Kochkäse

Dieses Thema im Forum "Brotaufstriche: herzhaft vegetarisch/vegan" wurde erstellt von uschihexe, 08.11.06.

  1. 08.11.06
    uschihexe
    Offline

    uschihexe Die mit dem TM kocht

    Kochkäse

    250ml Sahne
    250g Harzerkäse
    250g Quark, kann mager sein, wir haben ja schon die fette Sahne
    alles in den TM geben ca 4 1/2 Min./90 Grad/Stufe 2
    zum Schluß 1 Teel.Natron dazugeben und kurz auf Stufe 2 unterrühren.
    Etwas aufpassen, der Käse geht nach Zugabe des Natrons etwas auf.
    Lecker schmeckts auch noch wenn man etwas bunten Pfeffer reingibt.
    Guten Appetit
     
    #1
  2. 09.11.06
    Lilien
    Offline

    Lilien

    AW: Kochkäse

    Hi,
    super Rezept, hatte bisher nur eines von Tupper, dieses gefällt mir besser, danke.=D
     
    #2
  3. 09.11.06
    Damaskina
    Offline

    Damaskina

    AW: Kochkäse

    Hi,

    kann man statt der Sahne auch Milch nehmen?

    Wäre noch Fett ärmer! :rolleyes:

    Gruß Birgit:hello2:
     
    #3
  4. 28.11.06
    uschihexe
    Offline

    uschihexe Die mit dem TM kocht

    AW: Kochkäse

    Hallo Birgit,
    Entschuldigung , habe eben erst Deine Frage gelesen.
    Mit Milch habe ich das ganze noch nicht ausprobiert. Denke mit Sahne ist der Geschmack besser.
     
    #4
  5. 30.11.06
    uschi1980
    Offline

    uschi1980 Uschi1980

    AW: Kochkäse

    Hallo!

    ich hab' das Rezept heute abend ausprobiert .
    Ich habe 200ml Milch und 50 ml Sahne genommen. Und es war von der Konsistenz und vom Geschmack absolut klasse!!!!

    Habe noch ein bißchen Kümmel dran gemacht-lecker!

    LG
    uschi:)))
     
    #5
  6. 30.11.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Kochkäse

    Hallo Uschihexe,

    ich liebe Kochkäse, hatte ihn bis jetzt immer nur nach meinem Diätrezept gemacht. Aber ich werde auch mal Dein Rezept versuchen.

    Vielen Dank....marie
     
    #6
  7. 09.12.06
    huettenmaedl
    Offline

    huettenmaedl

    AW: Kochkäse

    Hallo Uschihexe,
    ich habe schon des öfteren von Kochkäse gehört. Aber wozu nimmt man den Käse überhaupt? Als Brotaufstrich, zum Kochen :-O :rolleyes:

    Bitte klärt mich mal auf!

    Danke schon mal Susi
     
    #7
  8. 09.12.06
    Winnie
    Offline

    Winnie

    AW: Kochkäse

    @ Susi
    Ich kenne Kochkäse bisher nur als Brotbelag, am besten zu einem frischen Bauernbrot. Lecker! =D

    @ uschihexe
    Dein Rezept klingt sehr gut, das werde ich mir gleich mal ausdrucken und probieren.
    Bislang hatte ich meinen Kochkäse immer nach einem anderen Rezept gemacht, aber da war er mir immer zu fett. Also werde ich mal die Variante mit Milch ausprobieren.
    Vielen Dank!
     
    #8
  9. 10.12.06
    Maritta
    Offline

    Maritta

    AW: Kochkäse

    Hallo uschihexe!

    Danke für dieses super Rezept!

    Habe es gestern Abend ausprobiert und es war genial! :rolleyes:

    LG
     
    #9
  10. 10.12.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Kochkäse

    Hallo Winnie,

    Hier habe ich auch mal ein leichtes Rezept für Kochkäse eingestellt, sehr lecker.

    LG ...marie
     
    #10
  11. 03.07.07
    thokun
    Offline

    thokun Inaktiv

    AW: Kochkäse

    Hallo ,
    Dein Rezept hört sich gut an ,
    aber die Kochkäse sind meistens zu flüssig.
    Wie ist deiner von der Konsistenz.

    mfg

    Thokun
     
    #11
  12. 13.12.07
    Bineb70
    Offline

    Bineb70 Kreativ-Köchin

    AW: Kochkäse

    Hallo,
    ich hab noch nie Kochkäse gemacht, versuche ich heute das erste Mal.

