Kleine Himbeer Torte für Motiv Form

Dieses Thema im Forum "Rezepte Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von boomer01, 03.03.12.

  1. 03.03.12
    boomer01
    Offline

    boomer01 boomer01

    Hallo Ihr Lieben,

    von den gestrigen Dessert-Zutaten sind noch Himbeeren übrig geblieben, die ich heute schnell für eine kleine Torte in einer Motiv-(Flex)Form zubereitet habe.

    Zutaten:

    Biskuit-Teig:

    3 Eiweiß
    75 g Zucker
    3 Eidotter
    60 g Mehl

    Himbeercreme:

    200 ml Sahne
    150 gr frische Himbeeren
    50 gr Zucker
    1 EL Himbeergeist
    4 Blatt Gelatine

    Zubereitung:

    Das Eiweiß anschlagen, den Zucker langsam einrieseln lassen. Wenn die Eiweißmasse richtig steif ist, die Eidotter hinzufügen, bis die Masse cremig wird. Danach Löffelweise das Mehl hinzufügen.

    Den Teig in eine kleine Springform oder verstellbaren Rahmen (18 cm) füllen und bei 200° O/U 15 Min. backen und auskühlen lassen. Wenn der Boden zu hoch wird, einmal teilen.

    Die Gelatine in etwas kaltem Wasser einweichen und die Sahne steif schlagen.

    Die Himbeeren mit einer Gabel zerdrücken und mit dem Zucker aufkochen. Anschließend durch ein Sieb geben, damit die Körner entfernt sind. Den aufgefangenen Saft zurück in den Topf, den Himbeergeist zufügen nochmals erwärmen. Die ausgedrückte Gelatine hinzufügen und mit erwärmen, bis sie sich ganz aufgelöst hat. Die Creme abkühlen lassen und die steif geschlagenen Sahne unterheben.

    Anschließend die Himbeer-Creme in die Motiv-Form geben und den Biskuitboden mittig eindrücken. Der Rand sollte frei bleiben, damit man den Boden von Außen nicht sieht. Die Torte für 6-8 Stunden in den Froster stellen.
    Nach dem Entnehmen die Form einige Sekunden in heißes Wasser halten. Die Form stürzen und nach Geschmack dekorieren. Nach etwa 1 Std. im Kühlschrank ist sie aufgetaut und kann serviert werden.

    Bon Appetit!

    PS: Schöne Motiv-(Flex)Formen gibt es hier: http://www.pati-versand.de/advanced_search_result.php?keywords=set
     
     
     
     
     
    #1
  2. 03.03.12
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo Conni,
    dieser Link, der musste nun wirklich nicht sein......:rolleyes:.....aber bei dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung für die Torten ist das Einfrieren ja eine klasse Idee...und so teuer sind die Form-Teile ja auch nicht....;)
     
    #2
  3. 03.03.12
    boomer01
    Offline

    boomer01 boomer01

    Hallo Susasan,
    ja, dieser link hat es in sich und mein Konto weint auch schon. Aber mit diesen Formen lassen sich Torten herstellen, die echte Hingucker sind. Als nächstes versuche ich mich mal an eine Bailys-Torte mit Schnickschnack drauf.
     
    #3

Diese Seite empfehlen