Kleine feinste Teilchen für mittelalterliche Hochzeit gesucht

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Gundula, 28.01.07.

  1. 28.01.07
    Gundula
    Offline

    Gundula Inaktiv

    Hallo und einen schönen Sonntag-Abend!


    Meine Tochter wird im Juni heiraten; und zwar in einer Burgruine.
    Das Essen und die Deko werden von einer professionellen Mittelalter-Köchin geliefert.

    Zum Nachtisch empfahl sie das Backen von kleinen bis sehr kleinen, aber hübschen und feinen süssen Stückchen, da man diese dann sehr schön auf grossen Holzscheiben dekorieren könne.

    Als Brautmutter möchte ich natürlich etwas besonders Schönes mitbringen.
    (Möglichst halt nichts, was bei Wärme gleich unansehnlich wird...)
    Es können auch zwei verschiedene Sachen sein...

    eine Idee von mir sind winzige Mohn-oder Nuss-Schneckchen,

    aber mir fehlt einfach noch eine besonders pfiffige Idee!

    So, ich hoffe, Eure Köpfe rauchen jetzt für mich und freue mich auf Eure Vorschläge.

    Lieben Gruss Gundula;)
     
    #1
  2. 28.01.07
    Kochteufelchen
    Offline

    Kochteufelchen

    AW: Kleine feinste Teilchen für mittelalterliche Hochzeit gesucht

    Hallo Gundula,
    ja, mein Kopf ist am rauchen:-(, aber ich weiß auch nicht ganz, was du dir da vorstellst...
    Wenn du vielleicht mal näher beschreiben könntest, was du ungefähr suchst, wäre es leichter und ich könnte dir auch vielleicht helfen...
    Also meinst du auch nur Teilchen, oder kann es auch etwas anderes sein?

    Liebe Grüße Laura=D
     
    #2
  3. 28.01.07
    Gundula
    Offline

    Gundula Inaktiv

    AW: Kleine feinste Teilchen für mittelalterliche Hochzeit gesucht

    Hallo Laura:p ,

    also wie soll ich das denn näher beschreiben.... hmmmm

    also süss soll es sein, es ist Sommer (also nix mit Eis oder Sahnegarnitur),
    Muffins sollen es nicht sein, das bringt dann jeder, vielleicht so ein türkisches oder nordafrikanisches Honig/Blätterteig/Triefgebäck?,
    mit Teilchen meine ich nur, dass die einzelnen Portionen möglichst klein sein sollen und eben etwas Besonderes; oh je, besser kann ich`s nicht eingrenzen, denn dann wüsste ich ja, was ich mir vorstelle, sorry.

    Lieben Gruss Gundula
     
    #3
  4. 28.01.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Kleine feinste Teilchen für mittelalterliche Hochzeit gesucht

    Hallo Gundula,

    meinst Du vielleicht "Baklava", dieses griechische oder türkische Blätterteiggebäck.

    Das findest Du hier im WK, wenn Du Baklava unter "Suchen" eingibst, ich hätte den Link ja auch gerne hier eingefügt, bin aber nicht ganz so fit am Computer, manchmal klappt es , und manchmal klappt es zusammen;)

    Aber wie gesagt, es gibt ein Rezept hierfür im WK
     
    #4
  5. 28.01.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    #5
  6. 28.01.07
    sterlinchen
    Offline

    sterlinchen

    AW: Kleine feinste Teilchen für mittelalterliche Hochzeit gesucht

    Hallo,
    da hab ich die ultimative Idee für Euch!
    Kartoffelhörnchen!!!
    Die sind suuuuuper lecker.
    Ich kenn keinen der die nicht liebt.
    Das Rezept ist uralt.
    Die sehn rustikal aus,
    wenn du's noch rustikaler willst nimm gemahlenen Dinkel!
    Die schmecken auch noch am nächsten Tag lecker.
    Die Witterung kann sein wie sie will,
    macht denen garantiert nichts aus!
    So und nun das Rezept:

    250g (Kartoffeln am Tag zuvor abgekocht) reiben oder St. 4 einige Sec.
    250g Mehl geht von 405er bis gemahlene Körner alles
    125g Zucker
    45g Butter oder Margerine
    1 Ei
    1 Tl Backpulver
    Vanille oder Zitron (die mag ich nicht so sehr)

    Knetteig herstellen.
    Au einer bemehlten Fläche ausrollen,
    vielleicht so dick wie unsere kelinen smilies :confused:
    den Teig ausrädeln-
    erst Streifen, dann quer zu Quadraten, dann diagonal zu Dreicken.
    Diese von der breiten Seite zur Spitze hin aufrollen,
    zu Hörnchen biegen,
    aufs Blech setzen, sodass die Spitze unten liegt.
    Bei 175° backen bis sie zart braun zu werden.
    Auf ein Gitter legen zum auskühlen
    und noch heiß mit Puderzucker bestäuben.

    Ps: wenn Du BioKartoffeln hast, kannst Du sie auch mit der Schale im TM reiben, bei Vk fällt das kaum auf, schmeckt genauso gut, ist gesünder und macht weniger Arbeit!

    Ergibt ca. 35 kleine Hörnchen also ein Blech voll.
    Wir machen immer die vielfache Menge, da alle drüber herfallen.
    Ist auch für Kinder SUPER!

    Das glaubt Dir keiner,
    dass da Kartoffeln drin sind.

