Kochbuch - "A taste of Asia"

Dieses Thema im Forum "Bücher / Zeitschriften" wurde erstellt von jojojo, 15.01.12.

  1. 15.01.12
    jojojo
    Offline

    jojojo Genießerin

    Hallo liebe TM-Fans,

    kennt oder besitzt jemand das englische TM Kochbuch "A taste of Asia", das seit April letzten Jahres auf dem Markt ist und viele wirklich authentische asiatische Rezepte enthält...

    Ich überlege es mir über den englischen Vorwerk-Vertrieb zu bestellen, wollte aber erst noch ein paar Meinungen hören.

    Hier ist der Link zu den enthaltenen Rezepten:

    A Taste of Asia - Authentic Chinese Cooking (Contents list) - A Thermomix Forum sharing recipes, ideas and questions.

    Wer den Link nicht öffnen kann, kanns hier über das Google Cache probieren:
    http://webcache.googleusercontent.c...st)&cd=1&hl=de&ct=clnk&gl=de&client=firefox-a

    Freu mich auf Rückmeldung.

    Viele Grüße,

    jojojo
     
    #1
  2. 15.01.12
    cmbn
    Offline

    cmbn

    #2
  3. 15.01.12
    bodie37
    Offline

    bodie37

    Der Link geht nicht, muss man sicher angemeldet sein! ;)

    Bei dem anderen Link muss ich mich mal durchlesen, danke! :)
     
    #3
  4. 15.01.12
    jojojo
    Offline

    jojojo Genießerin

    Hallöchen,
    also bei mir funktioniert der Link auch wenn ich nicht angemeldet bin...
    Vielen Dank für den Link cmbn, aber da ich sehr gern und oft asiatisch koche, bin ich eher an spezielleren Sachen interessiert.

    In dem Kochbuch gibt es z.B. ein Rezept für Kaya - einen Brotaufstrich, den ich mir momentan immer von meinem Freund, wenn er in Sinagapur auf Geschäftsreise ist, mitbringen lasse und vieles mehr, was man in Europa noch nicht so sehr kennt.

    Meine Kaya-Selbstversuche im TM sind bisher immer kläglich gescheitert :-(
     
    #4
  5. 15.01.12
    cmbn
    Offline

    cmbn

    #5
  6. 15.01.12
    jojojo
    Offline

    jojojo Genießerin

    Hallo cmbn,

    auch ich habe schon Mr. Google zu Kaya gefragt.

    Aber mit meinem Lieblingsgeschmack Pandan wird es schon wieder schwieriger..;)
    Ich habe es eigentlich schon fast aufgegeben - nach so vielen gescheiterten Versuchen..
    Ist halt oft schlecht, wenn man eine allzu genaue Vorstellung hat.
    Wir kaufen halt in SIN auch immer beim gleichen Marktstand. Die machen es dort selbst. Leider weder meine Chnesisch noch deren Englisch-Kenntnisse aus, um sich nach der Rezeptur zu erkundigen.

    Dein Link führt zu dem englischen Vorwerk Partner, bei dem ich überlege das Buch zu bestellen... Meine Anfrage hat ergeben, dass das Buch inkl. Versand ca. 32 € kostet.

    Ich habe dort auch schon mal vor ner Zeit das indische Kochbuch geordert und war mit dem Bestellablauf und mit dem Buch hochzufrieden. Wäre vielleicht auch was für dich cnbm wenn dus gern authentisch magst....


    Habe oben nochmal einen aktualisierten Link zum Google Cache eingestellt. Vielleicht kommt ihr so zu den Rezepten.
     
    #6
  7. 15.01.12
    Choco
    Offline

    Choco Inaktiv

    Hallo Jojojo,

    ich bin ein riesiger Fan der indischen Küche. Magst Du mir etwas zu diesem Kochbuch erzählen?


    Lieben Dank
     
    #7
  8. 15.01.12
    cmbn
    Offline

    cmbn

    Hallo Jojojo,

    jetzt kann man die Rezepte sehen. Danke.

