Knoblauchsauce

Dieses Thema im Forum "Saucen, Dipps und Brotaufstriche: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Lissie, 03.01.12.

  1. 03.01.12
    Lissie
    Offline

    Lissie

    Guten Morgen,

    ich bin mal wieder auf der Suche nach einer Knoblauchsauce zum Schnitzel.
    Am besten keine Sahnesauce - evtl. eine Braune?

    Hab schon überlegt Jannines "Bratensauce" umzuwandeln, in dem ich Knoblauch mit andünste. ??

    Gebt mir bitte noch ein wenig Input!
    LG Lissie
     
    #1
  2. 03.01.12
    Sonnenschein.engel
    Offline

    Sonnenschein.engel

    Hallo Lissie,

    wie machst Du denn die Schnitzel? Paniert? Welche Soße meinst Du? Eine nur so zum Dippen wie z.B. Ketchup oder meinst Du eine, die man wie zum Braten isst?
    Hier in Bayern wird paniertes Schnitzel ohne Soße gegessen, war aber mal im Schwabenländle, da gabs zu Schnitzel Spätzle und mächtig viel Rahmsoße, das kannte ich gar nicht. Daher weiß ich nicht, welche Soße du meinst.
     
    #2
  3. 03.01.12
    Lissie
    Offline

    Lissie

    Hallo Sonnenschein.engel,

    ich meine so eine Art Bratensoße oder Rahmsoße. Keine Kalte. Ich panier die Schnitzel und koche Spätzle dazu.
    Also keine kalte Dip oder Grillsauce.

    Viele Grüße Lissie
     
    #3
  4. 03.01.12
    Sonnenschein.engel
    Offline

    Sonnenschein.engel

    Hallo Lissie,

    probiers mal so: ich schmore einfach Wurzelgemüse mit Knochen (Rind, Wild, etc.) so richtig aus, lösche mit Wasser oder evtl. Rotwein ab, bis ich einen schönen dunklen Fond habe. Dann mach ich eine dunkle Zuckereinbrenne, lösche mit meinem Bratenfond ab und fertig ist meine schöne Soße. Der einfachheit halber mach ich das immer in größeren Mengen und friere meine Soße in Eiswürfelbehältern ein, da hab ich dann bei Bedarf immer gleich leckere Soße ohne Päckchen oder Tüten parat. Gibt auch helleren Rahmsoßen eine schöne caramellige Farbe. Wenn du viel Knoblauch mitschmorst, erhältst du Knoblauchsoße. Für mich ist das ein Grundrezept, das ich bei Bedarf immer etwas abwandeln kann.
    Ich friere auch Soßenreste von Schweinebraten etc. ein, da hab ich dann immer was zum aufwerten.
     
    #4

Diese Seite empfehlen