Kirschkuchen mit Mohn vom Blech

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von uschimama, 18.02.08.

  1. 18.02.08
    uschimama
    Offline

    uschimama

    Hallo!
    Ich hab gestern einen total leckeren Kirschkuchen gemacht, hier nun das auf den TM umgeschriebene Rezept:

    200 ml Milch im TM auf 90° erhitzen
    125 g Mohnsaat dazugeben und 3 Min./90°/LL köcheln lassen
    umfüllen, zudecken und quellen lassen und abkühlen
    lassen

    1 Glas Schattenmorellen (oder eingeweckte Kirschen vom Garten) abtropfen lassen

    350 g weiche Butter
    350 g Zucker
    1 Fläschchen Bittermandelaroma oder Buttervanillearoma
    2 TL selbstgem. Vanillezucker

    3 Min./Stufe 3-4 cremig rühren

    6 Eier bei laufendem Messer dazugeben, jedes Ei gut verrühren lassen

    200 g Mehl
    3 TL Backpulver
    Mohn-Milch-Mischung dazugeben, auf Stufe 3-4 unterrühren, mit dem
    Spatel dabei mithelfen

    Teig auf ein gefettetes Backblech geben und verstreichen
    die Kirschen darauf verteilen

    bei Umluft, 160°, ca. 40 Minuten backen, mit Puderzucker bestäuben

    Guten Appetit! :tongue8:
     
    #1
  2. 18.02.08
    Mainzelmann
    Offline

    Mainzelmann

    AW: Kirschkuchen mit Mohn vom Blech

    Hallo Uschimama,

    mmmmh, der Kuchen hört sich ja lecker an. Werde ich demnächst mal ausprobieren. Vielleicht mit etwas weniger Zucker.
    Hast Du den Mohn vorher gemahlen ?

    Viele Grüße
    Mainzelmann
     
    #2
  3. 18.02.08
    uschimama
    Offline

    uschimama

    AW: Kirschkuchen mit Mohn vom Blech

    Hallo Mainzelmann,
    ja, Du hast schon recht, ist schon viel Zucker! :rolleyes: Aber lecker! :rolleyes:
    Nein, den Mohn hab ich nicht gemahlen, nur quellen lassen, ich denke aber, daß man ihn auch mahlen kann.
    Ist wahrscheinlich Geschmackssache, nicht jeder beißt gerne auf Mohn. :rolleyes:
    Viel Spaß beim Nachbacken!
     
    #3
  4. 18.02.08
    Mainzelmann
    Offline

    Mainzelmann

    AW: Kirschkuchen mit Mohn vom Blech

    Hallo Uschimama,

    vielleicht probiere ich beide Varianten mal aus. Vielen Dank für die schnelle Antwort und das Rezept. :hello2:
     
    #4
  5. 18.02.08
    PetraGG
    Offline

    PetraGG Kreis Groß Gerau

    AW: Kirschkuchen mit Mohn vom Blech

    Mmh Mohn und Kirschen, eine leckere Kombination... den Kuchen probiere ich bestimmt mal aus. Abgespeichert habe ich ihn schon.... Ich dachte, Mohn muss immer gemahlen werden:rolleyes::rolleyes::rolleyes:, da habe ich doch wieder was dazu gelernt...

    Lieben Gruß,
    Petra
     
    #5
  6. 18.02.08
    MonaLisa0902
    Offline

    MonaLisa0902

    AW: Kirschkuchen mit Mohn vom Blech

    Hallo, Uschi!
    Super Rezept.. gut das ich noch Kuchen habe, sonst würde ich schon wieder einen neuen machen.. hi,hi..
    .. aber den wirds demnächst geben!
    Merci!

    Lg Kerstin
     
    #6
  7. 28.02.08
    Molinchen
    Offline

    Molinchen Niederbayern

    AW: Kirschkuchen mit Mohn vom Blech

    Hallihallo,

    dieses Wochenende werde ich den Kuchen endlich ausprobieren.

