Kitchenaid Neuling

Dieses Thema im Forum "Küchenmaschinen" wurde erstellt von Lumpine, 16.05.15.

  1. 16.05.15
    Lumpine
    Offline

    Lumpine

    Hallo liebe Mithexen,

    ich habe meine kitchenaid classic relativ neu, ich bräuchte aber mal ein paar Tips von euch erfahrenen Nutzern, auch wenn ich mich schon durch einige Beiträge gelesen habe.

    Wenn ihr Brot und Hefeteige macht ist klar, der Knethaken wird benutzt.

    Aber: wie lange und auf welcher Stufe so ungefähr??

    Bei Kuchenteigen, vor allem Rührkuchen die gleiche Frage:
    wie lange und vor allem auf welcher Stufe rührt ihr mit welchem Teil?

    Bei Käsekuchen, was nehmt ihr für den Teig und was für die Quarkmasse ?
    Und wie gesagt, bei Dauer und Rührstufe bin ich total unsicher...

    Für Nudelteige, nehmt ihr da auch den Knethaken oder den Flachrührer?

    Es wäre super wenn ihr mir bei meinen Startschwierigkeiten / Unsicherheiten helfen könntet, da ich eh nicht so die Kuchenbäckerin vor dem Herrn bin :oops:
     
    #1
  2. 16.05.15
    Chou-Chou
    Offline

    Chou-Chou Chou-Chou

    Hallo Lumpine,
    Leider kann ich Dir keine Tipps geben, doch: Glückwunsch zu Deiner neuen Errungenschaft!
    Sicher gibt es hier einige, die Dir auf Deine Fragen antworten können!
    Und..................wenn ich ein paar Jährchen weniger auf dem Buckel hätte, dieses Maschinchen wäre auch noch was für mich.
    Dir und allen hier liebe Grüße von
    Chou-Chou
     
    #2
  3. 16.05.15
    paudia
    Offline

    paudia

    Hallo Lumpine,

    herzlichen Glückwunsch das ist ein tolles Maschinchen. (Ich benutze die Artisan).

    Für Nudelteig den Knetkaken- Dauer... Sichtkontakt bis ich denke der is jetzt gut. Dann noch mal etwas auf der Arbeitsfläche nachkneten.

    Käsekuchen und Quarkmasse den Flachrührer - Auch Sichtkontakt. Wenn du magst, dann besorgst du dir noch den hier:

    http://www.amazon.de/Kitchenaid-5KF...79299&sr=8-1&keywords=kitchen aid flachrührer

    der macht immer schön den Schüsselrand sauber, auch gut für Rührkuchen, den ich auf Stufe 4 so 2-3 min. rühre.

    Hast du auch das Kochbuch?
     
    #3
    Felicitas und Lumpine gefällt das.
  4. 16.05.15
    tiamisu
    Offline

    tiamisu perfekt in unperfektion

    Hallo Lumpine,

    herzlichen Glückwunsch um neuen Küchenhelfer.

    Bei Hefeteigen nie höher wie Stufe 2, sonst könnte die Maschine beschädigt werden.

    Laut Bedienungsanleitung:
    Rühren (Stufe 1) Zum Umrühren und Vermengen sowie zu Beginn aller Rührvorgänge.

    Stufe 2: Langsames Mischen, Vermengen und zum schnelleren umrühren. Zum Mischen und Kneten von Hefeteig,
    schweren Teigen und Massen für Süßwaren, für Kartoffel- bzw. Gemüsebrei. Zum vermischen für flüssigere Teige.

    Stufe 4: Mischen und Schlagen: Zum mischen von Mittelschweren Teigen, z. B. Keksteig. Zum Vermischen von Zucker und Backfett sowie Zugabe von Zucker zu Eiweiß.

    Stufe 6: Verrühren und Schlagen: Zum mittelschnellen Rühren (Aufschäumen) oder Schlagen. Zum abschließenden Rühren von Kuchenteig,

    Stufe 8: Schnelles verrühren und Schlagen: Zum schlagen von Sahne, Eiweiß oder aufgekochten Zuckergüssen.

