KitchenAid vs Kennwood - Erfahrungen und Empfehlungen gesucht

Dieses Thema im Forum "Küchenmaschinen" wurde erstellt von anilipp, 31.01.15.

  1. 31.01.15
    anilipp
    Offline

    anilipp

    hallo allerseits,

    mir spukt seit einiger Zeit eine zusätzliche Küchenmaschine im Kopf rum. Die Beiträge zu den entsprechenden Maschinen die ich hier gefunden habe sind doch schon älter und ich wollte gerne aktuellere Erfahrungen haben.
    Wer hat denn eine von den genannten Küchenmaschinen und kann mir berichten.
    Ich möchte sie eigentlich als Ergänzung zum Thermomix 31.
    Hauptsächlich zum rühren von Teigen, weil ich glaube daß die Rührteige damit fluffiger werden. Vielleicht auch zum Brotteig kneten wenn es auf die 1 Kilo-Mehlmenge zugeht.
    Zusatzaufsätze möchte ich erst mal nicht haben.
    Was haltet ihr denn von einer Glasschüssel, oder doch lieber Edelstahl?
     
    #1
  2. 31.01.15
    Simona
    Offline

    Simona

    Hallo Christine,

    ich habe die Kitchenaid und bin super zufrieden damit.

    Bei meiner sind zwei Edelstahlschüsseln dabei. Zusätzlich habe ich noch den Fleischwolfvorsatz, Röhrennudeln-, Pasta- und Gemüsehobelvorsatz ... alles in allem eine sehr gute Ergänzung zum Thermi.
     
    #2
    anilipp gefällt das.
  3. 01.02.15
    uschihexe
    Offline

    uschihexe Die mit dem TM kocht

    Guten Morgen,
    auch ich habe die Kitchen Aid und bin damit sehr zufrieden. Meine Brotteige knete ich fast alle damit. Nur mein Sauerteigbrot knete ich per Hand, weil da hauptsächlich Roggen drin ist und da muß man nicht so toll kneten. Den Raspelaufsatz habe ich auch und verwende ihn auch häufig. Außerdem noch den Fleischwolf. Für Nudeln verwende ich sie nicht da ich eine separate Nudelmaschine habe. Habe 2 Edelstahlschüsseln dabei gabs mal so im Angebot. Ist eine gute Ergänzung zum TM, ersetzt ihn aber nicht.
     
    #3
    anilipp gefällt das.
  4. 01.02.15
    sansi
    Offline

    sansi Sponsor

    Hallo Christine ,

    ich habe seit ca 5 Jahren die Kenwood KM 040 und bin super zufrieden.

    Ich habe sie aus ähnlichen Gründen, wie Du sie auszählst, gekauft. Als Zubehör habe ich bisher lediglich eine zweite Edelstahlschüssel (die ich auch enerlässlich finde) und den Blender (heißt das Teil so) .Gab es in dem Paket gratis dazu. Wurde aber so gut wie nie genutzt.

    Für Teige, egal ob Bisquit oder auch Brotteige finde ich sie unerlässlich. Der Eischnee wird klasse. Einfach toll, wie diese Maschine uch ohne Probleme 8 Eiweiß fluffig aufschlägt.

    Den Patisseriehaken lernt man auch schätzen wenn man gerne Torten zubereitet und Cremes gerstellt.

    Das sind bei mir jedoch die Dinge, für die ich die Kenwood zunächst gar nicht gekauft habe.

    Für mich war es wichtig, einen großen Kessel zu haben, in dem ich meine "schweren" Brotteige ohne Probleme in einem Arbeitsgang kneten kann. Im thermomix musste ich den Teig für die großen Broten meist halbieren und das war amir auf Dauer zu lästig. Der TM ist eben für andere Dinge da.

    Gekauft habe ich hier (über ebay). Der Preis war damals unschlagbar. Mittlerweile heißt das Nachfolgemodell KM 075.

    https://shop.strato.de/epages/61330151.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/61330151/Categories/Kenwood-Haushaltsgeräte/"Kenwood_Major_Titanium KMM 040"

    Die Kitchen Aid hat mir persönlich optisch nicht so gut gefallen.

