Klebereste auf Gläser

Dieses Thema im Forum "Haushaltstipps" wurde erstellt von WK-Rezeptetopf, 16.07.08.

  1. 16.07.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    :rolleyes::fish:Guten Morgen zusammen
    Wer kann mir helfen? Wie bekomme ich diese hartnäckigen Klebereste von Gläsern(Essiggurken,Oliven, Senf ect.) Weg? Sind zum Teil so schöne Gläser und würde sie gerne benutzen zum einmachen und und und, doch es bleiben immer noch Reste wo nicht weg gehen!
    Wer hat für mich Tips?
    Liebe Grüsse
    Dinolo
     
    #1
  2. 16.07.08
    latina
    Offline

    latina

    AW: Klebereste auf Gläser

    Hallo Dinolo, =D

    hartnäckige Klebereste pinsle ich dick mit Salatöl ein und lasse es eine Zeit lang einwirken. Danach lassen sich alle Kleberückstände spielend entfernen.

    Schönen Tag und liebe Grüße

    Doro
     
    #2
  3. 16.07.08
    Creatina
    Offline

    Creatina

    AW: Klebereste auf Gläser

    Hallo Dinolo!

    Schau mal hier.

    Gruß Tina
     
    #3
  4. 16.07.08
    millo1971
    Offline

    millo1971

    AW: Klebereste auf Gläser

    Hallo Dinolo!
    Ich hab ein Fläschchen (Wasch)Benzin aus der Apotheke hier stehen, damit lösen sich die Klebereste auch ganz gut, was sich auch gut eignet ist Feuerzeugbenzin....
     
    #4
  5. 16.07.08
    midwife17
    Offline

    midwife17 Klapperstorch

    AW: Klebereste auf Gläser

    Hallo

    ich nehm das Öko-Orange von prowin.

    Geht super.

    LG Nicole
     
    #5
  6. 16.07.08
    uschihexe
    Offline

    uschihexe Die mit dem TM kocht

    AW: Klebereste auf Gläser

    Guten Morgen,

    ich habe gute Erfolge mit langem Einweichen und Reste werden mit Öl weggewischt. Klappt gut.
     
    #6
  7. 16.07.08
    Claudine
    Offline

    Claudine

    AW: Klebereste auf Gläser

    Guten Morgen,

    ich versuche es erst mit einem Klebstreifen, daran haftet der Kleber vom Etikett, wenn dann noch etwas übrig ist, nehme ich Salatöl und reibe die Stelle damit ein.
     
    #7
  8. 16.07.08
    Sternenhexe
    Offline

    Sternenhexe

    AW: Klebereste auf Gläser

    Hallo zusammen,
    das mit dem Öl habe ich noch gar nicht gehört, das werde ich demnächst aber probieren. Nachdem ich gestern wieder mit dem Ceranfeld-Schaber ein Etikett abgekratzt habe und danach noch der ganze Kleber auf der Flasche war.

    Das habe ich dann mit Terpentin entfernt. Aber wenn man den Behälter für Lebensmittel weiterbenutzen möchte, finde ich Terpentin nicht grade sehr appetitlich.
     
    #8
  9. 16.07.08
    hejula
    Offline

    hejula

    AW: Klebereste auf Gläser

    Hallo!

    Den Reiniger nehme ich auch für solche Fälle. Klappt wirklich gut=D!!!
     
    #9
  10. 16.07.08
    Backkünstler
    Offline

    Backkünstler

    AW: Klebereste auf Gläser

    Hallo ,

    ich nehme immer den Ceranfeldschaber , am besten die Gläser vorher kurz ins Eisfach legen , dann werden die Klebereste hart und lassen sich noch besser abschaben . Nagellackentferner geht auch .

    Liebe Grüße
    Backkünstler :p
     
    #10
  11. 16.07.08
    Reitschel
    Offline

    Reitschel *

    AW: Klebereste auf Gläser

    Servus,

    Ich auch!!!!
    ´
    Und bei harnäckigen Batzen nehm ich schon mal den Edelstahlkugelschwammmdingens... weißt schon :icescream:
     
    #11
  12. 16.07.08
    Swyma
    Offline

    Swyma Sponsor

    AW: Klebereste auf Gläser

    Hallo,

    ich nehme einen Stikker oplosser aus den Niederlanden, klappt super gut damit. Ich gebe einige Tropfen auf das Etikett und lass es einige Zeit (hängt vom Papier ab) einwirken und dann hebe ich alles einfach ab.
     