    Ja, das mit dem Nachkochen kenn ich auch, das funktioniert so gut wie nie.
    Als wir längere Zeit in Singapur waren, haben wir immer bei einem bestimmten Hawker gegessen. Von ihm bekam ich dann zum Schluß auch das Rezept für eine bestimmte Sauce. Die schmeckte ab nie so wie dort:-(.
    Liegt wahrscheinlich aber auch an dem Feeling das man empfindet, wenn man an so einem Ort ist.
     
    #8
  9. 15.01.12
    jojojo
    Offline

    jojojo Genießerin

    Gern erzähle ich dir kurz was zu dem indischen Kochbuch. Es heißt "Fast and easy indian cooking" und ist wirklich eine Art Grundkochbuch für die indische Küche...

    Es enthält Rezepte für die Eigenherstellung diverser Gewürzmischungen und Pasten sowie allerhand tolle indische Gerichte - aber auch Getränke, Tees und Gebäck...

    Es kann ebenfalls über den englischen Vorwerk Vertriebspartner bestellt werden. Cnbm hat den Link oben gepostet...

    Allerdings kann ich alle Interessenten nur warnen.
    Nach dem Kauf des Kochbuchs muss man auch noch genügend Kapital für die Erweiterung des Gewürzregals haben ;)

    Hier gehts zum Inhaltsverzeichnis:
    Indian Cookbook contents - A Thermomix Forum sharing recipes, ideas and questions.

    Ich habe schon echt viel daraus gekocht und war eigentlich immer hochzufrieden mit dem Ergebnis.
    Es riecht schon immer total lecker und exotisch, wenn dieses Kochbuch zum Einsatz kommt.

    Ich würde es echt immer wieder kaufen :)

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 12:20 Uhr ---------- Vorheriger Beitrag wurde geschrieben um 12:17 ----------

    hihi... Bzgl. Kaya und nachkochen.
    Wahrscheinlich fehlt bei uns aufgrund der europäischen Grundhygiene das gewisse Etwas, das sich dort als Rest im Topf befindet ;)
     
    #9
  10. 15.01.12
    Choco
    Offline

    Choco Inaktiv

    Hallo Jojojo,

    vielen lieben Dank für Deine Antwort. Das Buch reizt mich sehr, ich glaube, da werde ich schwach.
    Ich habe zwar schon eine große Anzahl indischer Kochbücher, aber ein TM-Buch ist noch nicht dabei. (Gute Ausrede, nicht wahr?!)

    Mein indisches Gewürzregal ist schon so ziemlich vollständig, da ich mindestens einmal in der Woche indisch koche. Da können also keinen allzu großen Investitionen nötig werden. ;)


    Ich muss mir das jetzt genau anschauen, wie das mit der Bestellung und Bezahlung funktioniert.
     
    #10
  11. 15.01.12
    jojojo
    Offline

    jojojo Genießerin

    Hallo Choco,
    da du noch kein indisches Tm Kochbuch hast, steht der Bestellung ja fast nix mehr im Wege... :)

    Da es keinen richtigen Online-Shop gibt muss man über das Kontaktformular bestellen.
    Ich hatte damals per SEPA Überweisung mit Vorkasse gezahlt.
    Hatte aber alles reibungslos funktioniert.

    Versandkosten nach Deutschland betragen laut aktueller Information für das asiatische Buch ca. 10 €. Wird wohl beim indischen Kochbuch ähnlich sein... Ist zwar schon viel, aber da die TM-Kochbücher in England an sich nicht so teuer sind wie die deutschen Kochbücher, landet man bei einem Gesamtpreis von ca. 30 €, was ich noch vertretbar finde...
     
    #11
  12. 15.01.12
    Choco
    Offline

    Choco Inaktiv

    Vielen Dank, ich bin gerade dabei, dass Kontaktformular auszufüllen. :)
     
    #12
  13. 15.01.12
    jojojo
    Offline

    jojojo Genießerin

    Das ging ja fix ;)
    Ich hoffe du bist genauso begeistert von diesem Buch wie ich...
    Kannst ja mal deine Erfahrungen berichten, wenn du es mal ausprobiert hast.
     
