Kisir

Dieses Thema im Forum "Rezepte Salate: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von Esa, 05.08.04.

  1. 05.08.04
    Esa
    Offline

    Esa

    Hallo,
    hier ein erfrischender Salat, mit türkischem Ursprung, besonders erfrischend bei dem heißen Wetter. Er ist etwas unterschiedlich zu dem Bulgursalat aus dem Rezeptheft vom Hexentreffen.

    Kisir

    250g Bulgur

    4 Frühlingszwiebeln
    ½ Salatgurke
    2-3 Tomaten
    2-3 Paprikaschoten z.B. Spitzpaprika

    2 Eßl Tomatenmark
    evt. 1 Teel türkische Paprikapaste
    gehackte Petersilie mit glatten Blättern
    3-4 Eßl. Olivenöl
    Saft von 1-2 Zitronen
    Salz, Pfeffer

    Den Bulgur mit heißem Wasser übergießen und 30 Min quellen lassen. In der Zwischenzeit die Frühlingszwiebeln, Salatgurke, Paprika und Tomaten sehr klein schneiden und in eine Salatschüssel geben. Den Bulgur in einem Sieb abgießen und wenn er abgekühlt ist dazugeben. Restliche Zutaten ebenfalls dazugeben und gut durchmischen. Durchziehen lassen und eventuell nachwürzen.

    Viel Spaß beim Nachkochen, allerdings ganz ohne James.
     
    #1
  2. 05.08.04
    JO
    Offline

    JO

    Da freue ich mich schon das Rezept mal auszuprobieren!!! DANKE!!!!

    Wieviel Wasser nimmst Du denn???

    Geht das alles OHNE Herdplatte nur mit heißem Wasser aus dem Wasserkocher????
     
    #2
  3. 06.08.04
    Esa
    Offline

    Esa

    Hallo Jo,
    ich nehme Wasser nach Gefühl, so dass der Bulgur gut bedeckt ist um zu quellen, restliches Wasser kann man ja später wieder abgießen. Es reicht wie du meinst das Wasser aus dem Wasserkocher.
     
    #3
  4. 06.08.04
    JO
    Offline

    JO

    HERZLICHEN DANK für die Antwort...dann werde ich das mal probieren und berichten :rolleyes:
     
    #4
  5. 04.07.06
    Jerry
    Offline

    Jerry

    AW: Kisir

    Hallo Esa,
    wo bekommt man denn die türkische Paprikapaste bzw. hat die einen
    speziellen Namen?
    Die macht glaube ich den speziellen Kisir-Geschmack aus...
    LG
    Jerry
     
    #5
  6. 06.07.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Kisir

    Hallo Jerry,
    ich bin zwar nicht Esa, kann Dir aber trotzdem verraten, daß türkische Paprikapaste "[SIZE=-1]Ajvar" heisst und als milde oder etwas schärfere Version mittlerweile in jedem grösseren Supermarkt (Real, Rewe, Kaufland usw), oder natürlich in türkischen Lebensmittelläden angeboten wird.[/SIZE]

    Ich hab auch noch ein leckeres Kisir-Rezept anzubieten.

    Kisir:
    500 g feiner Bulgur
    2 EL Tomatenmark
    1 EL türkisches scharfes Peperonimark
    etwas Salz
    5 grüne Peperoni
    1 Bund Petersilie
    2 Zwiebeln
    1/2 kleines Glas Sonnenblumenöl
    1 EL Granatapfelsirup

    Zubereitung
    Den Bulgur mit so viel Wasser mischen, daß er bedeckt ist und für 15 Minuten abgedeckt stehen lassen.
    Anschließend Tomaten- und Peperonimark hinzufügen und das Ganze mit einer Prise Salz abschmecken.
    Dann die Masse 5 Minuten mit den Händen kneten.
    (Kann man sicher auch mit dem TM kneten, ich habe leider *noch* keinen)

    Nun die Peperoni, die Petersilie und die Zwiebeln klein hacken und in die Masse geben. Zum Schluss das Sonnenblumenöl und den Sirup dazugießen und alles noch einmal gut vermengen.

    Das Ganze wird dann mit den Händen aus etwas festeren Salatblättern (z.B. Eisbbergsalat) gegessen.

    Viele Grüsse,
    Inalina
     
    #6
: vegan, vegetarisch, gemüse

Diese Seite empfehlen