Knusper Apfelkuchen

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Anja, 15.02.03.

  1. 15.02.03
    Anja
    Offline

    Anja

    Ich habe ein tolles Apfelkuchenrezept für Euch:
    Füllung:
    75 g Mandeln auf St. Turbo fein mahlen und umfüllen
    500 g geschälte süß säuerliche Äpfel auf St. 3 in kleine Würfelchen zerkleinern.
    Mandeln und Äpfel mit 1/2 Teel. Zimt und 2 Eßl. Zucker und etwas Zitrone vermischen
    Teig:
    250g weiche Butter, 200g Zucker 1 P. Vanillezucker und 5 Eier
    St. 6 ca. 2 Min. verrühren
    200 g kernige Haferflocken, 80 g Mehl und 2 Teel. Backpulver
    auf 2 x zugeben und ganz kurz St. 2 unterrühren.

    Eine Springform fetten (ich lege sie mit einer runden Dauerbackfolie aus und fette sie nur am Rand, die Backfolie gibt es bei Rewe) die halbe Menge des Teiges einfüllen, Apfelmasse darübergeben, Rest Teig auffüllen und bei 180 C im vorgeheizten Backofen 50 Min. backen.
    Dann den ausgekühlten Kuchen mit Puderzucker bestreuen, dazu essen wir Sahne mit Bourbon Vanillezucker.
    Laßt es Euch schmecken.

    Anja

    Foto

    Foto
     
    #1
  2. 15.02.03
    beatefee
    Offline

    beatefee

    Na,

    das hört sich ja suuuuuuuuuuuperlecker an. Meinst Du, man kann die Haferflocken auch ganz durch Mehl ersetzen?

    Grüssle
     
    #2
  3. 16.02.03
    Anja
    Offline

    Anja

    Würde ich nicht, dann knuspert er nicht so schön. Wir haben heute den Rest des Kuchens gegessen und er war immer noch toll. Also am Besten wirlich mit Haferflocken backen.
    Anja
     
    #3
  4. 03.04.03
    hejula
    Offline

    hejula

    Hallo Anja,

    tja, war wohl nichts... .

    Habe den Kuchen heute gebacken und er ist völlig mißlungen :cry: . Liegt aber wohl eher an mir :oops: . Habe mit Umluft gebacken. Da wurde der Kuchen dann ziemlich schnell dunkel. Die Holzstäbchenprobe hat er auch noch gut überstanden. Aber als ich den "fertigen" Kuchen aus der Form nehmen wollte, ist er völlig in- und auseinander gefallen.

    Könnte mir vorstellen, daß es mit Ober- u. Unterhitze besser klappt. Werde aber irgendwann noch einen Versuch starten, da er geschmacklich sehr gut zu sein scheint :wink: .

    Liebe Grüße

    hejula
     
    #4
  5. 04.04.03
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo,

    habe den Kuchen auch schon gebacken. Allerdings hatte ich keine Haferflocken zuhause. Die habe ich dann komplett mit Mandeln ersetzt.
    Hat auch sehr gut geschmeckt..knusprig wars halt nicht so sehr aber egal :lol:
    Ich habe den Kuchen allerdings auch mit Umluft gebacken (mach ich immer) und es hat alles super geklappt. Vielleicht war deine Temperatur zu hoch? Bei meinem Backofen stelle ich die Temperatur bei Kuchen so auf 160/170 Grad ein. Bei 50 min. Backzeit reicht das locker. Mein Kuchen wurde richtig schön gleichmässig braun, nicht zu schnell und nicht zu dunkel.

    Viele Grüße
    Kolibri
     
    #5
  6. 04.04.03
    hejula
    Offline

    hejula

    Hallo,

    habe bei 175°C gebacken. Werde es beim nächsten Mal etwas kleiner stellen.

    Liebe Grüße

    hejula
     
    #6
  7. 02.10.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Knusper Apfelkuchen

    Hi Anja,

    Dein Kuchen ist gerade im Ofen, sieht gut aus!

    Werde ihn aber erst heute abend geniessen, auf dem Campingplatz an der Mosel!

    Ich werde berichten, wie es geschmeckt hat, bis dann!
     
    #7
  8. 02.10.07
    mausi_mirco
    Offline

    mausi_mirco

    AW: Knusper Apfelkuchen

    Hallo Ravenna,
    vielleicht kannst Du auch ein Bild machen, bevor er gegessen ist,
    ich habe Dir auch 3,97€ gespendet
     
    #8
  9. 02.10.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Knusper Apfelkuchen

    Hallo mausi_mirco: Fotoapparat ist dabei, ich denke, ein Foto von der angeschnittenen Torte wäre nett.

