Kirschmarmelade

Dieses Thema im Forum "Brotaufstriche: süß" wurde erstellt von elra, 21.06.05.

  1. 21.06.05
    elra
    Offline

    elra elra

    Hallo,

    mein Mann hatte gestern nichts besseres im Sinn, als mir 2kg [​IMG] Süßkirschen mitzubringen. Und weil ich es heute noch nicht schweißtreibend genug fand, habe ich die entsteint und daraus Marmelade gekocht ( Ein dreifaches Hoch auf Jaques, sonst wär alles noch viel schweißtreibender geworden :lol: )

    Kirsch-Nektarinen-Marmelade

    600g Kirschen (entsteint!!!!!! )
    4 Nektarinen
    10 sek. auf Stufe 4 zerkleinern

    700g Gelierzucker 1:1 dazugeben und kurz auf Stufe 3 unterrühren. Dann das ganze 12min/100°/Stufe 1 verrühren. Hat bei mir ziemlich viel Schaum gegeben, den habe ich aber abgeschäumt und mein Vater hat den sofort weggemümmelt :rolleyes: . Dann in Gläser füllen und für 5min. auf den Kopf stellen.

    Und weil dann noch genug Kirschen da waren gab es noch diese Marmelade:

    Kirsch-Kokos mit Rum

    800g Kirschen 10sek. auf Stufe 4 zerkleinern
    150g Kokosraspel
    800g Gelierzucker dazugeben
    weil Jaques noch heiß war, habe ich die Marmelade dann nur noch 10min./100°/Stufe 1 kochen lassen, ist aber perfekt geliert :) 1min. vor Ende habe ich dann noch einen guten Schuß Rum reingetan und mitkochen lassen. Und dann ab in die Gläser und wieder 5min. auf den Kopf gestellt. Schmeckt lt. meinem Göga superlecker.

    Und über die restlichen Kirschen hat sich meine Familie erbarmt, jetzt haben wir nur noch einen großen Haufen Kirschkerne[​IMG]
     
    #1
  2. 21.06.05
    hejula
    Offline

    hejula

    Hallo Elra



    ...na, und mit denen könntest du kleine Säckchen für den Adventsmarkt füllen...nette Vorstellung bei den derzeitigen Temperaturen :axe: (fällt mir gerade nur so ein...)!?!

    Liebe grinsende Grüße - Anja :wink:
     
    #2
  3. 22.06.05
    elra
    Offline

    elra elra

    Hallo Anja,

    vergessen!!!!!!!!!!!!!!![​IMG]

    Zwar nicht für den Weihnachtsmarkt, aber ich wollte meinem Onkel schon immer mal ein selbstgemachtes Wärmekissen schenken. Also werde ich wohl mal eins aus Dinkel machen, weil nochmal 2kg Kirschen werden wir - hoffentlich - nicht so schnell wieder auf einem haufen haben :lol: :oops:
     
    #3
  4. 24.06.11
    Kerstin2507
    Offline

    Kerstin2507

    Hallo,

    ich habe die Marmelade auch gekocht und finde sie sehr, sehr lecker.

    Bei mir waren es 600 g Süßkirschen, 400 g Nektarinen und Gelierzucker 2:1. Beim nächsten Mal werde ich halb Kirschen und halb Nektarinen nehmen, damit der Geschmack der Nektarinen noch mehr hervorkommt.

    Zu Beginn der Kirschenzeit ist dieses Rezept ein Muß!

    Viele Grüße,

    Kerstin2507
     
    #4

Diese Seite empfehlen