    In vielen Brotforen liest man auch von der Ankarsrum. Die muss auch unschlagbar sein für Brotteige und ist noch ein wenig größer. War mir damals noch nicht bekannt. Heute würde ich sie auch in meine Überlegungen mit einbeziehen und genau vergleichen.

    https://shop.strato.de/epages/61330151.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/61330151/Products/657900

    http://www.ketex.de/online-shop/küchenmaschine-assistent-p-139.html

    Viel Spaß bei Deiner Entscheidung!!!!
     
    #4
    Nachtengel und anilipp gefällt das.
  5. 01.02.15
    Manrena
    Offline

    Manrena

    Hallo Sansi,obwohl ich als Single keine große Maschine brauche,habe ich mich aus optischen Gründen auf der Stelle in die "Ankarsrum" verliebt.......wirklich sehr schönes Teil!
    Rena
     
    #5
    sansi gefällt das.
  6. 01.02.15
    Ruth72
    Offline

    Ruth72

    Hallo Sansi,

    Also, würde ich mir eine kaufen, wäre es auch die Ankarsrum, guck mal hier: http://www.ankarsrum-kuechenmaschine.de
    Es gibt auch eine facebookgruppe, die gibt bestimmt gute Infos her.

    Lg Ruth
     
    #6
    sansi gefällt das.
  7. 01.02.15
    anilipp
    Offline

    anilipp

    hallo ihr Lieben,
    ich hab mir jetzt mal die Links angeschaut. Die Ankarsrum ist mir viel zu groß, brauche ich nicht. Ich will nicht Unmengen Brot backen, sonder nur eine Ergänzung zum TM haben. Die Artisan hat eine Schüssel mit 4,8 Liter, das reicht mir dicke :)
    Gestern war ich noch in einem Elektromarkt und habe mir mal beide Geräte vor Ort angeschaut.
    Da ich nicht so üppig mit Stellfäche ausgerüstet bin habe ich mich nun für die Kitchenaid entschieden. Die ist ja etwas kleiner. Der Preis der Kitchenaid war auch noch ausschlaggebend. Am Montag werde ich da nochmal hingehen und mich vor Ort vom Verkäufer beraten lassen.
    Danke für eure Infos
     
    #7
    sansi gefällt das.
  8. 01.02.15
    Luna1960
    Offline

    Luna1960 Sponsor

    Hallo Christine,

    ich hatte mir ja auch die Ankarsum gekauft und im nachhinein festgestellt, dass sie für uns zu groß ist. Diese großen Teigmengen werden hier auch nicht mehr verarbeitet und sollte, so wie bei dir, nur eine Ergänzung sein. Deshalb habe ich meine wieder verkauft und werde mir, wie ich damals eigentlich erst vorhatte, eine KittchenAid zulegen. Welches Modell hast du denn ins Auge gefasst?
     
    #8
  9. 01.02.15
    anilipp
    Offline

    anilipp

    hallo Martina,
    ich dachte an die Artisan. Die Classic hat weniger Watt und eine etwas kleinere Schüssel.
    Ich hab die zu einem tollen Preis bei uns entdeckt. Regulär kostet die ja wohl um die 600 Euro
     
    #9
  10. 01.02.15
    Ruth72
    Offline

    Ruth72

    Uuuuups, ich dachte immer, es gäbe nur eine KitchenAid .... Jetzt seh ich, dass es da verschiedene Modelle gibt ... Wusste ich gar nicht ... *staun*
     
