Kirschlikör

Dieses Thema im Forum "Rezepte Getränke - Kalt mit Alkohol" wurde erstellt von lilo&stitch, 20.06.08.

  1. 20.06.08
    lilo&stitch
    Offline

    lilo&stitch ohneTüten

    Hallöchen!

    Habe ein Rezept gefunden was sehr lecker klingt, habe den Likör jetzt angesetzt und werde berichten:

    1 Liter Flasche mit weitem Hals:

    400-500gr. Sauerkirschen, entsteint
    200gr. Kandis
    200gr. Maraschino-Likör (klarer Kirschlikör 24%)
    250gr. Wodka (40%)

    alles in die Flasche füllen und für 3-4 Wochen an einen warmen Ort stellen (am besten in die Sonne)
    Ab und zu schütteln!
    Danach kühl u. dunkel lagern!

    Haltbarkeit ist dann mit 3-4 Monaten angegeben

    [​IMG]



     
    #1
  2. 20.06.08
    Lunah
    Offline

    Lunah

    AW: Kirschlikör

    Mmmmmmh, lecker, du neue Oberhexe!!!=D

    Hast Du Sauerkirschen aus dem Glas genommen?
     
    #2
  3. 20.06.08
    lilo&stitch
    Offline

    lilo&stitch ohneTüten

    AW: Kirschlikör

    Hallo Lunah!

    Die waren jetzt aus der Tiefkühle, aufgetaut u. abgetropft!
    Ich wills noch mit Süßkirschen ansetzen, wenn ich denn endlich schöne, dicke Schwarze bekomme!=D
     
    #3
  4. 04.07.08
    lilo&stitch
    Offline

    lilo&stitch ohneTüten

    AW: Kirschlikör

    Hallöchen!

    Kurzer Zwischenbericht nach 14 Tagen!
    Das ganze stand die ganze Zeit auf der Terrasse in der Sonne/Wärme,
    Kandis ist aufgelöst, Geschmacklich noch alkoholscharf (wird noch milder) mit Amarenakirschengeschmack!

    [​IMG]


     
    #4
  5. 18.06.09
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo,
    die Kirschenzeit fängt bei uns ja jetzt erst richtig an, aber ich konnte heute an den schönen Kirschen nicht vorbeigehen.....200 gr. opfere ich für meinen Kirschlikör....die restlichen gönne ich mir...

    200 gr. Kirschen, entsteinen
    175 gr. weißer Kandis
    Abrieb von einer unbehandelten Orange
    750 ml. Kirschwasser oder Korn (ich finde Kirschwasser persönlich besser)..je nach Vorliebe, wie süss der Likör sein soll, den Obstbrand variieren...
    einige Kirschkerne mit dem Fleischplätter oder Hammer zerkleinern.

    Alles in eine bauchige Flasche füllen und mindestens zwei Monate ziehen lassen, dann alles durch ein Mulltuch abfiltern und genießen...
     
    #5
  6. 29.12.09
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    ... mhhh mein Kirschlikör steht vom letzten Jahr noch rum ... schmeckt auch noch :) länger als 4 Monate dann gehalten - hab ihn mit kleinen Kirschen aus dem Garten angesetzt.

    Und jetzt im November AmarenaKirschen aus gefrorenen Kirschen bzw. auch nen Likör ... der steht grad auf der hellen Fensterbank und "tankt" bisserl Licht
     
    #6

Diese Seite empfehlen