Knack und Back Sonntagsbrötchen

Dieses Thema im Forum "Backen: Brötchen" wurde erstellt von Heirina2401, 25.01.16.

  1. 25.01.16
    Heirina2401
    Offline

    Heirina2401

    Guten Morgen zusammen,

    hier ein wirklich ganz ganz einfaches Rezept, wenn man Sonntags keine Lust hat das Haus zu verlassen um Brötchen zu holen, mein Mann meinte die schmecken für ihn genau wie die Knack und Back Brötchen.

    400gr Mehl (ich hatte nur Dinkelmehl im Haus aber denke jedes Mehl ist tauglich.
    300gr Wasser
    1TL Salz
    20gr Hefe

    Ich habe zuerst die Hefe mit dem Wasser 2min/37°c/Stufe1 verrührt und dann Sals und Mehl zugegeben.
    Das ganze habe ich noch 4 min/ Stufe 2 verknetet.

    Dann ohne gehen zu lassen in ein Muffinblech (gefettet) gegeben und bei 200-220 °C Ober/Unterhitze ca. 20 Minuten (wenn vorgeheizt) backen lassen.

    Nicht wundern, der Teig ist sehr klebrig, geht aber schön auf und wird innen fluffig und außen knusprig.

    Nächstes mal versuche ich mal Körner drauf zu streuen und/oder nach ein paar Minuten ein Scheibchen Käse drauf zu geben.

    Bei uns gibt es die jetzt sicher öfter!
     
    #1
    betsy1952, zwagge, Lumpine und 3 anderen gefällt das.
  2. 26.01.16
    betsy1952
    Offline

    betsy1952

    Hallo Heirina,

    lassen sich die Brötchen wohl auch ohne Muffinblech backen, oder laufen sie dann auseinander?

    Liebe Grüße Dagmar
     
    #2
  3. 26.01.16
    Heirina2401
    Offline

    Heirina2401

    Hallo Betsy!

    Da der Teig ziemlich "dünn" ist muss er in Förmchen gefüllt werden, ansonsten würde es platte Fladen geben denke ich.

    LG
    Heirina
     
    #3
    betsy1952 gefällt das.
  4. 01.03.16
    zwagge
    Offline

    zwagge woidherr

    Hallo,
    ich habe heute Deine Brötchen gebacken.
    Mit halb Vk-Dinkel Mehl und halb 630er Dinkel.
    sehr lecker...
    zusätzich hab ich noch eine Prise Brotgewürz und einen TL Backmalz dazugegeben.
    Die Förmchen hab ich mit Körnern ausgestreut.....
     
    #4
  5. 01.03.16
    tiefsee
    Offline

    tiefsee

    Hallo Heirina.
    Hast du die Muffinmulden ausgefettet,oder reichen die Körner ?
    Und wieviel Brötchen ergab dein Rezept?
     
    #5
  6. 06.10.16
    rayless75
    Offline

    rayless75

    Hallo Heirina,
    Habe heute deine Brötchen gemacht. 8 Stück hat es bei mir gegeben. War eine ziemlich klebrige Angelegenheit, ging aber doch ganz gut. Und lecker schmecken sie obendrein. Ein echt tolles Blitzrezept! Vielen Dank dafür.
    Schöne Grüße, Kerstin
     
    #6
    Saint-Louis gefällt das.
  7. 23.10.16
    Nachtengel
    Offline

    Nachtengel

    Einen herrlichen guten Morgen!

    Sodele, der Teig ist im Ofen. Zutaten habe ich genau nach Zutatenliste gemacht.
    Im Ablauf einwenig verändert:

    Wasser,Hefe und Salz > 5 Minuten / 40° / Stufe 1

    Dann Mehl hinzugefügt > 3 Minuten / Knetstufe

    Meine Muffin-Form ist in der Tiefe eher für smartes Gebäck; es wurden 11 Stück. Backzeit wird nach Auge nun anvisiert.

    Ich bin gespannt, herzlichst Tatjana
     
    #7
  8. 23.10.16
    Nachtengel
    Offline

    Nachtengel

    Einen wundervollen guten Morgen!