    Stufe 10: Schnelles Schlagen: Zum Schlagen kleinere Mengen Sahne, Eiweiß oder zum abschließenden Rühren von Kartoffelbrei.

    Laut Rezept von KA für den Nudelteig:
    Die Zutaten langsam (St.1) mischen bis eine homogene Masse entstanden ist und dann mit dem Knethaken weitermachen, auf Stufe 2.
    So 5 - 8 Minuten.

    Der Flachrührer ist für Kuchen und Plätzchenteig, zum pürieren, für Kräuterbutter oder Buttercreme.
    Und zum vermischen der trockenen Zutaten.

    Für die Käsekuchenfüllung nehme ich den Schneebesen. Immer auf der niedrigsten Stufe beginnen und Geschwindigkeit nach und nach zu steigern. Nicht zu schnell schlagen, weil sonst zu wenig Luft eingebracht wird.

    Hefeteige bzw. Brotteige rühren bei mir so 3 - 8 Minuten je nach Art des Gebäcks.

    Ich hoffe ich konnte Dir etwas helfen und wünsche Dir ein schönes Wochenende.

    Liebe Grüße
    tiamisu
     
    #4
    Lumpine gefällt das.
  5. 16.05.15
    Lumpine
    Offline

    Lumpine

    Hallo Ihr Lieben,
    vielen Dank für Eure Antworten!
    Ein Kochbuch ist leider nicht dabei gewesen, da es die "Classic" aus dem Angebot von qvc ist, da gibt es das wohl nicht.
    Aber Ihr habt mir schon toll geholfen, tiamisu, deine Anleitungen werde ich mir gleich ausdrucken!
    Den Flachrührer aus dem link habe ich schon mal auf die Wunschliste gesetzt:LOL:.
    Leider kann ich dieses Wochenende gar nichts mehr ausprobieren, da ich unterwegs bin, aber ab nächste Woche geht es dann weiter!

    Noch mal vielen Dank und euch allen ein schönes Wochenende
     
    #5
  6. 16.05.15
    Swyma
    Offline

    Swyma Sponsor

  7. 16.05.15
    19kerstin73
    Offline

    19kerstin73

    Hallo @Lumpine !
    Auch ich habe mir vor 2 Wochen die Classic bei QVC gekauft und ich stand vor genau den gleichen Fragen.
    Nun hab ich einiges ausprobiert und für mich entschieden, dass die Classic unser Haus wieder verlassen muss und dafür dann die Artisan einziehen darf!
    Mir ist die Rührschüssel zu klein, von der 2. rede ich erst gar nicht, und einen Haltegriff vermisse ich auch.
    Der Spritzschutz kommt mir sehr billig vor und hält auch nicht richtig!
    Die Reiben, die als Zubehör dabei sind, brauche ich wirklich nicht, die Rohkost aus dem TM gefällt mir besser!
    Insgesamt kommt mir diese Maschine ziemlich billig verarbeitet vor, entweder bin ich einfach vom TM was besseres gewöhnt oder dieses Gerät aus dem Angebot ist einfach nur Schrott...im Vorfeld hatte ich das auch schon mehrfach gelesen, wollte mich aber selbst davon überzeugen!
    Und in einer Reihe mit TM 31 und TM 5 ist noch ne weiße Maschine mir zu langweilig...da muss was buntes her!
    Nichts desto trotz, Eischnee, Sahne und Hefeteige sind nicht zu toppen aus der Kitchen Aid!

    Ich hoffe, du bist von deiner Maschine überzeugter, als ich von meiner!
    Viel Spaß beim Ausprobieren!

    Schönes Wochenende!
     
