Frage - Kochabend am Samstag

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von wunderfee, 02.03.10.

  1. 02.03.10
    wunderfee
    Offline

    wunderfee kleiner Küchenwirbel

    Hallo Ihr Lieben,

    ich hab am Samstag mit 2 Freundinnen einen Kochabend.
    Sie wollen beide nochmal so richtig sehen, was der TM alles leisten kann, weil sie ihn beide kaufen möchten!

    Folgenden Menü-Plan hab ich mir ausgedacht und gedacht, dass der alle hervorragenden Bereiche abdecken würde.

    Man muss dazu sagen, wir sind alle zwischen 20 und 25 :rolleyes: also ist es kulinarisch nicht ganz so hoch angesetzt =D

    Vorspeise:
    Toffifee Brotaufstrich
    Yogurette Brotaufstrich

    Hauptspeise:
    selbstgemachte Pizza (sie will den Hefeteig testen)
    Hackbällchen (sie lieben Fleischpflanzerl und so, hassen es aber des zwischen den Fingern zu manschen-genau wie ich :rolleyes: und ich mach die im Varoma)

    Dessert:
    natürlich den Ritter-Sport-Pudding =D
    Russischer Zupfkuchen (ist ja sonst ein aufwendiger Kuchen....)

    So was meint Ihr zu meinem Menü?
    Denkt ihr es könnte Sie überzeugen und ich hab alle Vorzüge des TM hervorgehoben??

    Vielen Dank schonmal für eure Antworten oder Verbesserungsvorschläge!
     
    #1
  2. 02.03.10
    christina
    Offline

    christina

    Hallo:p wunderfee,

    na das hört sich doch gut an.
    Vielleicht macht ihr einen Herzhaften Brotaufstrich wie z.B. den türkischen obaztda.

    Als Nachtisc kommt bei vielen Leute auch immer Eis total gut an.

    Egal wie du dich entscheidest ich wünsche euch ganz viel spaß.

    gruß christina
     
    #2
  3. 02.03.10
    Gelihexe
    Offline

    Gelihexe

    Hallo wunderfee :)

    Schöne Sachen hast Du ausgesucht.
    Könntest als Dessert noch Ratz-Fatz-Mousse
    machen,kommt immer gut an.
    Ich wünsche Dir viel Spaß mit Deinen Mädels.:)
     
    #3
  4. 02.03.10
    wunderfee
    Offline

    wunderfee kleiner Küchenwirbel

    Hallo

    Hallo Christina und Hallo Gelihexe,

    vielen Dank,

    Das ist eine gute Idee!
    Ich werd mal mit meinem Mädels reden, ob wir evtl. nur einen süßen Brotaufstrich machen und dafür einen herzhaften!

    Das Mousse ist auch eine echt gute Idee! Ich glaub das werd ich noch als Überraschung draufsetzen! ;)

    Einen schönen Tag euch!
     
    #4
  5. 02.03.10
    Goldfisch
    Offline

    Goldfisch Die "süsseste" Back-

    Hallo Nadja,

    ich würde zur Begrüssung vielleicht noch den Pfirsichsekt
    von Barbara anbieten!

    Der kommt bei uns auch immer supergut an und ist schnell zubereitet!
     
    #5
  6. 02.03.10
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo Nadja,
    ich würd auf jeden Fall noch als Überraschung das Softeis fabrizieren...ist jedes Mal wieder ein AHA-Effekt.

    Machst du einen Vollkornboden für die Pizza, damit man den TM mal beim Mahlen "hören" kann?;)

    Viel Spaß bei eurem Kochabend und auf baldige neue Nutzer unserer Küchenmaschine:rolleyes:
     
    #6
  7. 02.03.10
    Pimboli
    Offline

    Pimboli

    Hallo,

    und zum Kuchen noch einen Cappucino.

    Was auch nicht fehlen dürfe ist eine Rohkost, eine Suppe und Brot oder Brötchen!
     
    #7
  8. 02.03.10
    Haselnüsschen
    Offline

    Haselnüsschen Inaktiv

    danke schön für deine leckeren Rezepte.
     
    #8
  9. 02.03.10
    mausi67
    Offline

    mausi67

    Hallo,:p
    kann mich nur anschliessen, hast dir schöne Sachen ausgesucht. Aber auch die Vorschläge der Anderen sind prima. Klar Körner mahlen zum Brötchen backen, Rohkost als Salat, Cappuchino ein Traum oder ein schnelles Süppchen, http://www.wunderkessel.de/forum/su...-mozzarella-suppe.html?highlight=tomatensuppe. Auf jeden Fall wird es ein schönes Erlebnis für euch alle und ich wünsche ganz viel Spaß.:rolleyes:
     
    #9
  10. 03.03.10
    SalatDaisy
    Offline

    SalatDaisy

    Hallo,
    ich finde, einen sehr guten Eindruck macht man auch mit Zabaglione. Zabaglione ist ohne Thermomix sehr anstrengend zu machen. Du musst ca. 20 Min. auf dem Herd im Wasserbad rühren. Also kein gutes Gästeessen, da die Gastgeberin ständig in der Küche ist. Anders mit dem Thermomix. Du gibst die Zutaten rein, programmierst ihn und nach einigen Minuten piepst er. Der Erfolg ist gigantisch. Ich nehme immer das Rezept aus dem roten Buch.
    Viele Grüße und gutes Gelingen
    Salat-Daisy
     
    #10
  11. 03.03.10
    wunderfee
    Offline

    wunderfee kleiner Küchenwirbel

    Hallo Ihr Lieben,

    Hallo @ all!

    vielen Dank für eure Anregungen und für euer Lob (ganz rot werd =D)

    Der Pfrisichsekt hört sich natürlich auch sehr verlockend an, aber da muss ich erst mit meinem Schatz ausfechten wer von uns der Fahrer ist, weil die Jungs Pokern an dem Abend........ =D

    Ein Brot hab ich mir auch schon überlegt, aber ich weiss noch gar nicht wie wir des mit dem Ofen regeln sollen, weil da kommt schon die Pizza rein für eine halbe Stunde und der Kuchen nochmal für eine Stunde..... wann ich dann noch des Brot da reinschieben soll muss ich noch schauen :rolleyes:

    Einen schönen Tag noch euch allen!
     