    Also Brötchen sind fertig.. vielleicht habe ich etwas falsch gemacht.. aber so ganz zufrieden bin ich nicht.

    Für uns waren sie zu fest, geschmacklich .. nun ja.. das nächste Mal füge ich mehr Salz hinzu, evt auch Backmalz.

    Ob es an der Reihenfolge lag, wie ich Hefe verarbeitet habe; könnte natürlich sein. Aufgrund allerdings gut gemachter Erfahrung, .. sehe ich darin nicht die Fehlerquelle.

    Was aber nicht heisst, dass ich es nicht wieder versuchen werde. Ich bleib dran, auf jeden Fall!!

    Vielen Dank für das Rezept, herzlichst Tatjana



    Moderation: Bitte die Fotos in der Galerie hochladen und mit dem Rezept verknüpfen! Bilder im Beitrag sind nur bei Nichtezepten erlaubt. Vielen Dank
     
    #8
  9. 23.10.16
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Hallo,

    5 Minuten bei 40 Grad finde ich zu lange zu warm für die Hefe.
    Ich stelle nur 3 Minuten 37 Grad ein.
    Am liebsten mag Hefe 32 Grad. Über 40 Grad stirbt sie. ;)
     
    #9
  10. 23.10.16
    pebbels
    Offline

    pebbels Sponsor

    #10
    Kaffeehaferl gefällt das.
  11. 23.10.16
    Nachtengel
    Offline

    Nachtengel

    Hallo,

    Das habe ich früher auch gedacht.. aber so löse ich seit Jahren meine Hefe immer auf. Die heutigen Milchbrötchen ( selbe Hefe, gleiche Taktik) sind suuuuuper aufgegangen. Zumal ich zum Ansetzen kaltes Wasser nehme und es waren ja nicht ÜBER 40 °...

    Herzlichst Tatjana
     
    #11
  12. 23.10.16
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Na, dann besteht ja offensichtlich kein Optimierumgsbedarf, wenn Du diesbezüglich langjährige Erfahrung hast.

    Aber was ist bitte smartes Gebäck?
     
    #12
    Seepferdchen gefällt das.
  13. 23.10.16
    Nachtengel
    Offline

    Nachtengel

    Hallo,
    Unter smartem Gebäck meinte ich, dass diese Muffinsform eine geringere Tiefe hat.

    Leider war die 9´ner Form gerade nicht greifbar, diese Mulden haben mehr Volumina.


    Zu Hefe... vielleicht war mit diesem einen Würfel irgendwas nicht so dolle.. Der war ganz vorne gelegen.
    Ich kontrolliere zwar immer diese Zutat.. optisch gesehen war sie o.k.
    Der nächste Würfel für die Milchbrötchen war eine Reihe später ( ich kaufe immer 24x Stück in einer Packung).

    Aber ansonsten gebe ich Dir recht, Optimierung eher nicht nötig.. da ich tatsächlich so seit einigen Jahren verfahre .. und meine Hefe nicht über 40 Grad verarbeitet wird. Die Einstellung war auch o.k. ( also ich meine das Bedienfeld vom TM.. theoretisch kann man auch Versehen mehr einstellen; aber bei so zerbrechlichen Kulturen bin ich da sehr genau).

    Ich bin gerade am überlegen, normalerweise verarbeite ich ja Brot und Brötchen im Manz.
    Diesmal nicht.


    Herzlichst Tatjana
     
    #13
  14. 23.10.16
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Ich kenne ja viele Synonyme für smart, aber geringe Tiefe gehört da nicht dazu.:rolleyes:
    Da dachte ich eher an chic angezogene, clevere Muffins. :LOL:
    Again what learned. :ROFLMAO:
     
    #14
  15. 23.10.16
    Nachtengel
    Offline

    Nachtengel

    Hallo Kaffeehaferl,

    Nun ja.. je nach Blickwinkel hat der Smart eine geringe Tiefe:LOL::ROFLMAO:

    Herzlichst schmunzelnd Tatjana
     
    #15

Diese Seite empfehlen