Knoblauch-Hähnchen, kretische Art

Dieses Thema im Forum "Crockpot: Rezepte mit Fleisch und/oder Fisch" wurde erstellt von WK-Rezeptetopf, 24.06.06.

  1. 24.06.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Zusammen :)

    heute habe ich im Crocky ein Hähnchen gemacht, wie wir es in unserem Kreta-Urlaub in einem kleinen bezaubernden Restaurant gegessen haben. Uns hat es sehr gut geschmeckt -Urlaubsgefühle inbegriffen- deshalb möchte ich euch das Rezept nicht vorenthalten:

    Knoblauch-Hähnchen, kretische Art

    1 großes Brathähnchen (unseres war frisch vom Bauern und hatte 2kg)
    Saft von 3 unbehandelten Zitronen, Zitronenschale von 2 Zitronen davon
    Dünne Scheiben von 1 Zitrone
    1/4 l Gemüsebrühe
    4 Zweige Thymian, gewaschen
    Mindestens 10 Knoblauchzehen
    2 Lorbeerblätter
    Salz, Pfeffer
    2-3 EL Olivenöl

    Weil wir zur Zeit eher unser Hüftgold aus dem Urlaub reduzieren möchten, habe ich das Hähnchen gehäutet.

    Das Hähnchen in mehrere Teile teilen, kräftig salzen und pfeffern. Dann denn Knoblauch schälen und im TM auf Stufe 4 ein paar Sekunden grob zerkleinern. Die Hälfte davon in den Crocky geben.
    Die Zitronen auspressen, dann die Zitronenschale von zwei von den ausgepressten Zitronen abreiben. Saft und Schale zum Knoblauch geben. Lorbeerblätter ebenfalls dazu geben. Zwei von den Thymianzweigen und die Hähnchenteile darauf legen. Das Hähnchen mit dem Olivenöl beträufeln. Auf das Hähnchen die beiden anderen Thymianzweige, den restlichen gehackten Knoblauch und die Zitronenscheiben geben. Die Brühe vorsichtig seitlich angießen.

    Auf High 2 Stunden und auf Low 3 Stunden schmoren.

    Zum Servieren die Zitronenscheiben und die Thymianzweige von den Hähnchenteilen nehmen.

    Wir hatten dazu Pommes frites (Göga sei Dank :-O ), was aus meiner Sicht ein Stilbruch ist,aber geschmeckt hat. Viel besser passen Kartoffeln, die geschält und geviertelt zuunterst im Crocky gleich mitgeschmort werden (so haben wir es auf Kreta gegessen). Allein bei dem Gedanken daran läuft mir schon wieder das Wasser im Mund zusammen. Alternativ kann ich mir auch sehr gut Fladenbrot vorstellen, mit dem man die leckere Soße auftunken kann.

    Viel Spaß beim Nachkochen und guten Appetit.

    LG
    Radieschen
     
    #1
  2. 25.06.06
    wormel
    Offline

    wormel

    AW: Knoblauch-Hähnchen, kretische Art

    Hi Radieschen,
    das hört sich ja soooo lecker an. ich werds gleich nächste Woche ausprobiern. Mit Kartoffeln. Meinst du geviertelte Kartoffeln werden gar? Oder soll ich sie doch lieben kleiner schneiden?
     
    #2
  3. 25.06.06
    Lalelu
    Offline

    Lalelu Sponsor

    AW: Knoblauch-Hähnchen, kretische Art

    Hm, 10 Knoblauchzehen! Lecker!:laughing4:
     
    #3
  4. 25.06.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Knoblauch-Hähnchen, kretische Art

    Hallo :)

    @ Wormel:
    Kommt natürlich auf die Kartoffeln an. Meine sind etwa 7cm lang und 5 cm dick. Da sind die Viertel nicht so groß, sondern eher Spalten. Und bei der langen Gardauer (allein 2 Stunden auf High) sehe ich da kein Problem.

    @ Lalelu: Ich war auch ganz gespannt, ob es nicht zu knoblauchig wird. War aber überhaupt nicht der Fall. Mit dem Zitronenaroma und dem Thymiangeschmack in der Soße einfach zum Reinsetzen.

    LG
    Radieschen
     
    #4
  5. 25.06.06
    Ulrike
    Offline

    Ulrike

    AW: Knoblauch-Hähnchen, kretische Art

    Hallo Radieschen,

    danke für das Rezept. Ich werde es demnächst testen.

