Knoblauchschäler

Dieses Thema im Forum "Haushaltsgeräte / nützliche Haushaltshelfer" wurde erstellt von Sunnygermain, 21.09.09.

  1. 21.09.09
    Sunnygermain
    Offline

    Sunnygermain Vielflieger Hexe

    Hexen,

    ich habe in Amsterdam einen Knoblauchschäler entdeckt. Zunächst dachte, ich würde ein witziges Verhütungsmittel für Kleingärtner in den Händen halten und bekam mal prompt einen Lachkrampf. Ein freundlicher Herr (der aber auch so gar nicht nach Gartenfreund aussah) erklärte mir was ich da entdeckt hatte und wie es zu benutzen sei.

    Seit diesem Moment brannte ich darauf Euch diese sagenhafte Weltneuheit vorzustellen. Zuhause angekommen habe ich dann mal kurz per Google recherchiert ob ich irgendwo schöne Photos finden kann (da die Batterie meiner Kamera gerade eine Wellness-Kur macht) und siehe da: den Schäler gibt es in den verschiedensten Preisklassen natürlich auch in Deutschland schon zu kaufen gibt - so ungefähr seit Großmutters Zeiten. Naja, nicht jeder der nach Indien fährt entdeckt Amerika. (Erich Kästner) [​IMG]

    Für all diejenigen die, wie ich vor ein paar Tagen, noch nie davon gehört haben: hier findet ihr eine kleine Auswahl. Man steckt den Knoblauch einfach die Silikonröhre, rollt diese mit ein bischen Druck (hängt vom Alter ab - des Knoblauchs natürlich), ein paar Mal auf der Arbeitsplatte hin und her und schon kommen Knoblauch und Schale getrennt heraus.

    Beim Kauf auf "Spülmaschinentauglichkeit" achten, sonst schrumpft das Verhüterli ...
    [​IMG]
    Liebe Grüße
    Sunnygermain

    PS: Happy: Keinen kaufen - ich habe Dir gleich zwei mitgebracht !!!
     
    #1
  2. 21.09.09
    die_stephie
    Offline

    die_stephie

    Guten Morgen Sunnygermain,

    ich kenne diesen Knoblauchschäler auch. Habe ihn schon über zehn Jahre. Das war eins meiner ersten Küchenutensilien als ich damals von zu Hause ausgezogen bin. (Habe ihn einfach von meiner Mutter mitgenommen) :)

    Der Schäler ist echt super praktisch!!!

    LG Stephie
     
    #2
  3. 21.09.09
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Hallo Hauptstadthexe,

    dafür muß man nicht nach Amsterdam (geschweige denn Amerika),
    den gibts auch in extrem ländlichen Gebieten UBA´s.;)
     
    #3
  4. 21.09.09
    Bätzimaus
    Offline

    Bätzimaus

    Hallo Sunnygermain!

    So einen hab ich auch. Trotzdem DANKE, dass Du uns den Tipp weitergeben wolltest, auch wenn er nicht mehr neu ist!
    Das Teil ist echt praktisch bei der Knoblauchgrundstock-Herstellung!

    Fröhliches Schälen Dir!
     
    #4
  5. 21.09.09
    Molinchen
    Offline

    Molinchen Niederbayern

    Hallo zusammen,

    so ein Teil hab ich auch schon viele Jahre, allerdings ziemlich verwaist im Schrank liegen.

    Ich lege die Knoblauchzehen immer kurz vorher in kaltes Wasser und dann lässt er sich super schälen, geht auch ganz fix ;).
     
    #5
  6. 21.09.09
    Bätzimaus
    Offline

    Bätzimaus

    Hallo Sabine! :wave:
    Wie kalt ist dabei Dein Wasser? Einfach kaltes Leitungswasser oder mit Eiswürfeln dazu? Ich hab das noch nie ausprobiert...
    Danke im Voraus für den Tipp!
     
    #6
  7. 21.09.09
    flinkeMaus
    Offline

    flinkeMaus

    Hallo,
    liegt bei mir auch schon seit Jahren ganz hinten im Schrank. Fast nie gebraucht.
     
    #7
  8. 21.09.09
    Holla_die_Waldfee
    Offline

    Holla_die_Waldfee Nudeldicke Dirn

    Ihr Lieben,

    ich glaube, ich bin heute ein bisschen neben der Kappe. Gerade habe ich gelesen : Kochbuchschäler, und überlegte kurz, warum um alles in der Welt ich ein Kochbuch schälen sollte... :rolleyes:

    Ich geh wieder ins Bett.
    Oder genehmige mir einen :coffee2:
     
    #8
  9. 21.09.09
    No more cookies
    Offline

    No more cookies Dosenöffner der Katze

    ... oder reinigst doch lieber die Arme Deiner Geschirrspülmaschine! =D

    Gruß

    Katja
     
    #9
  10. 21.09.09
    maiya
    Offline

    maiya

    Hallo,

    ich habe den Knoblauchschäler auch schon seit Jahren.
    Nehme ihn aber nicht mehr, lieg nur noch in der Schublade.
    Aber trotzdem danke für den Tipp.
     
    #10
  11. 21.09.09
    Holla_die_Waldfee
    Offline

    Holla_die_Waldfee Nudeldicke Dirn

    Danke für die Erinnerung... *gg* :rolleyes: :cool: :rolleyes:
     
    #11
  12. 22.09.09
    Molinchen
    Offline

    Molinchen Niederbayern



    Huhu Doris,

    das ist ganz normales kaltes Leitungswasser, die Knoblauchhaut wird dann schön durchfeuchtet und die Schale lässt sich gut abziehen.

    Viele Grüße,
    Sabine
     
    #12
  13. 23.09.09
    Maunic
    Offline

    Maunic

    Hallo Ihr Lieben,

    auch ich habe so ein Teil im hintersten Eck meines Küchenschrankes. Eigentlich funktioniert er super, aber nachdem ich nur noch mit "chinesischen" Knoblauch koche, erübrigt sich der Gebrauch des Schälers.

    Liebe Grüße =D

    Maunic
     
    #13

Diese Seite empfehlen