Kleines Katerkind aus Spanien gerettet ... - dringend Zuhause gesucht !!

Dieses Thema im Forum "Fellkinder" wurde erstellt von catpat, 14.07.14.

  1. 14.07.14
    catpat
    Offline

    catpat

    Hallo, Ihr Lieben !!

    Folgendes ist uns passiert:
    Nachts um zwölf Uhr hören mein Mann und ich auf dem Nachhauseweg - wir haben gerade Urlaub in Andalusien gemacht - klägliche Schreie einer kleinen Katze. Hoch oben in einem Busch, direkt an der Hauptverkehrsstrasse saß der kleine Kerl völlig panisch im Gestrüpp fest. Ich hab ihn raus geangelt und hatte ein kleines zitterndes Katzenbündel auf dem Arm, das am liebsten in mich rein gekrabbel wäre.
    Kurz entschlossen haben wir ihn erst mal mit genommen, ihm mit Küchenrollenfetzen ein provisorischen Klo gezaubert und Thunfisch ohne Öl gegen den ersten Hunger aufgetischt. Und er hatte viel, sehr viel Hunger, denn wir haben dann erfahren, daß ihn vier Stunden zuvor schon andere Leute dort schreien gehört haben.
    Am nächsten Tag sind wir in eine Tierklinik, um ihn durchchecken zu lassen und um zu fragen, wo wir ihn hin bringen können. Nun, dort hat man uns gesagt, daß es leider viel zu viele kleine Hunde und Katzen gibt und daß er in Spanien keine Chance hätte. Wir sollten ihn doch "einfach" mit nehmen nach Deutschland.
    Gut. "Einfach" war es nicht, aber wir haben es trotzdem gemacht. Pil-Pil - so haben wir unser kleines "Buschbaby" getauft - bekam einen Chip unter die Haut, eine Wurmkur, einen speziellen Flugtransporter und ein Ticket nach Deutschland. Leider mußte der arme Kerl in den Frachtraum, aber er hat alles gut überstanden.
    Da wir selbst schon sechs (!!!) norwegische Waldkatzen und einen Hund haben, können wir Pil-Pil leider nicht behalten. Zur Zeit "wohnt" er bei uns im Schlafzimmer, da ich ihn nicht zu den anderen Tieren lassen möchte. Das würde nur unnötigen Stress für alle bedeuten.
    Wir suchen jetzt ganz, ganz dringend einen guten Platz für ihn. Er ist ein super süsser, schwarz-weißer Kater (mehr schwarz als weiß mit einer niedlichen weißen Schwanzsspitze - siehe mein Profilfoto). Pil-Pil ist sehr anhänglich, verspielt und verschmust. Er ist zwischen 8 und 10 Wochen alt, tierärztlich untersucht und entwurmt. Er ist topfit und findet es ziemlich blöd, daß er nun ganz alleine im Schlafzimmer sein muß. Und wir haben so ein schlechtes Gewissen, daß wir zur Zeit immer ganz früh ins Bett gehen, damit unser Findelkind noch etwas toben und spielen kann, bevor er sich dann irgendwo bei einem von uns im Arm einkuschelt und schläft.
    Pil-Pil hatte sicherlich in Spanien auch schon Menschenkontakt, denn er ist überhaupt nicht scheu - im Gegenteil. Er war auch nicht ungepflegt und hatte keine Parasiten.
    Ich stelle mir einen Platz für ihn vor, wo er vielleicht noch einen Artgenossen zum Spielen hat. Außerdem am liebsten ohne Freigang, vielleicht dafür einen gesicherten Balkon.
    Es eilt ziemlich, da der kleine Mann uns sonst noch vereinsamt. Ich würde ihn mit Schutzvertrag und einer Schutzgebühr von 80 Euro abgeben. Das deckt nicht unsere Kosten, aber es soll eine Art "kleine Lebensversicherung" für ihn sein. 50 Euro würde ich dem neuen Besitzer später zurück geben, wenn er mir den Nachweis für die Kastration von Pil-Pil erbringt. Hat vielleicht jemand Lust, diesem kleinen Spanier ein langfristiges, liebes Zuhause zu geben? Danke für Eure Hilfe.
     
