"Klitsch-Kuchen" retten....

Dieses Thema im Forum "Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Zimba, 12.01.06.

  1. 12.01.06
    Zimba
    Offline

    Zimba *

    Hallo, liebe Hexen,
    habe aufmerksam einige Beiträge gelesen, in denen beschrieben wurde, daß "mißlungene" :x Kuchen in die Tonne kommen, das ist doch schade um die Arbeit und Zutaten!! Meine Mutter hat vor JAAAAAHHHHHREN mal einen verunglückten Aprikosenkuchen, der klitschig war und auseinander lief, einfach in die Pfanne gehauen und fertig gebraten :finga: . Das waren ungleichmäßige Stücke, aber sie haben wunderbar :p geschmeckt. Vielleicht besser, als den Kuchen zu entsorgen.....?
    Probierts einfach mal aus!
    Viele Grüße,
     
    #1
  2. 12.01.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Zimba,

    dazu fiel mir spontan etwas ein - Emilia hat vor einiger Zeit genau zu diesem Problem eine Idee aufgeschrieben: Rumbombe.
    Wollte ich eigentlich immer mal ausprobieren, bin aber noch nicht dazu gekommen.
     
    #2
  3. 12.01.06
    annadea
    Offline

    annadea

    oohhhh ja, das ist eine uper idee!
    jetzt ist der apfelkuchen zwar alle und auf die Idee mit Vanillesauce war ich ja auch schon gekommen.....
    aber wenn ich mir vorstell die kuchenstücke noch gebraten....
    kommt dann wohl so in die Richtung Arme Ritter...
     
    #3

Diese Seite empfehlen