    Viele Grüße

    Ulrike
     
    #5
  6. 25.06.06
    makiosparadies
    Offline

    makiosparadies genussvolle

    AW: Knoblauch-Hähnchen, kretische Art

    Wow - ich liebe Hähnchen, ich liebe Knoblauch und ich liebe Kräuter!


    Das wird getestet, das schmeckt bestimmt supi!


    Grüße

    Dani:p

    Muss weg, bei uns kommt ein Unwetter!
     
    #6
  7. 25.06.06
    hamburgerdeern
    Offline

    hamburgerdeern

    AW: Knoblauch-Hähnchen, kretische Art

    Hallo,

    das wird sofort gespeichert. Ich werde es dann so machen, wie es gedacht war - nämlich mit den KartoffelSCHEIBEN unten drin. Was soll ich lange überlegen, ob Viertel oder Spalten gar werden, wenn ich die Kartoffeln doch auch in Scheiben schneiden kann.

    Freu mich schon drauf.

    Vielen Dank und beste Grüße

    Jutta
     
    #7
  8. 25.06.06
    Lalelu
    Offline

    Lalelu Sponsor

    AW: Knoblauch-Hähnchen, kretische Art

    Hallo Radieschen,

    da habe ich keinerlei Bedenken! Ich liebe Knoblauch! Ich werde beim Ausprobieren auch Kartoffelscheiben runten reinlegen.
    Vielen Dank, das Rezept wird ausprobiert!:laughing4:
     
    #8
  9. 02.07.06
    makiosparadies
    Offline

    makiosparadies genussvolle

    AW: Knoblauch-Hähnchen, kretische Art

    Halli hallo und einen schönen Sonntag! [​IMG]

    Sitze hier wohlgefüllt und habe mich fast "überfressen".

    Habe soeben das phantastische Kretische Hähnchen mit Rosmarin-Kartoffeln aus dem Backofen verspeist!

    Göttlich, kann ich da nur sagen!

    Aus Zeitermangelung habe ich kein ganzes Hähnchen gekauft (bin doch schon zu faul, es fachgerecht auseinander zu nehmen), sondern habe Schlegel und Brustfilets (die Filets habe ich in größere Stücke geschnitten habe) verwendet.
    Dann habe ich es nicht im Crocky sondern im Backofen bei (200°, mittlere Schiene, 1 - 1,5 Stunden) schmoren lassen.
    Habe die volle Anzahl an Knoblauchzehen genommen, allerdings ganz frischen Knoblauch, damit es für die lieben "Mitmenschen" morgen, nicht allzu schlimm wird!
    Aber der Knoblauchgeschmack ist nicht so, wie man denkt, wenn man liest: 10 Zehen!!!

    Mein Göga hat mir heute wieder drei Sterne verliehen!!! So geschmeckt hat es uns..................und da es draußen tierisch heiß ist, ein Wind geht..........dann das tolle Essen, sind wir uns vorgekommen, als säßen wir gemütlich am Meer!!

    Nur zu empfehlen!

    [​IMG] für dieses tolle Rezept!!!!!

    Liebe Grüße

    Dani [​IMG]
     
    #9
  10. 02.07.06
    Ulrike
    Offline

    Ulrike

    AW: Knoblauch-Hähnchen, kretische Art

    Hallo Radieschen,

    nochmal danke für das tolle Rezept.

    Wir haben es gestern wirklich genossen.

    Viele Grüße

    Ulrike
     
    #10
  11. 05.07.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Knoblauch-Hähnchen, kretische Art

    Hallo Makiosparadies, hallo Ulrike,

    freut mich riesig, dass es euch auch so gut geschmeckt hat :) . Es ist wirklich so, dass einen der Knoblauchgeschmack bzw. -geruch trotz der 10 Zehen nicht umhaut.