    #7
  8. 16.05.15
    uschihexe
    Offline

    uschihexe Die mit dem TM kocht

    Hallo,
    ich habe auch die "Classic" und daß schon ein paar Jahre. Bin sehr zufrieden. Knete sehr viel Brotteige damit ,meisten große Brote. Meine Kitchenaid hat noch nie den Geist aufgegeben. Auch habe ich den Fleischwolf, den Schnippelvorsatz dabei. Wenn ich Salate mache sieht es damit einfach schöner aus als mit dem TM. Aber ist ja auch Ansichtssache. Den Fleischwolf benutze ich zum Plätzchen backen und das ist bei uns eine ganze Menge. Also Fazit , ich bin zufrieden. Zum Teig kneten meiner großen Brote reicht mir der TM nicht aus. Kleinere Menge knete ich schon im TM.
     
    #8
  9. 16.05.15
    19kerstin73
    Offline

    19kerstin73

    Hallo @uschihexe

    Aber mehr als 1 kg Mehl geht doch nicht in der Classic...die schafft doch der TM auch!
    Wie kannst du dann größere Brote machen?
    Liebe Grüße
     
    #9
  10. 16.05.15
    uschihexe
    Offline

    uschihexe Die mit dem TM kocht

    Hallo,
    z.B. ein Rezept, das ich regelmäßig backe. 1000 kg Mehl (auch Vollkorn), 750 Flüssigkeit und weiter Zutaten. Warum soll es nicht klappen wenn ich es schon viele Jahre mache. Dieses Rezept ist nur ein Beispiel habe auch schon mehr damit geknetet . Ich knete auf kleiner Stufe und das sehr lange. So werden die Brotteige recht schön. Kannst mich ja mal besuchen und Brot mit mir backen, wenn Du mir nicht glaubst. Lügen mochte ich noch nie. Meine Kitchenaid ist zwar schon ca. 4 Jahre bei mir. Evtl. sind die Neuen schlechter keine Ahnung. Bei mir klappt es.
     
    #10
  11. 16.05.15
    paudia
    Offline

    paudia

    Hallo Uschihexe,
    das glaub ich dir gerne. Meine hat auch schon deutlich mehr geknetet als das Maximum das angegeben ist.[​IMG]
     
    #11
  12. 16.05.15
    19kerstin73
    Offline

    19kerstin73

    Hallo @uschihexe

    Ich bin jetzt nur von den Angaben in der Anleitung ausgegangen!
    Wenn ja solche Mengen funktionieren, werde ich das auch mal probieren!
    Danke für deine rasche Antwort!
     
    #12
  13. 17.05.15
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    :eek::flushed:
     
    #13
    Zimba gefällt das.
  14. 17.05.15
    Simona
    Offline

    Simona

    Hallo zusammen,

    ich hatte mir auch vergangenes Jahr die Classic mit Fleischwolf und Rohkostvorsatz bei QVC bestellt und bin bis heute immer noch sehr zufrieden damit.

    Größere Mengen wie 1 kg Mehl sind wirklich kein Problem.

    Ich habe auch sehr viel Zubehör zu der Kitty wie bspw. die weiteren 3 Rohkosteiben, den Röhrennudelvorsatz, die Nudelwalzen, den Pastatrockner und den Spritzgebäckvorsatz.

    Rohkost mit dem Thermi sagt mir persönlich überhaupt nicht zu, genauso wenig wie Hackfleisch und dergleichen.

    Meiner Meinung nach sind die beiden eine tolle Ergänzung.
     