    Jetzt weiß ich auch, woher ich den kenne. Der ist in der neuen essen&trinken-Ausgabe.

    Danke fürs umschreiben.
     
    #7
  8. 29.02.08
    mausespeck
    Offline

    mausespeck Inaktiv

    AW: Kirschkuchen mit Mohn vom Blech

    Hallo,

    hab den Kuchen heute morgen gebacken für eine Freundin zum Geburtstag
    hatte leider oder Gott sei Dank keinen Backrahmen und hab die Ränder
    abgeschnitten, damit er auch richtig schön aussieht. Schmeckt echt lecker.
    Freue mich schon auf den Rest heute nachmittag.
    Vielen Dank für das Rezept

    Alexandra :p=D:p
     
    #8
  9. 29.02.08
    uschimama
    Offline

    uschimama

    AW: Kirschkuchen mit Mohn vom Blech

    Hallo Molinchen,
    ja, der ist aus der gewissen Ausgabe! ;)
    Ein bischen hab ich ihn abgeändert, damit wir kein Problem haben mit dem Rezept.
    Ich fand ihn auch seeeeeeeehr lecker! :p
     
    #9
  10. 02.03.08
    Molinchen
    Offline

    Molinchen Niederbayern

    AW: Kirschkuchen mit Mohn vom Blech

    Guten Morgen Uschi,

    grad hab ich den Mohn gekocht und lass ihn quellen.

    Hab mir jetzt nochmal das Originalrezept durchgelesen und festgestellt, dass da noch 100g gemahlene Mandeln dazukommen. Die tauchen bei deinen Zutaten nicht auf und ich denke dass die für die Festigkeit rein müssen.
    Nachdem ich mir den TM ja jetzt schon mit der Mohnmischung verdödelt hab und keine Mandeln mehr mahlen kann weil ich gleich weitermachen möchte, werde ich 100g mehr Mehl mit reingeben.

    Hast du das Rezept, so wie du es notiert hast schon ausprobiert?

    Vielleicht gehts ja auch ohne den 100g, aber ich geh jetzt mal kein Risiko ein, sonst gibts heut Nachmittag keinen Kuchen zum Kaffee.
     
    #10
  11. 02.03.08
    uschimama
    Offline

    uschimama

    AW: Kirschkuchen mit Mohn vom Blech

    Hallo!
    Ja, Du hast schon recht mit den Mandeln, ich muß zugeben, ich hab sie ganz einfach überlesen und vergessen!
    Aber der Kuchen wurde auch ohne die Mandeln super gut und natürlich auch fest!
    Drum hab ich sie hier im Rezept auch absichtlich weggelassen.
    Vielleicht war der Kuchen dadurch auch so schön saftig?
     
    #11
  12. 02.03.08
    Molinchen
    Offline

    Molinchen Niederbayern

    AW: Kirschkuchen mit Mohn vom Blech

    Hallo Uschi,

    Kuchen in inzwischen fertig - hab ihn notdürftig auskühlen lassen und musste dann aber gleich probieren. Der ist superlecker.

    Statt der Mandeln hab ich ca. 90g mehr Mehl verwendet. Hat gut geklappt. Nächstes Mal werde ich ihn aber mit den Mandeln probieren.

    Danke nochmal fürs umschreiben und einstellen.
     
    #12
  13. 02.03.08
    uschimama
    Offline

    uschimama

    AW: Kirschkuchen mit Mohn vom Blech

    Hallo Sabine,
    freut mich, daß Dir der Kuchen schmeckt! =D
    Da hab ich wohl meine Gute Tat für heute erledigt! ;)
    Schönen Sonntag wünsche ich Dir!
     
    #13
  14. 10.08.08
    dasKGM
    Offline

    dasKGM Inaktiv

    AW: Kirschkuchen mit Mohn vom Blech

    Hallo,
    habe heute diesen superleckeren Kuchen gebacken. Mit den Mandeln und noch Streuseln aus dem roten Buch obendrauf.
    Vielen Dank für das tolle Rezept!
     
    #14

Diese Seite empfehlen