Knuspergemüse vom Blech

Dieses Thema im Forum "Rezepte Beilagen: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von Nikita, 04.07.11.

  1. 04.07.11
    Nikita
    Offline

    Nikita

    Knuspergemüse vom Blech


    Zutaten für 4 Personen:

    100 g Parmesan
    1 Knoblauchzehe
    1 kg Kartoffeln
    2 Tomaten
    400 g Zucchini
    Rosmarin
    1 Tl gehackte Petersilie
    80 g Paniermehl
    30 g Sesamsamen
    Salz und Pfeffer
    3 EL Öl

    Die Kartoffeln kochen, schälen und in Scheiben schneiden.
    Die Tomaten würfeln.
    Die Zucchini in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden
    Das Gemüse auf einem tiefen Backblech verteilen.
    Geriebenen Parmesan, zerdrückten Knoblauch, Kräuter, Paniermehl, Sesam, etwas Salz und Pfeffer mischen und über dem Gemüse verteilen.
    Mit dem Öl beträufeln.

    Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad 15 Minuten überbacken.

    Wir hatten dazu Fischstäbchen, ich möchte es auch noch mit gebackenem Feta oder Grillkäse versuchen. Passt bestimmt auch zu Steak & Co.

    Laßt es Euch schmecken
     
    #1
  2. 04.07.11
    Swantje
    Offline

    Swantje

    Hallo Claudia,

    hört sich sehr lecker an, was Du hier schreibst. Ich werde es in Kürze ausprobieren, wenn ich Zucchini geerntet habe. Mein Mann ist kein Fan vom Zucchini, aber vielleicht kann ich ihn so überlisten.

    Sag, hast Du das Backblech vorher eingefettet oder reicht das Beträufeln mit Öl?
     
    #2
  3. 04.07.11
    Hermine
    Offline

    Hermine

    Hallo Claudia,
    ich werde dein Rezept gerne noch in dieser Woche ausprobieren. Dann werde ich mich melden, wie es geschmeckt hat.
     
    #3
  4. 05.07.11
    Merlinchen
    Offline

    Merlinchen Sponsor

    Hallo Claudia,

    ein verlockendes Rezept, habe es soeben kopiert!
     
    #4
  5. 05.07.11
    Möckele
    Offline

    Möckele

    Hallo,

    ich habe das Rezept ausprobiert, seeeeehr lecker! Allerdings habe ich auch noch eine grüne Paprika dazu, die hat ein ärmliches Dasein in meinem KH gefristet ;). Und ich habe nicht ganz so viel Öl genommen. Vll. so 1 EL.

    @Swantje: Ich habe einfach meine Backfolie drunter gelegt. So konnte nichts festbacken. Weil, ich mache manchmal die Wedges, die würden trotz Öl festbacken.

    LG Claudia
     
    #5
  6. 05.07.11
    Nikita
    Offline

    Nikita

    Hallo Swantje,

    ich hab einfach Backpapier druntergelegt.

    Hallo Möckele,

    ich hab auch schon Paprika mit reingeschmuggelt. Das passt sehr gut!

    Hallo Ihr alle,

    toll, daß ihr so versuchsfreudig seid. Laßt mal hören, wie es Euch schmeckt.

    Einen schönen Abend noch!
     
    #6
  7. 09.07.11
    Rose48
    Offline

    Rose48

    Hallo Claudia,
    das Knuspergemüse ist ein Gedicht und ein dickes Lob soll ich Dir von meinen drei Männern weitergeben. Leider kann ich nur 5 Sterne vergeben. Ich hatte übrigens Kartoffeln, Zucchini und gelbe/grüne Paprika. Die Menge Öl ist übrigens richtig, ich hatte zuerst weniger, habe aber nochmals drübergeträufelt und dann wurde es wirklich zum Knuspergemüse. Vielen Dank für dieses leckere Rezept.
     
