Knusprige Haferkekse

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Schubie, 01.12.08.

  1. 01.12.08
    Schubie
    Offline

    Schubie

    Hallo, Ihr lieben Mit-Hexen,

    auf Wunsch einiger Mit-Hexen stelle ich das Rezept für meine Haferkekse ein. Gehen ganz simpel!

    200 g Butter in Stücken in den Mixtopf geben und 3 Minuten / 50 °C / Stufe 1 schmelzen lassen.

    250 g Rohrzucker,
    175 g kernige Haferflocken,
    das Mark einer Vanilleschote,
    1 Prise Salz,
    1 El Ahornsirup,
    1 Ei
    und
    3 El Vollkornmehl zufügen und 30 Sekunden / Linksrum / Stufe 1 vermischen.

    Den Teig über Nacht in der Küche ziehen lassen. Je einen halben Teelöffel Teig in weitem Abstand (ca. 5 cm) auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Die Häufchen etwas flachdrücken. Im vorgeheizten Ofen bei 200°C 5 bis 8 Minuten backen.
     
    #1
  2. 01.12.08
    marmorata
    Offline

    marmorata

    Hallo Schubie ,

    hmmm , die schauen lecker aus...
    Bleiben sie auch längere Zeit knusprig,oder sind diese Kekse nicht für den Vorrat (also bis kurz vor Weihnachten) ?
     
    #2
  3. 01.12.08
    Schubie
    Offline

    Schubie

    Hallo marmorata,

    ich bewahre die Kekse in Dosen auf (entweder Blech oder Lock&Lock). Sie bleiben schön knusprig! =D Allerdings lagere ich sie immer - wie alle meine Kekse - separat, damit sich keine Aromen oder unterschiedliche "Feuchtigkeitsgehälter" der Plätzchen vermischen...
     
    #3
  4. 01.12.08
    marmorata
    Offline

    marmorata

    Ja - so mache ich es auch.Allerdings wird auch immer in einem kalten Raum aufbewahrt.

    Dann werden diese wohl auch noch gebacken werden...
     
    #4
  5. 01.12.08
    Schubie
    Offline

    Schubie

    *lach* Ich denke auch immer, ich bin fertig, und dann finde ich wieder etwas, was ich UNBEDINGT ausprobieren möchte... Scheint eine ansteckende Krankheit hier im Kessel zu sein... ;)
     
    #5
  6. 06.12.08
    Truse
    Offline

    Truse

    Hallo zusammen,
    selbst gebacken habe die die Kekse zwar noch nicht, aber selbst probiert...;) LECKER!
    Super, Schubie, dass Du das Rezept noch hier eingestellt hast, vielen Dank, da werde ich doch noch mal die Backstube aktivieren!
     
    #6
  7. 06.12.08
    mamel
    Offline

    mamel

    So, ich habe die Kekse eben gemacht. Schmecken tun sie super, aber optisch sind sie irgendwie komisch.... ZU arg verlaufen, mehr eine Gitterstruktur, halten kaum zusammen... Was könnte ich denn falsch gemacht haben? Mangels Ahornsirup habe ich Agavendicksaft genommen, das ist meine einzige Änderung zum eigentlichen Rezept...
     
    #7
  8. 06.12.08
    Schubie
    Offline

    Schubie

    Hallo mamel,

    es ist normal, dass die Plätzchen stark auseinanderlaufen (daher auch der große Abstand zwischen den Teighäufchen). Die Kekse werden schon recht dünn, was ich zu einem schönen Gals Tee auch gerne mag. Allerdings habe ich eine gitterartige Struktur noch nicht hinbekommen (klingt aber aus meiner Sicht verlockend... :rolleyes: =D). Ich habe noch nie mit Agavendicksaft gekocht, kenne daher dessen bindende Eigenschaften nicht. Ahornsirup ist schon sehr klebrig und karamelisiert stark und schnell weiter, könnte sein, dass sich das auf die "Klebewirkung" des Teiges auswirkt. Ich hoffe, dass Euch dennoch der Geschmack über das Bröseln ein wenig hinwegtröstet...:goodman:
     
    #8
  9. 11.12.08
    Truse
    Offline

    Truse

    Hallo Schubie,
    jetzt habe ich es getestet. Meine sind auch sehr auseinandergelaufen und sehen sehr schick und filigran aus. Geschmacklich sind sie einsame Spitze.
    Ich weiß aber glaube ich, woran es gelegen haben könnte.
    Wie meistens hatte ich, als die Backlust aufkam, nicht die exakt passenden Zutaten im Haus und habe keine kernigen Haferflocken, sondern eine Vollkornflockenmischung verwendet.
    Ich nehme an, dass die einfach zu wenig angeweicht sind und es dadurch keine Bindung gab. Haferflocken sind nach dem nächtlichen Einweichen sicher etwas weicher geworden.
    Macht aber nix. Zwar sind sie sehr zerbrechlich, aber sehen edel aus und schmecken nach meeeeehr!!!
    Danke für das tolle Rezept!
     
