Knusperpanade mit Cornflakes für Schnitzel. Wie wird`s gemacht?

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von hyla, 03.12.11.

  1. 03.12.11
    hyla
    Offline

    hyla

    Moin,

    letztes Wochenende waren wir in St. Peter Dorf ( neben St. Peter Ording ). Abends sind wir wieder mal ins "Kiek in" zum Essen gegangen. Das war wie immer einsame Spitze. Ich hatte diesesmal Schweineschnitzel in Knusperpanade bestellt.

    Die Bedienung bestätigte mir hinterher meine Vermutung, dass die Panade mit Cornflakes gemacht wird. Mehr hat sie jedoch nicht erzählt.
    Aussen waren die Schnitzel goldgelb und tatsächlich sehr knusprig. Innen war das Fleisch sehr zart und saftig.

    Hat von Euch einer eine Idee, wie diese Panade gemacht wird? Die Schnitzel sahen, abgesehen von der Farbe, ein bißchen aus wie große Schoko-Crossies. Also die Cornflakes waren nicht plattgedrückt sondern standen "igelig" ab ( weiß nicht, wie ich es sonst beschreiben soll ). Von daher denke ich, dass die Schnitzel auch eher frittiert als gebraten wurden, da durch das Gewicht der Schnitzel die Cornflakes ja sonst runtergedrückt werden.

    Bevor ich anfange und selber rumexperimentiere, wollte ich fragen, ob unter Euch Spitzenköchinnen bzw. Spitzenköchen jemand weiß, wie diese Panade gemacht und das Schnitzel gebraten wird .

    Freue mich auf Euere Anregungen.

    Gruß

    Thomas
     
    #1
  2. 03.12.11
    Schubie
    Offline

    Schubie

    #2
  3. 03.12.11
    Steffi1st
    Offline

    Steffi1st Backluder ;-)

    #3
  4. 21.01.12
    hyla
    Offline

    hyla

    Hallo,

    ich möchte mich nochmal für Euere Beiträge bedanken. Gestern Abend habe ich es endlich geschafft, Schweineschnitzel mit Knusperpanade zu braten. Sind super gelungen. Diese Panade werde ich jetzt auch mit Fisch ausprobieren.


    Gruß

    Thomas
     
    #4
  5. 21.01.12
    marmorata
    Offline

    marmorata

    Hallo hyla ,

    welche Panade hast Du denn genommen ?
    Ich möchte nämlich demnächst auch Schnitzel mit Knusperpanade machen.
    Danke für Deine Antwort...
     
    #5
  6. 21.01.12
    delphinfreak
    Offline

    delphinfreak delphinfreak

    Hallo Thomas,
    das würde mich jetzt auch interessieren. Ich habe vor Jahren auch mal Fisch mit einer Sesampanande (geht sicher auch mit Cornflakes) gemacht. Damals aber noch ohne TM, Crocky u.ä Helfern. Einfach so Pi mal Daumen.
     
    #6
  7. 13.03.12
    hyla
    Offline

    hyla

    Hallo,

    tut mir leid, dass ich erst jetzt antworte. War lange nicht mehr auf Sendung.

    Ich habe mir eine Packung Billig-Cornflakes gekauft. Davon habe ich zwei Hände voll vorsichtig zerdrückt, so das die Krümel nicht zu klein wurden.

    Dann das übliche Prozedere. In Mehl ( mit Salz und Pfeffer ) wenden, in gequirltes Ei legen und anschliessend in den Cornflakeskrümeln wälzen, bis das Schnitzel rundum gut bedeckt ist. Dann in Öl schwimmend ausbacken, wobei das Öl nicht zu heiß sein darf, da die Panade sonst schnell schwarz wird. Ich benutze mein Bratöl mit Buttergeschmack.

    Gruß

    Thomas
     
    #7
  8. 13.03.12
    Thermo-Fee
    Offline

    Thermo-Fee

    Hallo,
    das liest sich sehr gut, werde ich demnächst ausprobieren.
    Sehr gerne paniere ich auch mit 2/3 Semmellbrösel und 1/3 Parmesan, schmeckt echt lecker.

    Liebe Grüße
    Ingrid
     
    #8

Diese Seite empfehlen