    #7
  8. 09.07.11
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe



    Hallole,
    mach doch mal mein Rezept - Zuchini-Curry- damit hab ich auch unseren Nachbarn begeistert.. der das jetzt
    unbedingt nachmachen will.. kann man ja auch gleich essen.. und muss nicht in Gläser alles machen.

    uschi
     
    #8
  9. 09.07.11
    green-violet
    Offline

    green-violet

    Hallo Nikita,

    sehr lecker, Dein Knuspergemüse. Für uns reichten jedoch die 15 Minuten im Ofen nicht aus. Habe noch einmal 15 Minuten dazu gegeben. Ich habe dazu einen Kräuterjoghurt gemacht. Das Kühle des Joghurts hat wunderbar zu dem Gemüse gepasst. Herzlichen Dank für Dein Rezept
     
    #9
  10. 11.07.11
    moorhuhn1
    Offline

    moorhuhn1

    Hallo, wieder eine tole Anregung für die kommende Zucchinischwemme.
    Danke!
     
    #10
  11. 13.07.11
    moorhuhn1
    Offline

    moorhuhn1

    @Nikita,
    ich hab gestern de Hälfte des Rezeptes gemacht.
    Ich hatteKArtoffeln,Zucchiniund Tomate vermischt.
    Wenn ich sie der Reihe nach geschichtet hätte,wäre es evt. etwas "saftiger" gewesen. Ich hatte trotz des halben Rezeptes 3 EL Öl drüber geträufelt.
    Die Kruste war etwas trocken,aber es schmeckte sehr lecker.
    Beim nächsten Mal werde ich mehr Tomaten nehmen und anstelle vom Parmesan den Schafskäse und das Paniermehl weglassen.
     
    #11
  12. 13.07.11
    Nikita
    Offline

    Nikita

    Hallo Petra,

    ich hätte es ehrlich gesagt auch gern etwas saftiger. Das ist eine gute Idee mit dem "schichten" und mehr Tomaten. Werde ich auch mal versuchen.
     
    #12
  13. 14.07.11
    Möckele
    Offline

    Möckele

    Hallo,

    ich hatte dazu eine Tomatensoße, die mein TM so nebenbei gekocht hat. Das macht das ganze dann "rutschig" ;).

    Sogar meine Kinder, die meisten Gemüseverächter, haben begeistert gefuttert. Direkt vom Blech. Aber mit einem Kräuterquark schmeckt es bestimmt auch super.

    LG Claudia
     
    #13
  14. 16.07.11
    saure brause
    Offline

    saure brause

    Hallo Nikita,

    tolles Rezept!!!
    Geht vieleicht auch normaler Sesam oder könnte ich diesen auch komplett weglassen ( wär mir am liebsten) ?
     
    #14
  15. 17.07.11
    Nikita
    Offline

    Nikita

    Guten Morgen saure Brause,

    natürlich kann man Sesam auch weglassen. Es knuspert dann vielleicht etwas weniger =D
     
    #15
  16. 06.04.12
    Rose48
    Offline

    Rose48

    Hallo Nikita,
    heute gab es mal wieder Dein leckeres Knuspergemüse zu frischen Forellen aus dem Backofen, einfach nur lecker. Ich habe Kartoffeln, Zucchini, rote, gelbe und grüne Paprika und Champignons genommen.
     
    #16
  17. 01.07.12
    Rose48
    Offline

    Rose48

    Hallo Nikita,
    ich möchte mal wieder dieses geniale Sommergericht hochschupsen, vielleicht findet es noch mehr Nachahmer. Bei uns gibt es heute Hähnchenschenkel dazu. Tomaten lasse ich inzwischen ganz weg, die mag so bei uns keiner, anstelle nehme ich immer bunte Paprika :).
     
    #17
  18. 03.07.12
    Milchreis
    Offline

    Milchreis

    Hallo Nikita,
    werde das Grillgemüse morgen zu den Fischstäbchen versuchen. Könnte es mir aber auch gut zu Grillfleisch vorstellen.
     
    #18
  19. 16.08.12
    tiefsee
    Offline

    tiefsee

    Sowas von lecker=D

    Danke für das tolle Rezept.
     
    #19
  20. 17.08.12
    MarionM
    Offline

    MarionM

    Hab mir gestern das Grillgemüse abgewandelt gemacht. Ohne Kartoffeln, mit Aubergine, Tomaten, Paprika, Zucchini und die Knuspermischung etwas verringert. Boah, war das lecker =D... sogar mein GöGa, der ja Gemüse verweigert, meinte, das schmeckt aber sehr lecker....
    Danke für dieses tolle Rezept...:toothy4::toothy4::toothy4:
     
    #20

Diese Seite empfehlen