Knoblauch Fladenbrot

Dieses Thema im Forum "Backen: Brot" wurde erstellt von Muckelhexe, 27.08.07.

  1. 27.08.07
    Muckelhexe
    Offline

    Muckelhexe Muckelhexe

    Knoblauch Fladenbrot / Foto in Beitrag 4

    :angel9:Hallo ihr Lieben!
    Zum ersten Mal möchte ich heute ein Rezept einstellen. Haben gestern gegrillt und der Duft nach Knoblauch zog appetitlich durchs ganze Haus und dann über den Balkon.

    :evil3:
    Belag:
    2 Knoblauchzehen im TM zerkleinern (4 Sek/St 10)
    50 g Olivenöl zugeben und 10 Sek / St 3 vermischen. In eine kleine Tasse umfüllen (Topf nicht auswaschen).

    Teig:
    250 g Wasser
    30 g ÖL
    30 g Hefe
    1 Tl Rohrzucker (weißer geht auch)
    1,5 TL Salz
    in den TM geben und 3 Min./ 37°c/ ST.2 erwärmen

    600 g Mehl zugeben und 2 Min./ Knetstufe zu einem glatten Teig verarbeiten.
    2 längliche Fladen formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen.
    Mit einem Holzlöffelstiel Dellen in den Teig drücken und die Knolauch - Öl Mischung gleichmäßig darauf verteilen.

    Rosmarinnadeln
    Sesam

    Das Brot mit Sesam und Rosmarinnadeln bestreuen und bei 50 °C ca 15 Minuten gehen lassen. Dann bei Ober- und Unterhitze bei 180°C ca. 20 - 25 Minuten backen.

    Viel Spaß beim Ausprobieren!:angel9:
    Muckelhexe
     
    #1
  2. 29.08.07
    Schlemmermäulchen
    Offline

    Schlemmermäulchen

    AW: Knoblauch Fladenbrot

    Hallo Muckelhexe,

    es gibt soch nix besseres als Knoblauch!;) Wird sofort gespeichert!
     
    #2
  3. 29.08.07
    Hasi
    Offline

    Hasi

    AW: Knoblauch Fladenbrot

    Hallo Muckelhexe, :p

    das liest sich aber lecker, wird doch gleich ausprobiert, danke für deine Rezepteinstellung.

    Liebe Grüße

    Kerstin :p
     
    #3
  4. 30.08.07
    Schneeflocke
    Offline

    Schneeflocke

    AW: Knoblauch Fladenbrot

    Hallo Muckelhexe,

    und hier gleich ein Bild von dem Fladenbrot:

    [​IMG]

    Hat sehr lecker geschmeckt!
     
    #4
  5. 30.08.07
    Karokarotte
    Offline

    Karokarotte

    AW: Knoblauch Fladenbrot

    Hallo Zusammen, Hallo Muckelhexe,:p

    das liest sich gut ..... das werde ich zur nächsten Fete backen.
    Danke für das Rezept

    :p:p:p:p:p:p
     
    #5
  6. 09.09.07
    Kochteufelchen
    Offline

    Kochteufelchen

    AW: Knoblauch Fladenbrot

    Hallo Muckelhexe,

    danke für das tolle Rezept. Das haben wir gestern mit Chili con Carne gegessen. Das hat vielleicht geschmeckt....
    Allerdings (so wie ich uns kenne) nehme ich das nächste Mal glaube das Doppelte an Knobizehen :rolleyes:
     
    #6
  7. 09.09.07
    eva.katharina
    Offline

    eva.katharina Schätzchen

    AW: Knoblauch Fladenbrot

    Hallo Muckelhexe

    das Rezept hört sich ja lecker an ist gespeichert und wird demnächst probiert .Vielen Dank .