    #10
  11. 01.02.15
    paudia
    Offline

    paudia

    Hallo anilipp,

    ich habe die KA Artisan in Pro metallic mit allen möglichen Zusätzen, außer dem Mahlaufsatz und der Zitruspresse.
    Ich persönlich finde sie super chic und sie passt toll in meine Küche und zum Thermi.
    Ich mache damit eigentlich fast alle Teige außer einige Hefeteige die mache ich lieber im TM.
    Ich find einfach die Fummelei mit Teig im Messer beim TM blöde. :confused:
    Sahne, Eiweis finde ich besser mit der KA. Auch die Gemüsereibe macht, wenn nötig die Sachen optisch schon schöner als der TM.
    Glasschüssel hab ich auch ist aber sehr schwer.
    Nudelteige; Brotteige, macht sie ohne Probleme. Mit dem Nudelaufsatz und oder dem Röhrennudelvorsatz gibt es auch gute Nudelergebisse. Sogar meine Ravioli fülle ich mit dem Aufsatz ganz schnell.
    Fleischwolf mit Wurstfüllhorn und Pürieraufsatz benutzte ich jetzt nicht so oft. Aber bei den Zusätzen kann ja jeder selbst entscheiden ob er die braucht oder eben nicht. (n)
    Bei mir bricht da immer das haben will Gen durch und ich möchte es wenn möglich komplett haben :oops:
    Ich finde TM un KA ergänzen sich super gut und ich möchte auf keine Maschine verzichten. :love:
    Berichte doch für welche Maschine du dich entschieden hast.
     
    #11
    anilipp gefällt das.
  12. 02.02.15
    meta
    Offline

    meta die möchte gern Hexe

    Hallo,
    Bei mir wohnt eine KA Artisan in Creme.
    Finde auch das sich der Tm und die KA super gänzen.
    Alle meine Teige und Sahne schlagen ich darin.
    Optisch gefällt sie mir auch sehr gut.
    Habe letzes Jahr das erste mal Spritzgebäck ( mir dem Fleischwolf & Spritzgebäck Vorsatz) gemacht.
    War super.
     
    #12
    anilipp gefällt das.
  13. 02.02.15
    latina
    Offline

    latina

    Hallo anilipp,

    ich habe von Kenwood die KMM770 mit 6,4 l Rührschüssel und 1200 Watt Motorleistung. Sie knetet problemlos 2 kg Brotteig auf einmal und bei unserer Großfamilie wird sie daher auch oft genutzt. Momentan gibt es sie bei Otto zu einem Superpreis EUR 444,00 mit Schnitzelwerk oder sogar die noch etwas größere und leistungsstärkere Version mit 6,7 l und 1500 Watt Motor und viel Zubehör für EUR 699,00 (das ist laut Aussage unseres Fachhandels dann schon ein Profigerät.

    Die KitchAid Artisan finde ich optisch zwar schöner, aber für unsere Zwecke ist die Kenwood die Maschine die geeignetere. Bei einem kleineren Haushalt mit geringerem "Knetaufkommen" würde ich der Optik und Auswahlmöglichkeiten an Farben wegen die KitchAid nehmen, selbst wenn da auch noch im Preis ein Zuschlag für den Namen mit einkalkuliert ist :whistle:.

    Die Glasschüssel ist m.E. zwar schön anzusehen, vor allem bei Rühr- und Biskuitteigen, denn da muss man dann nicht von oben in die Schüssel schauen, um die Konsistenz des Teiges zu beobachten, aber sie ist kein absolutes Muss, zumal sie tatsächlich schwerer ist als die Edelstahlschüssel und damit vom Handling her für mich auch etwas unpraktischer. Ich hatte die Gelegenheit bei einer lieben Freundin die Artisan zu testen, bevor ich mich zum Kauf dann der Kenwood entschlossen habe.
     
    #13
    anilipp gefällt das.
  14. 02.02.15
    anilipp
    Offline

    anilipp

    vielen Dank euch für eure Berichte,
    es wird eine Artisan in Creme. Glasschüssel ist keine dabei, sondern eine Edelstahlschüssel, halt die Standardausrüstung, aber das reicht mir fürs Erste.
    Laut Aussage der Verkäuferin ist die Kitchenaid qualitativ besser/hochwertiger als die Kennwood-Modelle.

