
    #16

Diese Seite empfehlen