    Lieber Gruß
    Eva
     
    #7
  8. 10.10.07
    Muckelhexe
    Offline

    Muckelhexe Muckelhexe

    AW: Knoblauch Fladenbrot

    ;)Tja, ich finde auch , dass mehr Knoblauch nicht schaden kann. Wichtig ist dann aber, dass alle Familienmitglieder davon kosten, sonst könnte es Geruchsprobleme geben.
    Liebe Grüße Steffi
     
    #8
  9. 11.10.07
    No more cookies
    Offline

    No more cookies Dosenöffner der Katze

    AW: Knoblauch Fladenbrot

    Mensch, Muckelhexe,

    gut, daß Du das Rezept hochgeholt hast =D - ich habe das Fladenbrot auch schon einige Male gebacken (ebenfalls mit deutlich mehr Knobi :rolleyes:): Es ist lecker!

    Liebe Grüße

    Katja
     
    #9
  10. 02.01.08
    feuerengel
    Offline

    feuerengel

    AW: Knoblauch Fladenbrot

    Hallo Muckelhexe,

    Dein Fladenbrot ist ein Gedicht.
    Die Zubereitung sehr leicht und gelingsicher.
    Auch optisch sah es toll aus mit dem leicht gebräunten Knoblauch.

    Wir haben es zu leckerem Chili aus dem Crocky gegessen.
     
    #10
  11. 28.03.08
    Hummel
    Offline

    Hummel

    AW: Knoblauch Fladenbrot

    Hallo, guten Abend Muckelhexe,
    auf der Suche nach einem Fladenbrot bin ich auf Dein Rezept gestoßen und habe es gerade gebacken und eine kleine Kostprobe genommen, ich kann nur sagen es ist F A N T A S T I S C H und den Drick mit dem Knoblauch habe ich gleich für die Zubereitung der Knobi-Creme übernommen und auch die Creme war superschnell fertig.
    Wenn dann endlich alle Lieben am Tisch sitzen gibts noch Gyros dazu.
    Herzliche Grüße
    Hummel
    :wav:
     
    #11
  12. 28.03.08
    kargu56
    Offline

    kargu56

    AW: Knoblauch Fladenbrot

    Hallo Muckelhexe,
    das Rezept ist schon gespeichert und wird demnächst probiert.
    Danke fürs einstellen.
     
    #12
  13. 06.07.08
    Kochteufelchen
    Offline

    Kochteufelchen

    AW: Knoblauch Fladenbrot

    Hallo,

    gestern gab es das Fladenbrot wieder. Ich habe noch Kräuterbutter, getrocknete Tomaten und Oliven in den Teig gemischt, dementsprechend musste auch noch etwas Mehl hinzugefügt werden. Aber es hat prima dazu gepasst und herrlich geschmeckt.

    Liebe Grüße Laura :)
     
    #13
  14. 23.07.08
    Mona
    Offline

    Mona

    AW: Knoblauch Fladenbrot

    Hallo!

    Bin gerade auf Dein Rezept gestoßen, wird gleich bei der nächsten Familienfeier ausprobiert, wir stehen alle auf Knoblauchbrot etc.

    Gruß Mona
     
    #14
  15. 22.05.09
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Muckelhexe,
    danke vielmals für das tolle Rezept!!
    Ich bin schon lange auf der Suche nach einem leckeren Knoblauchbrot, endlich habe ich ein solches gefunden!:p
    Mein Mann meckerte sonst immer, jetzt genießt er dieses köstlich duftende Brot, wir werden es heute abend beim Grillen verdrücken.
    viele Grüße aus dem Münsterland
    Maria
     
    #15
  16. 01.09.09
    Belanna
    Offline

    Belanna

    Hi Muckelhexe,

    das Brot ist einfach SUPERSPITZE !!! Ich werde immer wieder gebeten, es zu Grilltreffen mitzubringen.

    LG
    Franzy
     
    #16
  17. 09.03.14
    schmecktdass?
    Offline

    schmecktdass?

    Hallo,
    hier wurde gestern die Grillsaison eröffnet, und dieses Brot war u.a. mit dafür verantwortlich, dass es ein voller Erfolg wurde. Wirklich sehr lecker, und gibt es bestimmt bald wieder. Ach ja, ich habe auch eine Knoblauchzehe mehr verwendet.
     
    #17

Diese Seite empfehlen