    #9
  10. 11.12.08
    Dorilys
    Offline

    Dorilys Rhein-Lahn-Hexe

    Hallo Mamel,

    und ich fand diese Gitterstruktur so Klasse - sie sahen so filigran aus und schmecken ganz vorzüglich. Zum Verschicken sind sie allerdings weniger geeignet :rolleyes:, es haben nur ein paar als Ganzes überlebt, der Rest ist Stückwerk. Dem Geschmack tut es aber keinen Abbruch.
     
    #10
  11. 11.12.08
    mamel
    Offline

    mamel

    Hallo Dorilys,

    schade das hatte ich befürchtet dass sie zerbrechen... Doch nicht so versandgeeignet... Tut mir leid...

    Mein Mann hat die Kekse auch etwas irritiert angeschaut und wollte sie zunächst gar nicht probieren. Später ließ er sich dann doch mal überrreden udn stellte dann fest dass die Kekse die "am komischsten" aussehen am besten schmecken :rolleyes:

    Schön dass sie dir auch schmecken. Das nächste Mal nehme ich dann doch lieber Ahornsirup oder was anderes was fester ist als der Agavendicksaft, der war wohl zu dünn....
     
    #11
  12. 11.12.08
    Schubie
    Offline

    Schubie

    Hallo Truse,

    ja, es könnte an den Haferflocken liegen. Ich hatte z.B. auch mal normale Haferflocken genommen, die Kekse waren dann von der Konsistenz her anders. Seitdem nehme ich für dieses Rezept nur die Kernigen (kaufe ich dafür extra...). Bin aber erleichtert, dass die Kekse dennoch schmecken! :p

    Hallo Mamel,

    :goodman: nimm's nicht tragisch, dass die Kekse bröseln. Ein Trost ist ja, dass sie zu schmecken scheinen. Und das Witzige ist: Auch den Ahornsirup kaufte ich zu Beginn immer nur wegen dieser Kekse! (Gut, mittlerweile habe ich auch ein anderes Rezept, wofür ich den brauche, aber in den Anfängen... =D)
     
    #12
  13. 11.12.08
    Bruni
    Offline

    Bruni Inaktiv

    Hallo Schubie,
    danke für das Rezept. Hört sich lecker an. Ob man auch Honig statt Ahornsirup nehmen kann? Der ist doch auch nicht so flüssig.
    Ich flocke meine Haferflocken selbst. Sind die zu weich? Vielleicht sollte man die nicht über Nacht einweichen.:rolleyes:

    LG, Bruni :)
     
    #13
  14. 11.12.08
    Schubie
    Offline

    Schubie

    Hallo Bruni,

    leider habe ich keine Erfahrung mit selbstgeflockten Haferflocken. Die Kernigen sind halt schon sehr fest... Und Honig gibt den Keksen bestimmt noch eine andere Note als der Ahornsirup. Aber ausprobieren kann man das schon, denke ich. :)
     
    #14
  15. 06.10.09
    Cath
    Offline

    Cath Inaktiv

    Hallo zusammen,
    ich bin über dieses Rezept gestolpert und ich muß ein dickes Lob hier lassen, die sind ausgezeichnet. Selbst mein Mann der kein Keksfan ist, ist begeistert.
    Super Kekse!!
    Liebe Grüße
    Cath
     
    #15
  16. 06.10.09
    Schubie
    Offline

    Schubie

    Hallo Cath,

    freut mich, dass Euch die Kekse gut schmecken. Die werde ich in diesem Jahr auch wieder in der Adventszeit backen. Oder doch schon vorher? *grübel* =D Danke für die liebe Rückmeldung!
     
    #16
  17. 07.10.09
    mapoleefin
    Offline

    mapoleefin

    Hallo Schubie,

    Dir erst einmal einen schönen guten Morgen; sehe, dass Du gerade online bist.

    Habe gerade Dein Rezept für die leckeren Haferkekse entdeckt. Würde sie am besten gleich backen, habe aber keine kernigen Haferflocken im Haus. Sobald ich sie ausprobiert habe, sage ich Dir Bescheid, wie sie geschmeckt haben.

    Liebe Grüße aus dem Norden!
    Pascale
     
    #17
  18. 07.10.09
    Fledermaus
    Offline

    Fledermaus

    Hallo Schubie,
    *freu* - nun weiß ich endlich, was ich noch mit meinen Haferflocken zaubern kann!
    Danke fürs Rezept - meld mich natürlich, sobald wir die Kekse probiert haben!
     
    #18
  19. 07.10.09
    küchenhilfe
    Offline

    küchenhilfe

    Hallo Schubie,

    das muß ich gleich mal speichern. Die sehen aber echt lecker aus.
     
    #19
  20. 07.10.09
    Schubie
    Offline

    Schubie

    Hallo, Ihr Lieben,

    schön, dass Ihr die Kekse ausprobieren wollt. :p Freu' mich! =D
     
    #20

Diese Seite empfehlen