    #1
  2. 18.07.14
    catpat
    Offline

    catpat

    Hallo,

    nun haben schon sooo viele Menschen meinen Aufruf gelesen, aber keiner will unseren Mini-Kater haben... :-(((

    Er wird langsam ungeduldig, da er in unserem Schlafzimmer festsitzt. Momentan beschäftigt er sich tagsüber damit, den Bauplan unseres Kleiderschrankes raus zu finden, da er ihn wohl demontieren möchte. Grrrr ....
    Aber ich mag ihn nicht zu unseren Norwegern lassen, da ich da einen Kater dabei habe, der nicht ganz gesund ist, und bei jedem bisschen Stress gleich wieder arg krank wird. Er hat Lebersteine und oft schlimme Schmerzen und muß dann immer in die Klinik, um wieder Infusionen zu bekommen. Das möchte ich natürlich vermeiden und versuche, ihm möglichst neue Situationen zu ersparen.

    Naja, es ist jetzt auch eine ungünstige Zeit, da bald Ferien sind.
    Ich denke mir dann halt, daß unser kleines Findelkind ohne unsere Aktion sicher schon unter die Räder gekommen wäre oder sich vom Hunger getrieben durch die Mülltonnen in Spanien fressen müßte. Somit hat er es hier ja wirklich gut, aber er will eben nicht so viele Stunden alleine sein und braucht dringend einen guten Platz, wo er für immer bleiben kann.

    Vielleicht findet sich ja noch jemand .... - ich gebe die Hoffnung nicht auf.
     
    #2
  3. 18.07.14
    Lalelu
    Offline

    Lalelu Sponsor

    Hallo CatPat,

    ich kann leider auch nicht helfen. Hast Du es schon über Facebook versucht?
     
    #3
  4. 18.07.14
    catpat
    Offline

    catpat

    Hi Susi,
    wir haben das Katerkind auf der HP unserer Tierärztin und diese hat ihn auch bei facebook eingestellt. Ich selbst bin stark sehbehindert und mache nicht viel am PC - bei facebook bin ich nicht und kenne mich damit leider gar nicht aus :-((( Aber vielleicht muß ich mich dann halt doch mal damit auseinander setzen ....
     
    #4
  5. 19.07.14
    Ruth72
    Offline

    Ruth72

    Hallo Catpat,

    Ich kann dich ja sehr gut verstehen, auch dass ihr ihn mitgenommen habt, aber da du sagst, er sei Menschenkontakt gewohnt, befürchte ich, dass ihn in Spanien jmd jetzt sehr vermisst ... Egal, nun Ist er hier und es muss was passieren ... Ich kann ihn auf meine FB Seite setzen ... Nur, jenachdem, wo du wohnst, macht das nicht viel Sinn ... Kannst du mir ein paar Angaben machen, wo du mit dem kleinen Kerl lebst?

    Lg Ruth
     
    #5
  6. 19.07.14
    Mäxlesbella
    Online

    Mäxlesbella

    Hallo Ruth,

    wo catpat lebt, steht doch unter ihrem Avatar: Michelstadt/Odenwald.
     
    #6
  7. 19.07.14
    Ruth72
    Offline

    Ruth72

    Oh, nicht gesehen ... Sry ...
     
    #7
  8. 19.07.14
    Ruth72
    Offline

    Ruth72

    So catpat, habs an eine Freundin weitergelitet, die einer tierschutzorganisation angehört, die sich um Tiere aus dem Ausland kümmert ... Vlt können die was für dich tun ... Ich melde mich!

    Lg Ruth
     
    #8
    Mäxlesbella und shopgirlps gefällt das.
  9. 19.07.14
    Ruth72
    Offline

    Ruth72

    Liebe Catpat, hab dein Profilbild noch weitergeleitet ... Vlt hast du es noch etwas größer? also, die Datei ... Meine "Mühlen" arbeiten ... Aber sag bitte sofort Bescheid, wenn du jmd für den kleinen Kerl gefunden hast ... Damit ich es weitergeben kann.
    Dankeeee

    Lg Ruth
     
    #9
  10. 19.07.14
    catpat
    Offline

    catpat

    Liebe Ruth,
    tausend Dank für Deine Hilfe. Nein, ich glaube nicht, daß ihn jemand vermisst. Es wird dort ganz oft so gemacht, daß kleine Katzen nach der Geburt erst noch eine Weile bei der Mutter bleiben dürfen und wenn sie dann in dem Alter sind, wo sie alleine fressen können, werden sie ausgesetzt. Wenn die Mutter bei Leuten wohnt, dann haben die Kitten natürlich auch Kontakt zu Menschen.
    Außerdem hat jemand beobachtet, daß Spanier etwas an diesem Busch gemacht haben und dann weiter gegangen sind. Wir denken, daß er wirklich dort ausgesetzt wurde. Wir haben in verschiedenen Wohnungen in der Nähe geklingelt und nach gefragt, aber die Leute dort gucken einem komisch an, wenn man sich um so ein Tier kümmert. Das interessiert die meisten dort nicht. Wir haben auch bei einem Tierarzt zwei Strassen weiter Bescheid gesagt, damit sich eventuelle Besitzer melden können, aber da ist nichts passiert. Wir hätten nur die Alternative gehabt, ihn wieder woanders auszusetzen, wo vielleicht nicht ganz so viele Autos fahren. Aber das haben wir nicht übers Herz gebracht.
    Ich kümmer mich dann mal um ein größeres Foto und schick es Dir.
    Ganz lieben Dank erst mal und ein schönes Wochenende.
    LG
    PAT
     