    #14
    Lumpine gefällt das.
  15. 17.05.15
    uschihexe
    Offline

    uschihexe Die mit dem TM kocht

    #15
    Lumpine gefällt das.
  16. 17.05.15
    Lumpine
    Offline

    Lumpine

    Hallo alle zusammen,
    danke für die vielen Antworten.
    Also ich bin bisher sehr zufrieden mit der Classic, hatte mir die Nudelwalzen gegönnt und das hat prima geklappt.
    Die drei Raspelzusätze habe ich bisher nur mit Möhren ausprobiert, war aber auch prima.
    Nur bei den Zeiten und Stufen war ich halt total unsicher, aber dank eurer Hilfe werde ich nächste Woche gleich weiter testen.
    Und es ist noch einiges an Zubehör auf meiner der Wunschliste :whistle::cool:. Aber das ist halt "Wunderkesselrisiko":ROFLMAO:, besser nie threads lesen in denen es um Küchenmaschinchen geht :eek:.
    Also der Fleischwolf wäre neben den Rührern auch noch nett...
    Einen schönen Sonntagabend Euch allen
     
    #16
    Swyma gefällt das.
  17. 17.05.15
    Swyma
    Offline

    Swyma Sponsor

    Hallo,

    ich habe auch "nur" die Classic, aber für meine Zwecke ist die vollkommen ausreichend. Zusätzlich habe ich noch die Reibe mit 6 verschiedenen Einsätzen und die nutz ich fast alle da ich Obst und Gemüse gerne geraspelt esse. Eine Flockenquetsche und das Mahlwerk von Messerschmidt für meine Körner nutz ich sehr viel. Ach ja den Fleischwolf hab ich auch, aber irgendwie krieg ich das noch nicht so richtig hin. Naja bei meinem geringen Fleischkonsum wird das auch noch was dauern bis ich den Dreh raus hab.
    Den Nudelvorsatz bzw. Nudelwalzen verkneif ich mir noch.
    Teige und auch Quarkspeisen mach ich liebend gerne mit meinem Helferlein.
     
    #17
    Lumpine gefällt das.
  18. 17.05.15
    paudia
    Offline

    paudia

    Liebe Lumpine,

    auf Dauer wirst du nicht um die ganzen Zusätze rum kommen. Das sag ich dir gleich... Die Sucht.
    Hab meine auch schon was länger und mir fehlt nur noch die Getreidemühle bei der ich noch schwanke. Sonst is alles da und wird auch benutzt, mal mehr mal weniger. [​IMG]
     
    #18
    Lumpine gefällt das.
  19. 18.05.15
    uschihexe
    Offline

    uschihexe Die mit dem TM kocht

    Guten Morgen,
    ja es gibt tolle Sachen zur KA. Aber ich bin standhaft. Habe ein paar Sachen dazu aber mir reicht das. Ich habe eine Nudelmaschine nicht von KA. Eine Flockenquetsche und ein Getreidemühle habe ich auch gesondert. Also kann ich beruhigt lesen was es alles zur KA gibt und brauch es nicht. Juhu Geld gespart. Ich kauf auch nicht alles was hier so als toll angepriesen wird. Wenn ich etwas benötige kaufe ich es ,aber nichts unnötiges. Auch wenn meine Getreidemühle usw schon etwas älter sind funktionieren diese Geräte und müssen auch nicht zur Kitchenaid passen.
     
    #19
  20. 25.05.15
    Lumpine
    Offline

    Lumpine

    Sooo alle zusammen,
    jetzt habe ich die ersten Testläufe hinter mir und meine Kitty und ich nähern uns immer mehr an^_^.
    Bis jetzt bin ich sehr zufrieden mit den Ergebnissen.
    Aber wie das so ist, die Fragen kommen beim Rumprobieren.

    Also, für einen stinknormalen Rühr-/ Marmorkuchen habe ich den Flachrührer genommen.
    1) Nehmt ihr vorher zum Schaumigschlagen von Butter, Zucker und Ei den Rührbesen oder auch schon den Flachrührer?
    2) Wie lange rührt ihr den Rührteig uuungefähr, bin bis auf Stufe 6 gegangen zum Schluß, aber war mir mit der Dauer halt unsicher.

    Beim Mixi darf man den Rührteig ja nur extrem kurz rühren, sonst wird er so kletschig:rolleyes:.

    Vielen Dank schon mal für Eure Geduld und guten Tips, einen schönen Pfingstmontag
     
    #20

Diese Seite empfehlen