    #13
  14. 15.01.12
    cmbn
    Offline

    cmbn

    Also ich glaube ich werde mir das asiatische Kochbuch bestellen.

    Wir sind zwar im Sommer in GB, doch ob ich bis dahin warten kann, das ist die Frage.:rolleyes:
     
    #14
  15. 15.01.12
    jojojo
    Offline

    jojojo Genießerin

    Habe auch gerade meine Bestellung abgeschickt..
    Bin schon ganz gespannt!
    :)
     
    #15
  16. 15.01.12
    Choco
    Offline

    Choco Inaktiv

    Na klar mache ich das! =D
     
    #16
  17. 15.01.12
    shopgirlps
    Offline

    shopgirlps

    Das mit dem indischen Kochbuch klingt ja interessant. Gerade vorhin hat mein Mann gesagt, daß man auch mal wieder etwas "Indisches" kochen könnte, da er das so sehr mag.

    Bislang habe ich es noch nicht selbst probiert mit dem Indischkochen. Wo bekommt Ihr die Gewürze her? Problem könnte sein, ob unsere zwei Kids (4 und 7 Jahre) die Gewürzkombis mögen.

    Habt Ihr vielleicht eine Empfehlung für ein gutes deutschssprachiges Kochbuch zu diesem Thema? Kennt zufällig jemand dieses Kochbuch:

    Indische Currys. Die 50 besten Originalrezepte aus allen Teilen des Landes: Camellia Panjabi: 9783884728116: B

    Ich habe nämlich Angst, daß sich die Rezepte in dem englischsprachigen Buch nur mit großen Schwierigkeiten übersetzen lassen.

    Kocht Ihr Eure indischen Rezepte dann gerne im TM? Ich könnte mir vorstellen, daß ein Slowcooker für solche Sachen auch wunderbar geeignet ist. Was meint Ihr?=D
     
    #17
  18. 16.01.12
    cmbn
    Offline

    cmbn

    #18
  19. 17.01.12
    Choco
    Offline

    Choco Inaktiv

    Die Bestellung ist draußen, jetzt muss ich mich gedulden... *seufz*

    @Martina
    Das Buch habe ich schon einmal in Ruhe durchgeblättert, es sind schöne Rezepte enthalten.
    Meine Lieblingsbücher zu diesem Thema sind Currys, Currys, Currys und Indiens vegetarische Küche: 140 Originalrezepte aus allen Regionen, da wir uns vorwiegend vegetarisch ernähren.

    Meine asiatischen Gewürze und weitere benötigte Zutaten kaufe ich meistens im Asia-Laden, davon gibt es bei uns einige.
     
    #19
  20. 17.01.12
    shopgirlps
    Offline

    shopgirlps

    Hallo Choco,

    danke für Deine Rückmeldung!!!!

    Das von Dir oben verlinkte Buch "Currys, Currys, Currys" habe ich auch ins Auge gefaßt.

    Ich habe mir gestern das oben von mir verlinkte Buch sowie dieses hier

    http://www.amazon.de/dp/3898831450/?tag=wunderkessel-21

    bestellt. Mit Amazon Prime kommt es heute bei mir an und werde gleich heute Abend nach der Arbeit und wenn die Kids im Bett sind mal ein bißchen darin stöbern. Bin schon mal gespannt.

    Wie bzw. worin bereitest Du die Currys zu? Hast Du zufällig einen Slowcooker/Crocky? Ich denke, darin müßte das wohl auch hervorragend funktionieren.

    Leider wohnen wir hier so in der Einöde, daß wir noch nicht einmal einen Asialaden haben. Aber mal schauen, wie weit ich ansonsten in Supermärkten komme. Ansonsten stöbere ich mal im Netz.
     
    #20

Diese Seite empfehlen