    Am besten gehts mit mehlig kochenden

    So,
    nun viel Vergnügen!

    Ich geh mal mit der cam in die Küche,
    vielleicht wird das was, dann stell ich Dir noch ein Bild ein,
    hab nämlich erst wieder gebacken,
    allerdings die VK Variante.

    [​IMG]Kartoffelh_rnchen
     
    #6
  7. 28.01.07
    sissy
    Offline

    sissy

    AW: Kleine feinste Teilchen für mittelalterliche Hochzeit gesucht

    hallo gundula,
    ich hoffe ich kann dir damit helfen.

    quarkbällchen ( sunshine)
    schneebällchen (andrea)
    nusshörnchen (tigerente)
    nußecken (biwi)
    baise (krümmel oder barbara70)
    marzipan-nussecken (inge)
    rumschnitten (backmaus)



    GL sissy
     
    #7
  8. 28.01.07
    Gundula
    Offline

    Gundula Inaktiv

    AW: Kleine feinste Teilchen für mittelalterliche Hochzeit gesucht

    ... boahh!

    Da habe ich ja schon eine tolle Auswahl, muss ich mich erst mal durchlesen und entscheiden!

    Baklava klingt toll, Kartoffelhörnchen auch, die anderen Rezepte werde ich mir alle mal anschauen.

    Da werde ich sicher etwas finden....

    Vielen Dank auch, einen guten Wochenstart wünscht Euch Gundula=D
     
    #8
  9. 29.01.07
    *ROSI*
    Offline

    *ROSI*

    AW: Kleine feinste Teilchen für mittelalterliche Hochzeit gesucht

    Als ich deinen Beitrag gelesen habe ist mir spontan eingefallen:

    kleine rote Herzen auf braunem Holztablett mit weißem Zuckerguss-Buchstaben (je den Anfangsbuchstaben von Braut und Bräutigam)
    Also z. B. Mürbeteigherzen mit roter Glasur und darauf eben ein weißer Buchstabe.

    Ist einfach und doch irgendwie eine süße Idee.
     
    #9
  10. 29.01.07
    sissy
    Offline

    sissy

    AW: Kleine feinste Teilchen für mittelalterliche Hochzeit gesucht

    hallo gundula,
    ich glaub ich hab was du suchst. man nennt sie "PETITS FOURS" findest du im österreichischen kochbuch von blachuta.
    zaunerschnitten
    marzipankonfekt mit haselnüssen
    florentinerschnitten
    marzipankartoffel
    gefüllte datteln
    weichselkugeln
    hab auch ein bild gemacht, kann es aber leider nicht einstellen.
    LG sissy
     
    #10
  11. 29.01.07
    Schattenbraut
    Offline

    Schattenbraut

    AW: Kleine feinste Teilchen für mittelalterliche Hochzeit gesucht

    Perfekt, habe gerade nach einer Verwertung für die gestern gekochten Pellkartoffeln gesucht, danke Sterlinchen, werde mich gleich mal daranmachen und dann berichten!
     
    #11
  12. 29.01.07
    krümelmonster
    Offline

    krümelmonster

    #12
  13. 29.01.07
    Gundula
    Offline

    Gundula Inaktiv

    AW: Kleine feinste Teilchen für mittelalterliche Hochzeit gesucht

    Oh oh, das wird ja immer besser;

    also ich tendiere zu den Kartoffelhörnchen,
    vielleicht so ein Konfekt dazu
    und die roten Herzen, allerdings mache ich sie dann rot und weiss gemischt und habe einen Freund, der früher Konditor war, gerade angerufen, der macht mir die Buchstaben d`rauf, das kann ich nämlich nicht besonders gut....

    Danke danke danke an alle, die Ideen reifen...

    Liebe Grüsse Gundula

    P.S.: und ich verspreche, dass ich auch mal ein Rezept einstelle, wenn ich den neuen TM habe und mich mal was Eigenes traue:)
     
    #13
  14. 29.01.07
    Schattenbraut
    Offline

    Schattenbraut

    AW: Kleine feinste Teilchen für mittelalterliche Hochzeit gesucht

    Mjammi, also die Kartoffelhörnchen sind köstlich! Habe nur 100 Gramm Zucker genommen, das reichte mir. Sind lecker süß und irgendwie so ... geschmeidig. Hach, leckerst!

    Beim nächsten mal mache ich sie aber herzhaft, ich kann sie schon förmlich schmecken, mit Kräutern und etwas salzig, vielleicht auch mit Käse im Teig...

    Die kommen bestimmt gut an auf der Hochzeit, Gundula!

    Danke für das tolle Rezept, Sterlinchen!
     
    #14
  15. 29.01.07
    sterlinchen
    Offline

    sterlinchen

    AW: Kleine feinste Teilchen für mittelalterliche Hochzeit gesucht

    Huhu Schattenbraut, Danke!
    Für nen herzhaften Teig hätt ich noch n anderes Rezept-
    aber da muß ich erst mal kramen...
    ist ein Blätterteig was keiner ist :rolleyes:
     
    #15
  16. 14.02.10
    Marlene
    Offline

    Marlene

    Hallo Gundula,
    bei uns gabs zu jeder Hochzeitsküchlein, gefüllt mit Apfel-Quark-Mohn, normal sind sie groß wie Quarktaschen doch man kann sie auch kleiner machen.

    lG
    Marlene
     
    #16

Diese Seite empfehlen