Klasse Eiweissverwertung: Nusszwieback

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Rennbrezal, 07.09.09.

  1. 07.09.09
    Rennbrezal
    Offline

    Rennbrezal

    Hallo Mädels,
    ich habe hier ein super Rezept, wo ihr Eiweiss klasse verwerten könnt. Gerade zur Weihnachtszeit die ja bald kommt:p; haben wir ja immer viiiel Eiweiss im Kühlschrank stehen, dass so vor sich hin gammelt;):rolleyes:.
    Damit ist jetzt Schluss*hihi*....

    Alsooooo:


    6 Eiweiss mit 200 Gramm Zucker im Mixi steif schlagen.

    200 gramm Mehl und 200 gramm Nüsse( Mandeln/Walnüsse) vorsichtig auf Stufe 2 unterheben.

    Die Masse in eine mit Fett gepinselte Kastenform geben, und bei Umluft 150°, ca. 40 Minuten backen.

    ACHTUNG; nicht erschrecken, wenn ihr das Ganze aus der Form schneidet!!! Es ist irgendwie gummiartig....DENN....

    AM NÄCHSTEN TAG:
    müsst ihr den Zwieback in feine (3-4 mm) Streifen schneiden, schön nebeneinander auf ein Backblech(mit Papier) legen, und nochmals bei Umluft 150°, ca. 7 Minuten RÖSTEN.

    Viel Spass


     
    #1
  2. 08.09.09
    arantxa
    Offline

    arantxa

    Hallo Tina,

    gute Idee, wenn Du ja mal ein Foto einstellen könntest, kannst, dann würde man ja schon mal kosten können!!:p:p
    Sieht es auch so aus wie Zwieback?? Ist es auch so knackig??:-(
    Ich warte mal ab!!
    LG arantxa
     
    #2
  3. 08.09.09
    baghira2
    Offline

    baghira2 s'Kloi

    Hallo Tina,

    habe noch jede Menge Eiweiss im Gefrierschrank - ob das hiermit auch funktioniert?
     
    #3
  4. 08.09.09
    JSR
    Offline

    JSR

    Hallo Tina,

    ich mache ähnliche Plätzchen...bei mir heißen sie Haselnussmakronen. Ich rühre jedoch den Zucker erst in das Eiweiß ein, wenn es steif geschlagen ist. Dann hebe ich die Haselnusstückchen unter und forme kleine Kugeln draus. Das ganze ca. 30-35 Min. bei 180 Grad in den Backofen und fertig sind sie. Damit spare ich mir die doppelte Arbeit (schneiden und wieder in den Backofen).

    Vielleicht hast du ja auch mal Lust, das so auszuprobieren?!

    Ließe Grüße
    Jil :rolleyes:
     
    #4

Diese Seite empfehlen