Kleine süsse Kürbiskern-Würfelchen

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Goldfisch, 23.03.11.

  1. 23.03.11
    Goldfisch
    Offline

    Goldfisch Die "süsseste" Back-

    Hab heute mal wieder was für meine Keksdosen gebraucht und gebastelt:


    Kleine süsse Kürbiskern-Würfelchen=D=D=D

    Ein Backblech mit Backpapier belegen und einen Backrahmen darauf stellen


    Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen

    400 g. Mehl
    100 g. Zucker
    200 g. Butter, zimmerwarm, aber nicht weich
    1 Ei
    1 Pr. Salz…. in Topf geben, erst 10 sec./ Stufe 4, anschließend noch mal 1 min. Knetstufe

    Den Teig auf dem Backblech verteilen, zuerst mit den Händen leicht andrücken und anschließend mit einem kleinen, immer wieder in Mehl gedrehtem Teigwellholz zu einer Teigplatte auswellen.

    Mit einer Gabel Löcher in den Teig stechen.

    Das Backblech in den Ofen schieben und 15 min. vorbacken.
    Nach dem Backen, die Backofentemperatur auf 175 °C reduzieren!

    100 g. Aprikosenmarmelade erwärmen, damit sie streichfähiger wird.

    Für die Masse,
    110 g. Butter
    110 g. Honig, (ich hatte kristallisierten)
    150 g. Zucker… in Topf geben, erst 2 min/ Stufe 100°C, anschließend 1 min./Varomastufe /Stufe 2-3 aufkochen lassen,
    damit der Zucker sich auflöst und eine cremige Masse entsteht
    250 g. Kürbiskerne dazugeben….2 min./LL /100°C /Stufe, zwischen Softstufe und Stufe 1

    50 g. Sahne dazugeben…nochmals 1 min. / Varomastufe / zwischen Softstufe und Stufe 1, kurz aufkochen lassen

    Diese Masse hab ich in eine breitere Schüssel zum Abkühlen gegeben, sie darf nicht zu flüssig sein, sie sollte zähflüssig sein.


    Auf die vorgebackene Teigplatte die Aprikosenmarmelade streichen, darauf gleichmässig die Kürbiskerne.

    Ich hab dann noch 1 Hand voll Sesamkerne darüber gestreut.

    Das Backblech wieder in den Ofen stellen und 15- 20 min. fertigbacken.

    Auf einem Backrost abkühlen lassen.
    In kleine Würfelchen schneiden.


    Meine sind 2,5cm gross oder klein!;)


    Viel Spass beim Ausprobieren!
     
    #1
  2. 25.03.11
    bettinap
    Offline

    bettinap Inaktiv

    Hallo Goldfisch,

    mmmmh dass hört sich ja lecker an, wird auf jeden Fall mal ausprobiert. Hab mir das Rezept gleich gespeichert.

    Lg
    Bettina
     
    #2
  3. 25.03.11
    isabel
    Offline

    isabel

    Hallo Siggi

    Dieses Rezept ist auf meiner Tod Do liste für dieses Wochende!
    Liest sich ganz nach meinm Geschmack.
    Werde berichten;)

    LG isabel
     
    #3
  4. 01.04.11
    Radiesle
    Offline

    Radiesle

    Hallo Goldfisch,

    eben haben wir den letzten dieser genialen Würfelchen gegessen.

    Das Rezept hat schon seinen festen Platz im Ordner!

    Superschnell, supereinfach, superlecker = 5 Sterne von mir für dich :happy_big:!
     
    #4
  5. 01.04.11
    Prinzesschen
    Offline

    Prinzesschen

    Hallo Goldfisch,

    vielen lieben DANK für dieses tolle Rezept!!!

    Es hat uns sehr gut geschmeckt, Natalies Klasse hat schon Nachschub bestellt und die Lieben um uns herum möchten öfters als Versuchskanninchen mißbraucht werden!!!

    EINFACH NUR LECKER, GENIAL, ..., SUOER-SPITZEN-KLASSE!!!
    Von daher schon im "DAUERBRENNER REZEPTEORDNER" abgelgt!!!

    Mit liebem Gruß
    Prinzesschen
     
    #5

Diese Seite empfehlen