Anleitung - kleiner Zwiebelkuchen für die Alfredo-Pfanne

Dieses Thema im Forum "Pizzaofen (Alfredo): Rezepte" wurde erstellt von Truse, 01.10.10.

  1. 01.10.10
    Truse
    Offline

    Truse

    Hallo zusammen,

    ich hatte Lust auf einen Zwiebelkuchen, aber wollte für mich alleine keine Riesenmengen machen. Also habe ich es in der Alfredo-Pfanne versucht - mit Erfolg:
    (alle Angaben sind ca.-Werte)

    Zutaten:
    • 200 g fertiger (selbst gemachter) Pizza-Teig (aus dem Roten Buch)
    • 300 g Zwiebeln
    • 1/2 Becher Schmand
    • 30 - 50 g Käse, gerieben
    • wer hat, gibt Schinkenwürfel dazu - ich hatte keine, war auch lecker!
    • 1 Ei
    • etwas Sonnenblumenöl zum Dünsten
    • zum Würzen nach Geschmack: Gemüsebrühe (instant), Pfeffer, Salz
    Zubereitung:
    • Zwiebeln bei St. 5 ca. 10 Sek. zerkleinern
    • mit etwas Sonnenblumenöl, 1 TL Instant-Gemüsebrühe und Gewürzen nach Geschmack 15 Min. 100 Grad St. 2
    • in der Zwischenzeit Pizzateig ausrollen, in die mit Butter gefettete Alfredo-Pfanne legen, Rand etwas hochdrücken
    • nach Ende der Garzeit im TM: Ei, Schmand, Käse zugeben, kurz St. 3 vermischen
    • auf den Teig geben, verteilen
    • im Alfredo 10 Min. St. 2, 3 Min. St. 3 backen (zwischendurch Sichtkontrolle - Alfredos heizen unterschiedlich!)
    • auf einen großen Teller gleiten lassen und genießen
    Der Zwiebelkuchen war nicht besonders hoch und so war es eine Portion für eine Person - allerdings war ich pappsatt. Wenn man die Zwiebelmenge erhöht und die Garzeit (im TM und Alfredo, hier St. 2) verlängert, kann man auch einen höheren Zwiebelkuchen machen, der dann für 2 Personen reicht.

    Guten Appetit!
     
    #1
  2. 01.10.10
    Bettina
    Offline

    Bettina Bettina

    Hallöchen Truse!

    Eine super Idee! :thumbup::thumbup:
    Ich liebe Zwiebelkuchen sehr, GöGa zum Glück auch. Aber unsere Kinder essen das überhaupt nicht!
    Einen ganzen Zwiebelkuchen zu backen, lohnt sich da nicht. Wenn ich manchmal beim Bäcker 2 Stückchen kaufe( gehört für mich im Herbst einfach dazu! :tonqe:), dann ärgere ich mich immer über den unverschämten Preis.
    Aber Deine Idee finde ich total klasse! Werde ich bestimmt ausprobieren!

    Vielen Dank und liebe Grüße von BETTINA :grommit:
     
    #2
  3. 02.10.10
    Truse
    Offline

    Truse

    Hallo Bettina,

    ja, mach mal - ich bin gespannt, ob das bei Dir auch so gut funktioniert!
     
    #3
  4. 02.10.10
    Leila
    Offline

    Leila glückliche Frau H. -

    Halli Hallo Sonja!

    Habe vorhin deinen Zwiebelkuchen für meine Holzarbeiter gemacht. Männe und Mama fanden ihn sehr lecker. Jedoch war ihnen die Masse etwas zuviel. Davon mache ich das nächste Mal etwas weniger. Ich werde nicht mehr soviel Schmand verwenden. Trotzdem für dieses schnelle Rezept liebe ***** Sterne für dich. Ich konnte den Zwiebelkuchen leider nicht probieren, da ich keine Zwiebeln mag!
     
    #4
  5. 05.10.10
    Truse
    Offline

    Truse

    Hallo Daniela,

    vielen Dank für die Sternchen! Wenn Du weniger Belag nimmst, kannst Du auch auf die Pfanne verzichten und mit dem Stein arbeiten - das ist vielleicht noch einfacher. Ich habe da mal ein Rezept eingestellt, das hieß "Zwiebelkuchen meets Pizza" (hier). Vielleicht paßt das für Deine Männer noch besser.
     
    #5

Diese Seite empfehlen