Frage - Kochkäse im Glas - länger haltbar?

Dieses Thema im Forum "Saucen, Dipps und Brotaufstriche: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von flitze2000, 21.12.08.

  1. 21.12.08
    flitze2000
    Offline

    flitze2000

    Hallo!

    Hat von Euch schon mal jemand Kochkäse gemacht und ihn heiß in ein Glas gefüllt? :confused:
    Also, ich stelle mir das ähnlich vor wie beim Kuchen im Glas. :rolleyes: Zuschrauben und auf den Kopf stellen. Meint Ihr, er ist dadurch länger haltbar? Ich würde den Kochkäse nämlich noch gern für die Omas und Opas ins "Schlemmerkörbchen" für Weihnachten legen.

    Liebe Grüße

    Birgit
     
    #1
  2. 21.12.08
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    Hallo Birgit,

    ich denke schon, dass er dann länger haltbar ist.
    Das ist eine gute Idee:).
     
    #2
  3. 26.12.08
    flitze2000
    Offline

    flitze2000

    Hallo!

    :-( Das Experiment ist leider schief gegangen.
    Ich hatte den Kochkäse am 22.12. hergestellt. Beim Öffnen heute quoll er uns entgegen und ein unangenehmer Duft kam uns entgegen. Der Käse ist ungenießbar! :crybaby:
    Nachahmung wird nicht empfohlen. Nun ja, man lernt halt nie aus. ;)

    Liebe Grüße

    Birgit
     
    #3
  4. 27.12.08
    uschihexe
    Offline

    uschihexe Die mit dem TM kocht

    Guten Morgen,

    meinen Kochkäse bereite ich immer einen Tag vor dem Essen zu. Er ist dann schön fest. Wenn wir den Käse nicht ganz aufessen landet er wieder im Kühlschrank. Wir hatten schon mal 3 Tage den Käse im Kühlschrank auf bewart. Allerdings in Plastikschüsseln und erst abkühlen lassen und dann in die Kühlung, es ist noch nie etwas passiert.
     
    #4
  5. 27.12.08
    flitze2000
    Offline

    flitze2000

    Hallo uschihexe!

    Wenn ich den Kochkäse zum "normalen Verzehr" herstelle, fülle ich ihn auch in T*pperbehälter, lasse ihn abkühlen, mache den Deckel drauf und stelle ihn anschließend in den Kühlschrank. Dort hält er sich ca. 4 Tage, dann ist er eh aufgegessen. =D

    Dieses Mal wollte ich ihn jedoch verschenken, habe ihn heiß in Gläser gefüllt, zugedreht und zum Abkühlen herumgedreht - wie bei selbst gemachter Marmelade. Aber anscheinend geht das nicht, er war gegoren. :-(

    Liebe Grüße
    Birgit
     
    #5
  6. 27.12.08
    uschihexe
    Offline

    uschihexe Die mit dem TM kocht

    Hallo Birgit,

    ich glaube abkühlen wäre besser gewesen. Meine Schwester hat letztes Jahr auch Kochkäse für unsere Eltern gemacht. Auch im Glas. Glaube sie hat auch vorher den Käse abkühlen lassen. Wieder haben wir etwas gelernt. Hoffentlich hattest Du noch ein anderes Geschenk. Schon ärgerlich so etwas. Meistens passiert es wenn man für andere etwas herstellt.
     
    #6
  7. 27.12.08
    Texasfan
    Offline

    Texasfan

    Hallo Birgit,

    ich habe schon von verschiedenen Leuten gehört, dass sie ihren Kochkäse einfrieren. Wenn er dann wieder langsam aufgetaut ist, einfach kurz umrühren. Soll dann schmecken als wäre er frisch gemacht.

    Schade dass das mit dem Glas nicht geklappt hat.:-(
     
    #7
  8. 27.12.08
    flitze2000
    Offline

    flitze2000

    Hallo uschihexe und Texasfan!

    Ja, es war sehr schade, gerade, weil es ein Geschenk war. Aber die Eltern und Schwiegereltern haben sich trotzdem über den Rest der selbst gemachten Sachen im Schlemmerkörbchen gefreut (Brot, Eierlikör, Kuchen im Glas, Seife - von unserer Tochter hergestellt =D etc.). Außerdem wissen sie ja, der nächste Kochkäse wird bestimmt schon in naher Zukunft gemacht und da kriegen sie wieder was ab. ;)

    Auf jeden Fall probiere ich das noch mal mit den Gläsern. Allerdings lasse ich den Käse vorher abkühlen, bevor ich die Deckel drauf mache. :rolleyes:

    Liebe Grüße

    Birgit
     
    #8
  9. 28.12.08
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    Hallo flitze,

    das hätte ich jetzt nicht gedacht, vielleicht hätte man den Käse richtig einkochen müssen :-(.
    Aber wie du schon so schön sagst: Man lernt nie aus.
    Laß dich von mir trösten, weil ich dir einen falschen Rat "Verpasst" habe :goodman:.
     
    #9
  10. 28.12.08
    flitze2000
    Offline

    flitze2000

    Hallo Regina!

    Nein, den Schuh musst Du Dir nun wirklich nicht anziehen. =D Ich hatte ja lediglich jemanden gesucht, der mich in meiner Idee bestärkt. Probiert hätte ich es sowieso. ;)

    Liebe Grüße

    Birgit
     
    #10

Diese Seite empfehlen