Knuspriges Weißbrot

Dieses Thema im Forum "Backen: Brot" wurde erstellt von Schubie, 06.09.10.

  1. 06.09.10
    Schubie
    Offline

    Schubie

    Hallo, Ihr lieben Mit-Hexen,

    seit geraumer Weile experimentiere ich schon - angeregt durch das kleine Büchlein "Großmutters Geheimnisse Nr 27: Brot - natürlich und gesund", das u.a. Brotbacken imRömertopf empfiehlt - mit dem Bräter von TPC. Gestern habe ich ein einfaches Weißbrot gebacken - und bin begeistert, wie knusprig es geworden ist! :p Dabei besteht es aus meinem ganz normalen Pizzateig... Vorgegangen bin ich wie folgt:

    250 g Wasser,
    10 g Hefe,
    500 g 405er Mehl,
    10 - 15 g Salz,
    200 g
    Hefeteigstarter in den Mixtopf geben und alles 2 Minuten / Teigknetstufe zu einem Teig verarbeiten. Ich knete grundsätzlich nochmal von Hand nach, wer das nicht mag, kann ja 3 Minuten / Teigknetstufe verwenden... :p

    Den Teig in eine Schüssel umfüllen, abdecken und 1 Stunde bei Zimmertemperatur gehen lassen.

    Den Backofen auf 250°C vorheizen. Den Bräter von TPC einfetten. Den Teig aus der Schüssel nehmen und platt drücken, eng aufrollen, in den Bräter legen und den Deckel schließen. Solange in der Form gehen lassen, bis der Ofen die Temperatur erreicht hat. Dann nochmal den Deckel lüpfen, den Laib mit einem scharfen Messer einmal längs ca. einen cm tief einschneiden, Deckel wieder drauf (!) und dann ab in den Ofen. 20 Minuten bei 250°C backen, dann runterregulieren auf 200°C, nochmals 25 Minuten weiterbacken. Dann den Deckel von der Form nehmen und noch weitere 5 Minuten offen nachbacken.

    Zum Hefeteigstarter: Wir backen ja meist freitags Pizza. Dafür verwende ich schon seit langer Zeit den Hefeteigstarter (danke Dir, Spaghettine! :wave: =D). Mittlerweile mache ich grundsätzlich mehr Pizzateig und lasse diesen (auch im Sommer) in der Küche abgedeckt gehen. Wir backen uns von dem Teig Pizza und lassen den Rest weiterhin in der Küche stehen, bis wir davon dann am Samstag oder Sonntag ein Fladenbrot backen. Genau einen solchen Rest habe ich gestern für das Brot verwendet. :p
     
    #1
  2. 06.09.10
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Huhu Schubie,
    da ich "noch" keinen Bräter habe, habe ich die Deckelvariante (angeregt durch einen Bericht im www) mit meiner rechteckigen Auflaufform + Backstein ausprobiert - allerdings mit den Wasserbrötchen von Isabel und die Teilchen bekommen tatsächlich so eine knusprige, blättrige Außenhaut - perfekt! Ich hatte nur Angst, dass mir durch das Aufliegen von Stein auf Form eines der beiden platzt, aber beim Bräter liegt ja auch der Deckel auf - also war ich mutig. :p. Dein Pizzateigrezept probiere ich auf jeden Fall noch aus - bei den Brötchen habe ich die Backzeit allerdings aufstocken müssen und leider passen nur 6 wirklich kleine Weckle in die Form...;)

    Mal sehen, ob du in deinem Autoli noch Platz für einen Bräter hast - wobei ich bei der Preiserhöhung solche :eek: Augen gemacht habe - mal sehen, ansonsten gibbet halt weiterhin nur Brötchen, weil die Auflaufform die Höhe einfach nicht hergibt. Ich muss jetzt einfach mal einen Hefeteigstarter auf die Seite packen, dann wird das Ergebnis wohl noch besser - vielen Dank, dass du die Deckelmethode eingestellt hast.