    Wenn dir der Kochkäse zu flüssig ist, nimm doch einfach nur 150 - 200 ml Flüssigkeit - eben so nach Gefühl. Das müsste bestimmt auch funktionieren.
    LG
    Bine
     
    #12
  13. 15.02.08
    Fräulein Ingrid
    Offline

    Fräulein Ingrid

    AW: Kochkäse

    Hallo,
    wir haben früher Kochkäse immer mit Milch gemacht.
    Geht einwandfrei.
     
    #13
  14. 15.02.08
    Blitzbirne
    Offline

    Blitzbirne

    AW: Kochkäse

    Hallo allerseits,

    mensch, letztens dachte ich noch, ich würde mal gerne Schmelzkäse selbst machen. Und da ich jetzt dein Rezept sehe kommt mir der Gedanke, ob man auch andere Käsesorten nehmen könnte?
    Ich denke da an einen Leer*ammer Car*ctere oder so schöne kräftige Käsesorten alter Gouda oder so.
    Huch mir läuft beim Schreiben schon das Wasser im Mund zusammen.

    Liebe Grüße an alle eure

    Blitzbirne
     
    #14
  15. 15.02.10
    Flitzpiepe
    Offline

    Flitzpiepe

    Hallo Uschihexe,

    ich bin neu und lerne noch..!
    Gelesen, getestet -SUPER-

    Danke für das tolle Rezept.

    Liebe Grüße

    flitzpiepe
     
    #15
  16. 05.01.11
    paraguaykatja
    Offline

    paraguaykatja

    Hallo!
    Ich habe dieses Rezept gestern ausprobiert - aber der Kochkäse ist unglaublich fest, schnittfest sogar. Wie war denn bei euch die Konsistenz? Ich hätte den Kochkäse nämlich gerne auch als Ersatz für Schmelzkäse (was da drin ist, weiß man ja nicht wirklich....) in Soßen. Aber dafür taugt meine Variante erstmal nicht.
    Habt ihr, wenn ihr Sahne durch Milch ersetzt, da andere Erfahrungen gemacht?
    Ganz liebe grüße und danke für Tipps....
    Katja
     
    #16
  17. 05.01.11
    uschihexe
    Offline

    uschihexe Die mit dem TM kocht

    Hallo Katja
    mein Kochkäse ist wunderbar geschmeidig und manchmal auch richtig weich es liegt am Quark glaube ich. Aber schnitt fest war mein Käse noch nie. Er ist sogar wenn er noch warm ist richtig flüssig.
     
    #17
  18. 06.01.11
    paraguaykatja
    Offline

    paraguaykatja

    Hallo Uschi,
    tja, das ist ja seltsam. Was meinst Du mit "es liegt am Quark"? Ich habe Magerquark genommen - oder hätte ich einfach mehr Quark gebraucht?
    Als ich den Kochkäse abgefüllt habe, war er auch flüssig, ist dann aber im Kühlschrank richtig fest geworden, so dass er sehr lecker ist, aber kaum zu streichen ...:confused:
    Grüße!
    Katja
     
    #18
  19. 06.02.11
    Elfentanz
    Offline

    Elfentanz

    Hallo Uschi!

    :) Leider ist auch mein Kochkäse nicht ideal geworden, er war richtig bröckelig und nicht auf ein Brot zu bekommen.

    Außerdem ist er nach der Beigabe des Natrons (es war wirklich nicht viel) aus dem Deckel herausgekommen - na, das war vielleicht eine klebrige Angelegenheit....
    Ich hoffe, mein Mixi hat's mir verziehen! *grins*
     
    #19
  20. 07.02.11
    uschihexe
    Offline

    uschihexe Die mit dem TM kocht

    Hallo Elfentanz,
    das mit dem Natron habe ich aber ins Rezept geschrieben. Ich nehme auch meinen Käse (so wie jeden anderen Käse auch) schon eine längere Zeit vorm Essen aus dem Kühlschrank. Der Geschmack kommt dann auch besser zur Geltung und der Käse ist nicht so fest.
     
    #20

Diese Seite empfehlen