    #12
  13. 16.07.08
    PetraGG
    Offline

    PetraGG Kreis Groß Gerau

    AW: Klebereste auf Gläser

    Hallo,

    mein Sohn hat einen großen Aufkleber in seiner Rückscheibe (?) in seinem Auto, die er gerne wegmachen würde. Was meint ihr? Mit Waschbenzin (oder wird da die Scheibe blind?) oder mit dem Cerankochfeldschaber?

    Lieben Gruß,
    Petra
     
    #13
  14. 16.07.08
    Sternenhexe
    Offline

    Sternenhexe

    AW: Klebereste auf Gläser

    Hallo Petra,
    den Aufkleber auf der Heckscheibe kannst Du sicher mit Waschbenzin behandeln. Da wird nix matt auf der Scheibe. Und mit dem Ceranfeld-Schaber kann man sicherlich gut vorarbeiten, damit habe ich auch noch nie Kratzer verursacht.
     
    #14
  15. 16.07.08
    PetraGG
    Offline

    PetraGG Kreis Groß Gerau

    AW: Klebereste auf Gläser

    Ja, genau!!! Es heißt Heckscheibe!!!!!!!! Jetzt weiß ich es wieder!!!!

    Ich danke dir! :goodman::goodman:

    Da bin ich einfach nicht drauf gekommen, wie blöd!!!

    ok, weiter gehts,
    Petra
     
    #15
  16. 16.07.08
    Sternenhexe
    Offline

    Sternenhexe

    AW: Klebereste auf Gläser

    Ich hatte aber sofort verstanden, was Du meinst.
     
    #16
  17. 16.07.08
    Scarlet
    Offline

    Scarlet

    AW: Klebereste auf Gläser

    Hallo ihr lieben,
    der Ultimative Trick bei Kleberesten an Gläsern oder an Fenstern heist
    ÖKO ORANGE GOLD von PROWIN...
    Das geht wirklich ohne Mühe.
    Viel Spass bei`probieren.
    Gruss Scarlet
     
    #17
  18. 16.07.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Klebereste auf Gläser

    Hallo zusammen! Erstmal vielen Dank für die vielen Tips, werde nachher mal gleich probieren,was am besten geht. Was bitte ist öko orange?
    Liebe Greüsse
    Dinolo
     
    #18
  19. 16.07.08
    Maunic
    Offline

    Maunic

    AW: Klebereste auf Gläser

    Hallo,

    ich schmiere immer Butter oder Magarine auf das Etikett bzw. auf den Kleber und lasse es über Nacht einwirken. Am nächsten Morgen geht´s fast von alleine weg.

    Lieber Gruß

    Maunic
     
    #19
  20. 16.07.08
    Scarlet
    Offline

    Scarlet

    AW: Klebereste auf Gläser

    Hallo Dinolo44
    Also schau mal...
    Öko Orange Gold

    - Ökologischer Bioentfetter
    - Fleckentferner
    - Geruchsvernichter

    Produkteigenschaften:
    Zur Fleckentfernung auf harten und weichen Oberflächen, zur Desodorierung (Geruchstilgung) von üblen Gerüche und hygienischer Reinigung aller Oberflächen im Haushalt. Vertreibt Schädlinge und Insekten.
    - Auf Basis reiner ätherischer Orangen- und Zitrusöle
    - Umweltfreundlich, da vollständig biologisch abbaubar
    - Superkonzentrat
    - außerordentlich wirtschaftlich (Mischungsempfehlungen zur Verdünnung mit Wasser von 1:10 bis 1: 500)
    - Durch minimalsten Produkteinsatz weniger umweltbelastend


    Sie reinigen unverdünnt:
    Klebereste (Klebestreifen, Uhu, Autoaufkleber, Preisetiketten); Wachs- und Versiegelungsrückstände, Teerflecken (Auto) verharzte tierische / pflanzliche Fette, Gummiabrieb auf Böden, Wäscheduftöl (Zugabe einiger Tropfen zur Wäsche in Waschmaschine)


    Habe den Text einfach bei prowin geklaut:))
    Probiers mal ist einfach genial.
    Gruss Scarlet
     
    #20

Diese Seite empfehlen