    *räusper*...du was ist denn ein Faldenbrot? *lach*
     
    #2
  3. 06.09.10
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Schubie,
    was ist das für ein Hefeteigstarter?Kannst Du mir das verraten?
     
    #3
  4. 06.09.10
    Schubie
    Offline

    Schubie

    Hallo Zuckerpuppe,

    klick' einfach oben im Rezept auf "Hefeteigstarter", ich habe es direkt verlinkt. :p
     
    #4
  5. 06.09.10
    mausi67
    Offline

    mausi67

    #5
  6. 06.09.10
    JO
    Offline

    JO

    Noch 'ne Frage: Was ist ein Bräter von TPC ???
     
    #6
  7. 06.09.10
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Mausi67,
    Dein Name ist ja auch nicht ohne!. Meiner ist schon 40 Jahre alt, da hat mich ein lieber Freund immer so genannt
     
    #7
  8. 06.09.10
    Holla_die_Waldfee
    Offline

    Holla_die_Waldfee Nudeldicke Dirn

    Das ist der Bratentopf (Zaubermeister) von The Pampered Chef. Auf Seite 3 ist der Zaubermeister/Bratentopf.
     
    #8
  9. 10.09.10
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Schubie,
    probier gerade das Rezept!. Hoffe es schmeckt so wie ich es mir vorstelle. Allerdings ist es nicht so groß aufgegangen wie ich es erwartet habe. Gleich werde ich es in den Ofen schieben!!!
     
    #9
  10. 10.09.10
    Iris S.
    Offline

    Iris S.

    Hallo Schubie!
    Ich habe gestern Dein Brot gebacken. Es ist super gerworden und es schmeckt auch sehr gut. Da ich keinen Hefeteigstarter da hatte, habe ich etwas mehr Hefe genommen.

    5 Sterne!!

    LG Iris
     
    #10
  11. 10.09.10
    Schubie
    Offline

    Schubie

    Hallo Zuckerpuppe,

    dann bin ich mal gespantn auf Dein Ergebnis! :p Übrigens: Mein Brot geht auch nicht sooo doll auf. Das passiert bei mir erst während des Backvorgangs. =D

    Hallo Iris,

    daaaanke Dir! :heart: Freut mich sehr, dass Euch das Brot gut geschmeckt hat. :p Vielleicht magst Du es ja mal mit Hefeteigstarter probieren, es gibt dem Teig wirklich eine besondere Note! =D
     
    #11
  12. 10.09.10
    Rose48
    Offline

    Rose48

    Hallo Schubie,
    ich habe auch nur den Stein und die Auflaufform (der brombeer Bräter sieht ja gigantisch aus, aber der Preis ist es leider auch :-(). Aber ich probier es einfach mal mit dem Römertopf aus, dass müsste doch auch gehen. Ich werde dann berichten.
    Vielen Dank fürs Einstellen des Rezept.
     
    #12
  13. 10.09.10
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Schubie,:hello2::hello2:
    nun ist das Brot gebacken und getestet. Es hat uns sehr gut geschmeckt, es war auch schön knusprig und vor allem die Kruste war rundherum gleich dick und schön gleichmässig!.Du erhältst von mir die volle Punktezahl.

    Vor allem hab ich nun mal den Bräter eingeweiht. Eigentlich wollte ich ihn als Brottopf nehmen, da der andere Brottopf ( auch aus Ton) inzwischen für uns zwei zu groß ist. Aber ich war auch immer noch am Hadern, was mache ich dann mit dem großen? der verstaubt dann usw.... Nun hab ich nur noch einen der Originalverpackt ist;):p... Ich kauf immer für meine Kinder auch gleich noch mit, die wollen dann gar nicht und ich bleib drauf sitzen. Na ich hab ja ein großes Lager ....:prayer::laugh_big:
     