    LG
    Radieschen ;)
     
    #11
  12. 08.07.06
    Kräuterfee
    Offline

    Kräuterfee

    AW: Knoblauch-Hähnchen, kretische Art

    Hallo zusammen ! wollte nur mal berichten wie toll uns dieses Hähnchen geschmeckt hat .SOOOOOOOOOOOOOOOOOO Tolllllllllllllllllllllllllllllllllllllllll es ist nicht zum aushalten . DANKE:thumbup: :sunny: :wav: :cheers: :blob8: :toothy7: :blob7: :flower: :iconbiggrin: :finga: :finga: :blob5: :blob4: :blob3: =D :dink: :thumbleft: :thumbleft: :blob2: :toothy1: Gruß Kräuterfee Bilder sagen mehr als tausend Worte
     
    #12
  13. 08.07.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Knoblauch-Hähnchen, kretische Art

    Hallo Kräuterfee [​IMG]

    ui, bei so lieben Komplimenten werde ich gleich ein bißchen verlegen [​IMG] . Freu mich sehr, dass es euch so geschmeckt hat [​IMG] .

    LG
    Radieschen
     
    #13
  14. 10.07.06
    babschl
    Offline

    babschl Inaktiv

    AW: Knoblauch-Hähnchen, kretische Art

    Hallo,
    hab das Rezept auch getestet, war lecker, allerdings hatte ich das Hähnchen wohl zu lange im Pot, das Fleisch war etwas trocken - zwangsweise hab ichs nämlich einfach mit 9 Stunden riskiert - aber das ist def. zu lange!
    Und ich hab immer zuviel Flüssigkeit, daran, dass nix einkocht muss ich mich wohl noch gewöhnen!
    Nochmal danke für das Rezept, weiter so ;)
    LG Babschl
     
    #14
  15. 15.07.06
    Lavender
    Offline

    Lavender

    AW: Knoblauch-Hähnchen, kretische Art

    Hi,
    wir hatten dieses leckere Hähnchen (besser gesagt Hähnchenschenkel) gestern Abend, superlecker! Dazu Lauris Fladenbrot und einen leckeren Tomatensalat. Den Rest vom Fleisch gab's heute Mittag kalt, selbst da war's "noch 'n Gedicht". ;) So zartes Fleisch hatten wir selten!

    Danke dafür,
    Nicole
     
    #15
  16. 02.10.06
    makiosparadies
    Offline

    makiosparadies genussvolle

    AW: Knoblauch-Hähnchen, kretische Art

    Hallöchen,

    hatte das Hähnchen das letzte Mal im Backofen gemacht und da war es ja super, siehe mein obiges posting.
    Morgen werde ich es mal im Crocky probieren.
    Jetzt habe ich eine Frage: soll ich Kartoffeln mitschmoren lassen und wenn ja, ab wann soll ich die Kartoffeln dazu geben?
    Oder schmeckt es besser, wenn ich die Kartoffeln im Backofen mache??

    Grüße

    Dani:p
     
    #16
  17. 02.10.06
    pingu
    Offline

    pingu

    AW: Knoblauch-Hähnchen, kretische Art

    Hallo radieschen,
    hmmmmm..... das klingt ja superlecker!
    ...und passender hätte ich kaum was finden können, meine Eltern sind grade auf Kreta im Urlaub und ich hab´ grade drüber nachgedacht, womit ich sie überraschen könnte, wenn sie wieder da sind.
    Suuuuuper, das passt ja perfekt =D =D =D =D =D !!!!!!!!!!!!!!!!
     
    #17
  18. 02.10.06
    Kräuterfee
    Offline

    Kräuterfee

    AW: Knoblauch-Hähnchen, kretische Art

    Hallo ! Die Kartoffeln mache ich gleich dazu . Also einfach alles rinn in den Topf und einfach anschalten und dann geniessen!!!!!!!!Gruß Kräuterfee:p
     
    #18
  19. 05.10.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Knoblauch-Hähnchen, kretische Art

    Hallöchen,

    freut mich sehr, dass euch dieses Rezept so gut schmeckt. Bin auch ganz begeistert davon.

    Vor kurzem habe ich mal Lammfilet im Crock-Pot nach dem Rezept zubereitet. War auch sehr lecker.

    Die frage nach den Kartoffeln hat ja Kräuterfee schon beantwortet. Sind bestimmt sehr lecker, wenn sie gleich mitgeschmort werden.

    LG
    Radieschen
     
    #19
  20. 13.03.07
    sissy
    Offline

    sissy

    AW: Knoblauch-Hähnchen, kretische Art

    hallo radieschen,
    hab soeben dein leckeres hähnchen in den crocky gelegt. das gibt es morgen. ich freu mich schon darauf. bei diesen zutaten kann es nur lecker schmecken. werd dir morgen berichten wie es uns gemundet hat.
    GLG sissy
     
    #20

Diese Seite empfehlen