Knusprige Fischburger

Dieses Thema im Forum "Rezepte Hauptgerichte: mit Fisch" wurde erstellt von jutta76, 14.07.08.

  1. 14.07.08
    jutta76
    Offline

    jutta76

    Knuspriger Fischburger

    Zutaten für 4 Personen
    1 Zwiebel
    1 Bund glatte Petersilie
    1 Brötchen vom Vortag
    400 g Fischfilet
    2 Eigelb
    Meersalz, Pfeffer
    etwas Zitronensaft
    80 g Cornflakes
    2 EL Sonnenblumenöl
    4 Sesam- oder Dinkelbrötchen
    4 Salatblätter


    Zubereitung:

    Die Zwiebel schälen und klein würfeln. Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken. Das Brötchen in Wasser einweichen.

    Das Fischfilet waschen, trocken tupfen, in Stücke schneiden und mit dem ausgedrückten Brötchen in der Küchenmaschine oder mit dem Mixstab zerkleinern. Mit Eigelb, Zwiebelwürfeln und Petersilie gut vermischen, mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. Burger formen und in zerbröselten Cornflakes wälzen.

    Öl in einer Pfanne erhitzen und die Burger auf jeder Seite ca. 4–5 Minuten braten.

    Die Fischburger im Brötchen mit Salatblatt garniert anrichten oder einfach mit Knobisosse und Salat.
     
    #1
  2. 14.07.08
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    AW: Knusprige Fischburger

    Hallo Jutta,

    das ist kein TM-Rezept, ich schiebe es in das Forum "James-o-mat"
     
    #2
  3. 14.07.08
    millo1971
    Offline

    millo1971

    AW: Knusprige Fischburger

    Hallo Jutta!
    Nimmst du ungesüßte Cornflakes?
    Wir haben nur die süßen Dinger im Haus, aber das paßt wohl nicht....
     
    #3
  4. 15.07.08
    jutta76
    Offline

    jutta76

    AW: Knusprige Fischburger

    Ja, ungesüsste Cornflakes :)
     
    #4
  5. 21.08.09
    jutta76
    Offline

    jutta76

    Bei uns gibts heut mal wieder die Fischburger mit Kartoffelsalat.
     
    #5
  6. 21.08.09
    Gaby2704
    Offline

    Gaby2704 Likörhexchen

    Hallo Jutta,


    das hört sich klasse an. Muss halt nur noch Cornflakes besorgen, aber ich muss eh gleich noch einkaufen gehen.

    Rezept ist ausgedruckt und wir ausprobiert.
     
    #6
  7. 21.08.09
    Thermonixe***
    Offline

    Thermonixe***

    Hallo,

    hört sich klasse an, wird gleich ausprobiert. Hoffentlich bekomme ich ungesüßte Cornflakes
     
    #7
  8. 21.08.09
    Bätzimaus
    Offline

    Bätzimaus

    DANKE und Vorschlag als TM-Rezept

    Hallo Fischfans!

    Das ist ja auch genial:
    Wir waren bis gestern im Urlaub, u.a. an der Ostsee. Und da gab es oberleckere, ganz frische Fischfrikadellen aus frischem Fisch. Da dachte ich schon, wie ich die wohl selber machen könnte?
    Deshalb DANKE fürs Rezept und fürs Hochschubsen!!!

    Und das Umwandeln in ein TM-Rezept ist doch einfach:

    Cornflakes auf Turbo zerkleinern, umfüllen.
    Zwiebel mit Petersilie auf Turbo zerkleinern, evt. nochmal runterschieben, nochmal Turbo.
    Brötchen dazu: ca. Stufe 6-10?
    Fisch dazu ca. Stufe 6?
    Rest dazu, ebenfalls Stufe 4-6 oder soinetwa.
    Formen, ab in Panade und in die Pfanne.

    Ungesüßte Cornflakes habe ich da, ich denke die waren sogar von ALDI Süd.

    Genau, so werde ich es ausprobieren. Hurra!

    Aber warum steht es nun im James-O-Mat und nicht bei den Nicht-TM-Rezepten? Im James-O-Mat hätte ich es nicht gesucht, wenn ich es gerade nicht bei den neuen Beiträgen gelesen hätte. Egal. Hauptsache, gefunden.
     
    #8
  9. 19.02.10
    Memima
    Offline

    Memima

    Hallo Jutta76
    Heute habe ich Deine Fischfrikadellen gemacht (im TM 31) Super lecker kann ich da nur sagen. Wir hatten sie heute als Beilage zu Ebly-Gemüsepfanne. Aber da ich von 1Kg Fisch reichlich Frikadellen habe werden wir sicher demnächst auch mal Fischburger machen. Danke für das tolle Rezept

    [​IMG][​IMG]
     
    #9

Diese Seite empfehlen