Knoblauch pflanzen- Wie?

Dieses Thema im Forum "Garten / rund ums Haus" wurde erstellt von SalatDaisy, 27.02.10.

  1. 27.02.10
    SalatDaisy
    Offline

    SalatDaisy

    Hallo,

    ich habe da mal eine Frage. Heute habe ich mehrere Knoblauchknollen im Gartencenter zum Pflanzen gekauft. Jetzt weiß ich nicht ob ich die ganzen Knollen in die Erde stecken soll oder einzelne Zehen. Hat jemand Erfahrung damit? Ich verwende so gerne das frische Knoblauchgrün für Salat und Quarkdip.
    Vielen Dank im Voraus.

    Liebe Grüße, Salat-Daisy
     
    #1
  2. 27.02.10
    Mäxlesbella
    Offline

    Mäxlesbella

    Hallo SalatDaisy,

    einzelne Zehen werden "gesetzt", aber der Boden muss frostfrei sein und bleiben............ viel Erfolg!
     
    #2
  3. 27.02.10
    SalatDaisy
    Offline

    SalatDaisy

    Hallo Brigitte,
    vielen Dank für deine schnelle Antwort. Da sollte ich wohl mit dem Setzen noch ein bisschen warten. Ich traue dem Wetter noch nicht so richtig, obwohl es heute sehr sonnig und warm war. Der Frühling war zu spüren.
    Liebe Grüße, Salat-Daisy
     
    #3
  4. 27.02.10
    maman
    Offline

    maman Inaktiv

    Hallo,

    ich habe da ein ganz tolles Buch was ich jedem Gartenfreund nur empfehlen kann.
    Es ist von John Seymour und heißt Selbstversorgung aus dem Garten, ISBN 978-3-8289-1788-0.
    Darin steht, man kann ihn im Herbst oder Frühjahr setzen.
    Es werden die einzelnen Zehen geschält mit der Spitze nach oben gesetzt. Mit nur etwas Erde bedecken. Pflanzabstand sollte 10cm betragen in möglichst dichten Reihen setzen. Regelmäßig jäten und nicht zu viel gießen. Aus dem Boden holen, wenn die Blätter verwelkt sind.
    Ich habe meine im Herbst gesetzt und glaube sie haben den harten Winter nicht überlebt. Ich habe eine ausgebuddelt und die war ganz weich. Habe zum Glück noch eine Knolle über, die ich auf einem Markt gekauft habe und versuchs im Frühjahr noch einmal;)
    LG maman
     
    #4
  5. 27.02.10
    Wolfsengel
    Offline

    Wolfsengel ausm Badnerland

    Hallo,

    nach Möglichkeit sollte er deutsch sein und nicht irgendwo ausm Mittelmeerraum (was er aber sicher ist, wenn er ausm Gartencenter kommt ;)) Ansonsten einfach so setzen, wie Maman sagt. Ich hab meine Knöllchen irgendwo im ganzen Garten verteilt. Die kommen immer wieder. Ich ernte das Grün, das oben rauswächst, ist wie Schnitt-Knoblauch - sehr lecker.
     
    #5
  6. 27.02.10
    claudy
    Offline

    claudy

    Hallo Mman,

    dieses tolle Buch steht seit 20 Jahren im meinem Regal; toll finde ich auch den Anbau von Kartoffeln in einer Tonne.

    Mein Knoblauch wächst auch prima, das Grün kann man bei Bedarf abschneiden, nur meine Knollen sind superklein.
     
    #6
  7. 27.02.10
    ALU
    Offline

    ALU

    Hallo Salat-Daisy,

    wir haben seit vielen Jahren Knoblauch im Garten. Ich hatte es damals einfach mit meinem gekauften Küchenknoblauch versucht. Der war schon etwas "gealtert". Also geteilt, nicht geschält sondern so wie er war zehenweise in den Boden gedrückt zwischen die Erdbeeren. Und er ist gut gewachsen. Da ich beim Ernten geschlampert habe ("Blütenknöllchen" einfach fallen lassen, nicht die ganze Knolle erwischt und und) gibt es inzwischen im ganzen Garten Knoblauch. Die Bohnen gedeihen nicht in seiner Nähe, aber sonst haben wir keine Probleme mit Pilzerkrankungen (Mehltau) bei Pflanzen.
     
    #7
  8. 27.02.10
    SalatDaisy
    Offline

    SalatDaisy

    Hallo,
    eure Beiträge sind sehr interessant. Ich wäre nie auf die Idee gekommen, den Knoblauch vor dem Setzen zu schälen. Ich glaube, ich probiere beides: geschälte und ungeschälte Zehen. Ich möchte auch das Grüne benutzen. Vor einigen Jahren hatte ich schon einmal Knoblauch im Garten. Die Knollen waren so klein, dass es sich überhaupt nicht gelohnt hat, sie zu ernten- vor allen Dingen aber zu schälen.Das Knoblauchgrün ist so mit das Erste im Garten, was man ernten kannt.Ich werde den Knoblauch zwischen die Rosen setzen, habe mal gehört, das passt gut.
    Viele Grüße, salat-Daisy
     
    #8

Diese Seite empfehlen