    #13
  14. 10.09.10
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Huhu Schubie,
    auf diese Art und Weise habe ich jetzt schon einige Male Brötchen gebacken und sie sind mit Abstand die besten, die ich bisher fabriziert habe. Nun freue ich mich riesig auf den neuen Bräter....und auf dich natürlich noch viiiiel mehr. Der Brotversuch mit der Kastenform + aufgelegtem Backstein funktioniert zwar auch, aber dabei wird das Brot halt eher eckig und es kann auch nicht so schön hoch werden....zur Not geht es, aber wenn ich dann erst mal dieses schöne neue Steinförmchen habe....*freu*...morgen gibt es auf jeden Fall erst mal ein Weißbrot mit Starter....:p
     
    #14
  15. 11.09.10
    Schubie
    Offline

    Schubie

    Hallo Zuckerpuppe,

    *kicher* ich neige ja auch in gewissen Dingen zum Hamstern... ;) Freut mich, dass Dein Bräter endlich zum Einsatz gekommen ist und das Backergebnis Dir gefallen hat. :p Die Knusprigkeit finde ich auch sensationell! =D Danke Dir für die Sterne! :notworthy:

    Hallo Susa,

    Brötchen werde ich auch noch mal mehr austesten! :p Und Du wirst sehen, es wird mit dem Bräter noch ein wenig anders. ;) :p
     
    #15
  16. 11.09.10
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Schubie,
    na da bin ich aber froh, dass ich nicht alleine bin beim "hamstern". Dachte immer die Nachkriegsgeneration hatte ja eigentlich keinen Grund mehr zum Hamstern, aber meine Oma hat mich erzogen, das wird wohl davon noch kommen.:rolleyes:
     
    #16
  17. 16.09.10
    Luna1960
    Offline

    Luna1960 Sponsor

    Hallo Schubie,

    wenn ich keinen Hefeteigstarter habe, was nehme ich stattdessen? Habe mir schon den PC-Bräter bestellt, müsste auch bald kommen, dann wird das Rezept ausprobiert.
     
    #17
  18. 16.09.10
    Steffi1st
    Offline

    Steffi1st Backluder ;-)

    Hallo Martina,

    den Starter kannst du auch selbst herstellen.

    Für z.B.: 200g alten Teig nimmst du:

    125 g Weizenmehl 550
    ca. 75 g Wasser
    2 g Salz
    1 g Hefe
    alles gut verkneten, abgedeckt in einer kleinen Schüssel, ca. 1 Std. bei Raumtemperatur stehen lassen und dann für mindestens 24 Std. in den Kühlschrank stellen. So hast du auch einen "Starter" oder eben "alten Teig" der mehr Aroma gibt und für eine bessere Krume sorgt. Der Teig kann bis zu 8 Tagen im Kühlschrank stehen.
     
    #18
  19. 30.09.10
    marenchen
    Offline

    marenchen

    Hallo!

    Ach menno....ich habe weder einen Backstein, noch irgendeine Form von TPC und auch keinen Römertopf [​IMG]
    Dabei sieht das Weißbrot so lecker aus. Kann ich das wohl auch in einer Kastenform backen? Wahrscheinlich muss ich mir zu Weihnachten dann doch tatsächlich mal Küchenutensilien wünschen (dabei wollte ich das doch NIIIIIIE)
     
    #19
  20. 30.09.10
    Schubie
    Offline

    Schubie

    Hallo, meine Hörnchenqueen :p,

    Du kannst den Teig auch in einer Kastenform backen - ABER: Das Ergebnis wird ein anderes sein! Sorry! :goodman: Irgendwie wird das Klima in der geschlossenen Form besonders, dass das Brot definitiv so schmeckt, als käme es aus dem Steinbackofen. Auch die Kruste wird besonders knusprig und aromatisch.
    Tja, ich weiß, aus meinem Munde wirkt das wie plakative Werbung :-(, da ich diese Produkte ja auch vertreibe. ... :rolleyes: Da haben wir ja das Dilemma. *seufz* Mag jeder das interpretieren, was er möchte.... ;)
     
    #20

Diese Seite empfehlen