Knoblauchsuppe

Dieses Thema im Forum "Suppen: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von Marlene, 23.08.06.

  1. 23.08.06
    Marlene
    Offline

    Marlene

    Hallo,
    wer hat für mich ein tolles Rezept für Knoblauchsuppe?
    Vielen Dank für Eure Mühe
    und einen schönen Abend
    wünscht Euch
    Marlene:p
     
    #1
  2. 23.08.06
    km62
    Offline

    km62 Campingkocher

    AW: Knoblauchsuppe

    Hi Marlene!

    Da gibt es die von Ulli
    und aus meinem Fundus ein Rezept aus der News-Gruppe de.rec.mampf von Holger:

    Knoblauchsuppe (2 Portionen)

    8 Knoblauchzehen
    700 ml Wasser
    1 TL Salz
    1 Prise Pfeffer
    1 Nelken
    1/8 TL Salbei
    1/8 TL Thymian
    1 Lorbeerblatt
    2 Stängel Petersilie
    3 EL Öl
    2 Dotter

    Knoblauchzehen schälen.
    Zusammen mit dem Wasser, Salz, Pfeffer, Nelken, Salbei, Thymian, Lorbeerblatt, Petersilie und 3 Esslöffel Öl etwa 20 Min./100°C/St. 1 und 10 Min./90°C/St. 1 garen.
    Mit Salz und Pfeffer abschmecken und durch den Garkorb umfüllen.
    Knoblauch aus dem Garkorb fischen und wieder in den Topf geben. Durch mehrmaliges Hinaufdrehen bis Turbo pürieren. Umfüllen und Mixtopf ausspülen.

    Eigelb in den Mixtopf geben und 30 Sek./Stufe 7 zerschlagen. Öl unter ständigem Rühren/Stufe 7 durch die Deckelöffnung bei aufgesetztem Messbecher zutropfen lassen.

    Kurz vor dem Servieren einen Schöpflöffel voll Suppe tropfenweise zugeben, dabei weiter auf Stufe 7 schlagen.
    Nach und nach die restliche Flüssigkeit löffelweise bei Stufe 7 unterschlagen und zum Schluss das Knoblauchpüree zugeben und einmal bis auf Turbo hinaufdrehen.

    Un dann noch die

    Kärntner Knoblauchsuppe aus der Sendung 'Frisch gekocht' im ORF

    100 g Selchspeck würfelig geschnitten (=Speckwürfel, Lardon, ... )
    100 g Lauch
    10 Knoblauchzehen
    1 l Wasser
    1/8 l Sauerrahm
    1 Eidotter
    1 TL Mehl
    Salz
    Brotschnitten - als Einlage

    Würfelig geschnittenen Speck in einem Pfännchen anbraten.
    Knoblauch auf das laufende Messer fallen lasse und den Pfänncheninhalt zugeben. 2 Min./100°C/ Stufe 1 anbraten. Nudelig geschnittenen Porree zugeben und ca. 5 Min./90°C/Stufe 1 dünsten. Mit Wasser aufgießen und die Suppe ungefähr 5 Min./100°C/Stufe 1 und 15 Min./90°C/Stufe 1 kochen. Danach Rahm, Dotter, Mehl und Salz verrühren und zur Suppe geben. Noch einmal 3 Min./100°C/Stufe 1 aufkochen lassen.

    Mit gerösteten Brotwürferln servieren
     
    #2
  3. 24.08.06
    Marlene
    Offline

    Marlene

    AW: Knoblauchsuppe

    Hallo Kurt,
    ich danke Dir - morgen werde ich einer Deiner vorgeschlagenen Suppen probieren. Berichte wie sie schmeckte.
    nochmals vielen Dank
    und liebe Grüße
    aus Bayern
    Marlene
     
    #3
  4. 26.08.06
    Marlene
    Offline

    Marlene

    AW: Knoblauchsuppe

    Hallo Kurt,
    nun habe ich die 1.)Knoblauchsuppe gemacht. Sie schmeckte meinen Gästen himmlisch!!!
    Danke nochmal
    liebe Grüße
    Marlene
     
    #4
  5. 26.08.06
    km62
    Offline

    km62 Campingkocher

    #5

Diese Seite empfehlen