Kochen für Gäste

Dieses Thema im Forum "Feste feiern" wurde erstellt von Soraja, 27.12.11.

  1. 27.12.11
    Soraja
    Offline

    Soraja

    #1
  2. 29.02.12
    Bekkabing
    Offline

    Bekkabing

    Hallo Soraja und liebe Mithexen,

    gerade diese Frage stellte ich mir heute und ich bin froh,daß ich das Thema hier schon gefunden habe.
    Möchte es gerne nochmal hochschubsen. Vielleicht haben ja jetzt ein paar Hexen Anregungen für uns.
     
    #2
  3. 06.03.12
    tirolerin
    Offline

    tirolerin

    Hallo Soraja und Bekkeabing!

    Wenn bei uns Gäste kommen schmeiss ich den 6,5l Crockpot an, wir sind dann doch gleich mal zwischen 10 und 20 Leuten, alles kann ich am Vortag einschlichten, brauche morgens nur anstellen und Abends ist alles Fertig, Beilagen zaubert der Morphy 9in1 auch ganz alleine während ich Zeit für meine Gäste habe. Bei Spieleabenden mit weniger als 10 Gästen würde sich denke ich ein Süppchen und einige Dipps sowie Kleingebäck aus dem TM anbieten. Da ich noch keinen TM habe, möchte ich da aber nicht gescheit sein und hoffe für euch, dass sich von den anderen Forumsmitgliedern noch jemand meldet...
     
    #3
  4. 06.03.12
    Knollie
    Offline

    Knollie

    Hallo Zusammen,

    ich bin ein großer Fan von Fingerfood und Antipasti... mache gerne ein kleines Buffet. z.B. sehr gerne diese Wraps. Die mache ich am Vortag und schneide sie vor dem servieren nur noch in Scheiben. Dann hab ich eigentlich immer gefüllte Pepperballs, Oliven, getr. Tomaten in Öl, gefüllte Weinblätter, etc. dabei. Ein paar Dips, Brot, Tomate Mozarella.... lässt sich alles gut vorbereiten oder fertig kaufen. Wenn es mehr Personen sind, dann ggf. noch andere Salate dazu (Tortellini-Salat, etc.) und ggf. Schnitzel, Braten oder Frikadellen.
     
    #4
  5. 06.03.12
    Merlinchen
    Offline

    Merlinchen Sponsor

    Hallo und moin moin,

    Ausschlaggebend ist für mich immer die Anzahl der Personen am Tisch und die Jahreszeit.
    Für eine große Runde habe ich mich meistens für Eintöpfe entschieden.
    Chili con Carne
    Gulasch
    Grünkohl
    Hühnerreistopf

    Für ein Essen im kleinen Kreis (4 Personen) habe ich gerne Hühner- o. Kalbsfrikassee mit Reis gekocht. Mit guten Zutaten wie Spargel Erbsen und Cahmpignon kann es echt edel wirken. Eine leichte Suppe(Spargel-, Champignon- o. Hochzeitssuppe) vorweg und zum Nachtisch Obstsalat.

    Im Winter bietet sich Wildgulasch an.
    Im Sommer ist es relativ unproblematisch wenn man einen Garten hat. Mit einem Grillabend kann man nichts falsch machen, egal wie viele Leute anwesend sind. Fondue geht auch immer.

    Außerdem sollte man die Vorlieben der Gäste berücksichtigen.
     
    #5

Diese Seite empfehlen