    #11
  12. 03.03.10
    Wawuschel
    Offline

    Wawuschel

    Hallo Nadja,

    das Brot würde ich schon zuhause backen und mitbringen. Ich finde es schon toll, wenn man zu den Brotaufstrichen auch gleich ein selbstgebackenes Brot bekommt.

    Viele Grüße
    Angela
     
    #12
  13. 03.03.10
    Sterntaler
    Offline

    Sterntaler

    Hallo Nadja,

    da hast Du ja schon ganz viele Tipps bekommen;). Ich würde vielleicht auch noch eine Suppe oder Eis zeigen - das geht soooo unkompliziert und überzeugt:rolleyes:. Ich bin schon gespannt wie Euer Abend wird, berichte doch was Deine Mädels zum Thermomix in Aktion gesagt haben;)
    Ach ja, alkoholfreie Cocktails wären vielleicht auch noch so eine Möglichkeit..... (aber dann wirst Du mit zeigen nicht mehr fertig:rolleyes:)
     
    #13
  14. 03.03.10
    Purgilein
    Offline

    Purgilein

    Hallo Nadja,

    wie wäre es statt Brot mit Laugenbrezen (Rezept von Susanne).
    Damit hatte ich echt schon soooo oft einen "Wow"Effekt!
    Gehen superschnell, sehen aus wie vom Bäcker und schmecken einfach toll!
    Wie gesagt, hatte schon öfter den Effekt: "Selbstgemacht????? Echt???? Gibts ja gar nicht!"
    Und gehen sehr einfach, wäre was für einen Kochabend mit dem TM :)
     
    #14
  15. 04.03.10
    wunderfee
    Offline

    wunderfee kleiner Küchenwirbel

    Hallo Ihr Lieben,

    danke nochmal für eure Anregungen!
    Ich glaub ich werd wirklich noch ein Brot schon Zuhause machen und mitbringen, obwohl ich ganz ehrlich gesagt noch kein Brot selbst gemacht hab *ganz rot werd* habt ihr evtl. einen absolut leichten und gelingsicheren Vorschlag für mich?

    Das Brot denk ich werden wir nicht mehr schaffen, weil wir treffen uns erst um 7 Abends und so wie ich unsere Jungs kenne motzen die um spätestens 9 nach essen ;)
     
    #15
  16. 04.03.10
    Molinchen
    Offline

    Molinchen Niederbayern

    Hallo Nadja,

    warum machst du nicht einfach Brötchen - die brauchen nur ca. 20 Minuten im Ofen und der Teig ist auch ruckzuck gemacht.
     
    #16
  17. 04.03.10
    wunderfee
    Offline

    wunderfee kleiner Küchenwirbel

    Hallo Molinchen,

    das ist eine gute Idee! Aber ich hab Angst, dass es die mir zu sehr verformt und ich hätte gern, dass alles perfekt ist und sie danach wirklich überzeugt sind! ;)

    Weil einen Thermomix zu haben ist schon wahnsinnig toll, aber wenn dann noch 2 Freundinnen auch einen haben und man Rezepte tauschen kann und alles im Prinzip so wie hier nur mit Leuten, die in deiner Nähe sind, des stell ich mir noch toller vor! ;)

    Ich bin trotzdem froh, dass wir uns hier alle gegenseitig haben! ;)
     
    #17
  18. 04.03.10
    Molinchen
    Offline

    Molinchen Niederbayern

    Hallo Nadja,

    ich kann dir die Bürlis empfehlen. Die müssen zwingend ungleichmäßig aussehen ;) - die gehören so! Soll rustikal sein, sonst schmecken sie nicht.

    Du könntest den Teig schon am Abend vorher machen und in den Kühlschrank stellen. Am Abend backst du sie dann und wenn du den Pizzateig machst, weist du deine Gäste darauf hin, dass der Bürli-Teig genauso schnell zusammengerührt ist wie der Pizzateig.
    Du sparst dir dann die Gehphase und den Ofen kannst du schon vorheizen, sie brauchen dann ca. 15 Minuten. Danach kommt eh die Pizza in den Ofen.

    Und ja, das ist toll, wenn Freundinnen auch so ein tolles Teil haben :p!
     
    #18
  19. 04.03.10
    wunderfee
    Offline

    wunderfee kleiner Küchenwirbel

    Hallo Molinchen,

    Hallo Molinchen,

    des is super eine echt gute Idee!

    Des werd ich machen! Vielen Dank!

    Ich werde euch berichten wie es war und wie die Entscheidungen ausgefallen sind =D

    Vielen Dank nochmal für alle eure Tipps und Antworten!
     
    #19
  20. 08.03.10
    wunderfee
    Offline

    wunderfee kleiner Küchenwirbel

    Hallo Ihr Lieben,

    der Abend war ein voller Erfolg!!
    Es hat unheimlich viel Spaß gemacht und die WOW-Effekte sind wie gewünscht eingetreten ;)

    Sie informieren sich beide jetzt über die Finanzierung. ;)

    Vielen Dank nochmal für alles!
     
    #20

Diese Seite empfehlen