Kirschkuchen mit Rahmguss

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Zauberlehrling, 01.05.06.

  1. 01.05.06
    Zauberlehrling
    Offline

    Zauberlehrling

    noch ein Geburtstagskuchen:

    Kirschkuchen mit Rahmguss

    Für den Quark-Öl-Teig:
    300 g Weizenmehl
    1 Pck. Backpulver
    150 g Quark
    100 ml Milch
    100ml Öl
    75 g Zucker
    1 Pck. Vanillinzucker
    1 Prise Salz
    Für den Belag:
    4 EL Semmelbrösel
    1,5 kg Süßkirschen oder Sauerkirschen
    oder 2 Gläser Sauerkirschen (je 370 g Abtropfgewicht)
    100 g Zucker (für frische Sauerkirschen)
    Für den Guss:
    250 ml saure Sahne oder Creme fraiche
    4 Eier
    60 g Speisestärke
    150 g Zucker

    Die Zutaten ca 40 sec Stufe 4-5 zu einem Teig verarbeiten. Anschließend auf einem gefetteten Backblech ausrollen.
    Für den Belag den Teig mit Semmelbrösel bestreuen. Kirschen entkernen (Sauerkirschen zuckern und 1/2 Stunde ziehen lassen, abtropfen lassen oder Kirschen aus dem Glas gut abtropfen lassen) und auf dem Teig verteilen.
    Ober-/Unterhitze: ca. 180°C
    Heißluft: ca. 160°C
    Backzeit: etwa 30 Minuten
    Für den Guss saure Sahne , Eier, Speisestärke und Zucker ca 30 sec Stufe 5 verrühren und nach 15 Minuten Backzeit auf den Kirschen verteilen. Bei gleicher Temperatureinstellung fertig backen.

    [​IMG]
     
    #1
  2. 01.05.06
    Anne
    Offline

    Anne

    AW: Kirschkuchen mit Rahmguss

    Hallo Zauberlehrling,


    der sieht ja zum Anbeißen gut aus. Werde mir das Rezept gleich ausdrucken.

    Liebe Grüße Anne:p
     
    #2
  3. 01.05.06
    Möhrchen
    Offline

    Möhrchen Moderator

    AW: Kirschkuchen mit Rahmguss

    Hallo Zauberlehrling,

    da hst Du Dich aber verwöhnt zu Deinem Geburtstag.:p
    Die Kuchen sind genau nach meinem Geschmack. Unsere 5 Geburtstage sind aber für dieses Jahr schon durch.
    Aber es gibt ja noch Muttertag;) !

    Liebe Grüße

    Ute
     
    #3
  4. 01.05.06
    Gaby2704
    Offline

    Gaby2704 Likörhexchen

    AW: Kirschkuchen mit Rahmguss

    Hallo Zauberlehrling,


    der Kuchen sieht klasse aus. Den mache ich bestimmt mal zur Blutspende. Kann man den auch einen Tag vorher zubereiten?. Oder habt ihr schon alles aufgegessen???? Ich glaub ich muss mir einen Order "Kuchen für die Blutspende" anlegen, dann brauch ich vorher nicht immer soviel suchen.

    Zauberlehrling - kannst du zaubern??? Zauber doch mal bitte einen PC, bei dem man sich ein Stück Kuchen nehmen und probieren kann. Büttttteeeee.


    Lieben Gruß -
     
    #4
  5. 01.05.06
    Zauberlehrling
    Offline

    Zauberlehrling

    AW: Kirschkuchen mit Rahmguss

    Hallo Gaby nein das wär ja furchtbar ;)
    dann wär ich ja nur am naschen ;)
    Also den Kuchen kannst du bestimmt einen Tag vorher machen, aber er geht so ratzfatz das du ihn auch morgens machen kannst :cool:
    Durch die Kirschen weicht er schon durch, aber wir hatten am nächsten Tag auch noch ein winziges Stückchen. :rolleyes:
     
    #5
  6. 01.05.06
    Zauberlehrling
    Offline

    Zauberlehrling

    AW: Kirschkuchen mit Rahmguss

    achja am leckersten hat allen der Schokokekskuchen geschmeckt :) der ist gar nicht so aufwändig wie er aussieht.
     
    #6
  7. 02.05.06
    Gaby2704
    Offline

    Gaby2704 Likörhexchen

    AW: Kirschkuchen mit Rahmguss

    Hallo Zauberlehrling,



    meinst Du den Amrumer Wattwurmkuchen??? Oder hast Du noch ein Rezept auf Vorrat??? Der Ordner "Kuchen für die Blutspende" hab ich schon angelegt.



    Lieben Gruß -
     
    #7
  8. 02.05.06
    Zauberlehrling
    Offline

    Zauberlehrling

    #8
  9. 03.05.06
    Gaby2704
    Offline

    Gaby2704 Likörhexchen

    AW: Kirschkuchen mit Rahmguss

    Hallo Zauberlehrling,


    Danke für den Tipp. Rezept ist abgespeichert.



    Lieben Gruß -
     
    #9

Diese Seite empfehlen