    Ich hoffe ich denke vor lauter Gier daran ;););)

    Nur eins vorab.... Knusprig ist er obenauf schon mal nicht! :-(
     
    #9
  10. 02.10.07
    lainderner
    Offline

    lainderner

    AW: Knusper Apfelkuchen

    Hallo Anja,

    :love2::love2::love2: Dank für das gut klingende Rezept!
    Werde es heute machen, wenn mein :glasses6: mir noch die fehlenden Zutaten kauft und die Walnüsse, welche noch da sind aufmacht!
    Äpfel hab ich nämlich noch und wollte sowieso einen Apflekuchen machen, da Sie sonst nur kaputtgehen.
    Habe nämlich gestern abend noch 2 Portionen Apfelmus gemacht und es sind immer noch welche da:eek:

    Also bis demnächst werde berichten wie er geworden ist!
     
    #10
  11. 02.10.07
    mausi_mirco
    Offline

    mausi_mirco

    AW: Knusper Apfelkuchen

    Hallo Ravenna,

    das ist ja toll wenn Du das machst, ich freue mich schon darauf,
    ich liebe eifach Rezepte mit Bilder

    Danke schon im vorraus
     
    #11
  12. 02.10.07
    millo1971
    Offline

    millo1971

    AW: Knusper Apfelkuchen

    Hallo Anja!
    Es duftet so gut bei uns....das liegt an deinem Knusper Apfelkuchen....

    Aber das nächste Mal muß ich definitiv mehr Teig machen...oder meine 2 Naschmäuse aus dem Raum schicken....

    Bin schon auf das Ergebnis gespannt in 30 min....
     
    #12
  13. 04.10.07
    lainderner
    Offline

    lainderner

    AW: Knusper Apfelkuchen

    Hallo Anja,

    mein Knusper Apfelkuchen lohnt sich nicht zum Fotografieren oder für Gäste!
    -->ist total aufgeweicht in der Mitte
    - entweder zuviele Äpfel
    - nicht lange genug um Ofen

    Aber beim nächsten Apfelkuchen wird wieder deiner probiert, den der Geschmack ist genial;););)
     
    #13
  14. 04.10.07
    Schneeflocke
    Offline

    Schneeflocke

    AW: Knusper Apfelkuchen

    Hallo,

    der Kuchen ist total lecker. Habe leider vergessen, ein Foto zu machen. Durch die Haferflocken kann man den Kindern auch wieder etwas "Gesundes" unterjubeln. Das nächste Mal probiere ich es mit etwas weniger Butter.

    Danke fürs Rezept.
     
    #14
  15. 04.10.07
    millo1971
    Offline

    millo1971

    AW: Knusper Apfelkuchen

    Hallo!
    Da bin ich ja froh, daß es nicht nur mir so ergangen ist, ich hab ihn aufgeschnitten und da sah ich schon die Beschehrung....
    Matschig , nicht durch und obendrauf schwarz....

    Irgendetwas paßte da nicht...
    Schade.....
     
    #15
  16. 04.10.07
    Bonny
    Offline

    Bonny

    AW: Knusper Apfelkuchen

    Hallo,
    bei mir ist der Kuchen super geworden.
    Habe ihn bei ober und unter Hitze gebacken
    und 10 min. länger drin gelassen.
    Sehr lecker und mal ein ganz anderer Geschmack.
    Viele Grüße Bonny :hello2:
     
    #16
  17. 05.10.07
    Torti 7
    Offline

    Torti 7

    AW: Knusper Apfelkuchen

    Hallo Anja,:p

    meine Tochter (11 Jahre ) hat gerade diesen Kuchen gemacht, er ist im Ofen. Bin gespannt wie er wird habe vorher ein Bild gemacht und nach dem Backen mache ich auch noch 1. Werde berichten.
     
    #17
  18. 06.10.07
    JASA
    Offline

    JASA

    AW: Knusper Apfelkuchen

    Hallo,

    ich habe den Kuchen heute mittag gebacken und er ist super geworden!!!

    Da ich keine Haferflocken mehr im Hause hatte, habe ich einfach 5-Korn-Flocken verwendet. Der Kuchen war so lecker, dass Göga darauf bestanden hat, dass es heute beim Abendessen auch Nachtisch gab. Ihr könnt euch vorstellen welchen....

    Ich habe auch Fotos gemacht, aber ich muss natürlich erst mal wieder schauen, wie man die hochlädt...

    Ach ja, nachdem einige schon geschrieben hatten, dass der Kuchen durchweicht war, habe ich 2/3 des Teiges in die Springform eingefüllt und dann die Äpfel draufgegeben.

    So, hier sind die Bilder: [​IMG]
    [​IMG]
     
    #18
  19. 06.10.07
    Torti 7
    Offline

    Torti 7

    AW: Knusper Apfelkuchen

    Hallo Anja,

    Er hat super geschmeckt. Wir haben ihn bei 175° 60Minuten gebacken und er war toll. Hier nun die Bilder


    [​IMG]
    [​IMG]
     
    #19
  20. 06.10.07
    mausi_mirco
    Offline

    mausi_mirco

    AW: Knusper Apfelkuchen

    Hallo

    Danke für die tollen Bilder
     
    #20

Diese Seite empfehlen