    #10
  11. 19.07.14
    Ruth72
    Offline

    Ruth72

    Ok, liebe Pat, dann kann ich es etwas besser verstehen ... ;)
    Ich melde mich direkt, wenn ichw as höre ... Bin ja in letzter Zeit öfters auch nachtaktiv ... ;(

    Liebe müde Grüße
    Ruth
     
    #11
  12. 20.07.14
    catpat
    Offline

    catpat

    Liebe Ruth,
    ich bin stark sehbehindert und mit dem PC nicht so fit. Wo kann ich denn den Anhang mit dem grösseren Bild hin schicken?
    Hier kann ich es ja wohl nicht als Anhang senden. Oder an Deine Mailadresse? Aber die finde ich auch nicht .... Sorry, bin da echt etwas doof ....
     
    #12
  13. 20.07.14
    Ruth72
    Offline

    Ruth72

    Hab dir eine Nachricht geschickt ...
     
    #13
  14. 22.07.14
    Ruth72
    Offline

    Ruth72

    Liebe catpat, ich werde gefragt, ob der "Kleine" wirklich erst 8-10 WOCHEN alt ist, oder nicht eher 8-10 MONATE???

    Lg Ruth
     
    #14
  15. 22.07.14
    catpat
    Offline

    catpat

    Hi Ruth,

    nein, laut beider Tierärzte ist er JETZT maximal 11 Wochen alt. Er ist ein sehr schlanker und hochbeiniger Kater. Oft ist bei den "Spaniern" was orientalisches drin, was auch diese großen Ohren ausmacht und das dreieckige, längere Gesicht, was ihm so einen erwachsenen Ausdruck verleiht. Er ist noch ein Baby und KEINESFALLS 8 Monate alt !!!
    LG
    PAT
     
    #15
  16. 22.07.14
    Ruth72
    Offline

    Ruth72

    Ok, ich geb es weiter ... Ich hoffe sehr, dass man dir helfen kann ... Wie gehts dem Kleenen denn?

    Lg Ruth
     
    #16
  17. 24.07.14
    catpat
    Offline

    catpat

    Hallo Ruth, danke für Deinen Einsatz. Unserem Mini-Spanier geht es gut. Er ist fit, tobt, spielt, schmust. Aber es ist natürlich nicht schön für ihn, daß er so viel alleine ist. Gestern war eine Frau bei mir im Laden und hat die Anzeige mit dem Foto mit genommen. Sie ist Lehrerin am Gymnasium und will sich dort mal umhören. Meine Tierärztin würde ihn selber gerne nehmen, hat aber drei andere Katzen, die sich untereinander schon nicht vertragen. Das wäre wohl keine so gute Idee. Wir - mein Mann und ich - werden immer müder, weil Pil-Pil abends natürlich nicht schlafen will, da er halt nicht ausgelastet ist und sich irre freut, daß dann endlich jemand zum spielen da ist.
    Aber ich gebe die Hoffnung nicht auf, daß sich noch irgendwo liebe Menschen finden, die ihm ein schönes Zuhause geben wollen.
    Bis bald und nochmal danke, danke, danke.... :)))
     
    #17
  18. 24.07.14
    Ruth72
    Offline

    Ruth72

    Liebe Catpat,

    Nicole gibt alles, aber sie meinte gestern, es sähe nicht gut aus ...
    Hast du dich schonmal an euer örtliches Tierheim gewandt? oder vielleicht noch besser, an die örtliche Katzenhilfe?

    Lg Ruth
     
    #18
  19. 24.07.14
    ibini
    Offline

    ibini no life before coffee

    Hi!

    Unter welchem Namen ist die Tierärztin denn bei fb vertreten? Hast du vielleicht einen Link dort hin? Dann könnte man den dortigen Hilferuf mal teilen.
     
    #19
  20. 25.07.14
    Ruth72
    Offline

    Ruth72

    Hi ibini,

    Der Kater ist auvh bei mir verlinkt, ich denke, dass kannst du sogar sehen, ohne mit mir verlinkt zu sein ... Mein Name ist Ruth Elsen ...
     
    #20

Diese Seite empfehlen