    @paudia: musste erst mal laut lachen als ich den Spruch in deiner Signatur gelesen habe =D
     
    #14
    paudia und meta gefällt das.
  15. 02.02.15
    Zimtblume
    Offline

    Zimtblume

    Ich habe schon seit sieben Jahren eine KA Artisan in Orange und liebe sie!
    Zusätzlich habe ich den Blender (Standmixer) und den Food Processor. Wobei ich mir den Food Processor nicht gekauft hätte, wenn mir jemand gesagt hätte dass ich ein halbes Jahr später einen TM 5 geschenkt bekomme. Aber die Artisan Maschine ist für mich nicht ersetzbar.

    Viele Grüße von Sara
     
    #15
    anilipp gefällt das.
  16. 02.02.15
    Nachtengel
    Online

    Nachtengel

    Ein fröhliches Hallo,
    unter dem Aspekt, dass evt. andere User vor dieser Entscheidung stehen.. oder sich einfach nur ( für die Zukunft:whistle:) informieren möchten...

    Ich habe so wie Sansi die Kenwood KM 040; u. bin absolut begeistert. Ihr Arbeitsfeld ist eben dort, wo der TM an seine Grenzen kommt. Sei es in der Knetphase von gerne über 10 Minuten.. die Mehlmenge.. die Sanfheit mit der das Klebergerüst ausgearbeitet wird.
    Und dann noch der Timer; für mich eine wertvolle Funktion..:rolleyes:

    Ich habe zwar auch noch einwenig Zubehör, allerdings nutze ichdas so gut wie gar nicht.. MeinFokus liegt im Brot.
    Dabei hab eich festgestellt, dass der Rohling eher meine Kunstoffschüssel mag.. bei Edelstahl wird der Teig nicht so triebig. Das liegt wahrscheinlich an der Temperatur des verwendeten Materials.
    Den Edelstahlbehälter wähle ich dann, wenn es um Sahne geht.

    Allen einen tollen Start in die neue Woche, herzlichst Tatjana
     
    #16
    anilipp gefällt das.
  17. 02.02.15
    anikgjen
    Offline

    anikgjen

    ich hab die Kenwood Patissiere, ich habe sie aus England importiert aber mittlerweile gibt es sie auch in Deutschland wieder! ich wollte/brauche keine Zusatzaufsätze....drum keine Kitchen Aid- die Patissiere ist genauso aus Metall stabil und rührt super gut- ich habe eine zweite Schüssel und einen zweiten Schneebesen und ich bin sehr zufrieden mit ihr....
     
    #17
  18. 02.02.15
    anilipp
    Offline

    anilipp

    jetzt ist sie da *freu*
    morgen wird getestet :)))
     
    #18
    sansi, Manrena und Nachtengel gefällt das.
  19. 02.02.15
    paudia
    Offline

    paudia

    Gute Wahl :cool: ich freu mich für dich mit. Du wirst begeistert sein. :LOL:
    Berichte doch über den ersten Einsatz :rolleyes:
     
    #19
    anilipp gefällt das.
  20. 03.02.15
    anilipp
    Offline

    anilipp

    hallo Paudia,
    mein erster Marmorkuchen aus der Kitchenaid wurde super, total fluffig. Schade daß man noch keine Fotos einstellen kann.
    Ich bin echt angetan von diesem Maschinchen. Als ich den Kuchen im TM gemacht hatte war der zwar auch lecker, aber nicht so fluffig. Irgendwie ist die Konsistenz anders. Ich denke einfach daß es daran liegt daß der TM "nur" ein Messer hat und die KA den Rührbesen bzw. dieses Rührteil für weiche Teige. Ein weiterer Aspekt könnte sein daß in die KA mehr Luft rein kommt als im TM durch das kleine Deckelloch.
    Egal, ich freu mich auf jedenfall wie Bolle über das gute Stück und finde es eine sehr gute Ergänzung zu unserem Schätzchen.

    @meta: mit welchem Rührer machst du deine Rührteige? Nimmst du den Rührbesen oder diesen Flachrührer? Ich hatte heute mangels Erfahrung beide in Gebrauch.
     
    #20

Diese Seite empfehlen