Königshardter Baquette Stangen

Dieses Thema im Forum "Backen: Brot" wurde erstellt von magicnanny00, 07.03.09.

  1. 07.03.09
    magicnanny00
    Offline

    magicnanny00

    Hallo zusammen!

    Da wir für heute Abend eine Karaoke-Mitbring-Party geplant haben und liebe Freunde von uns ausgefallen sind wegen Krankheit, mußte ich kurzfristig noch Baguettes haben. Also habe ich gedacht, machst du halt selber welche. Das Ergebnis wollte ich euch nicht vorenthalten.

    Also Königshardter Baquette-Stangen:

    500 g Weizenmehl(250g 550/250g 1050) kann man aber variieren
    5 g Zucker
    5 g Olivenöl
    10 g Salz
    1/4 Würfel Hefe
    250 g lauwarmes Wasser

    Alles 5 Minuten Knetstufe.

    Der Teig löst sich super aus dem Mixtopf. Umfüllen in eine Tupperschüssel mit Deckel.

    1. Gehzeit 60 Minuten.

    Den Teig dann aus der Schüssel holen und in drei gleiche Teile teilen.

    Ich habe sie erstmal zu gleichmäßigen Kugeln gerollt.

    10 Minuten auf der Arbeitsplatte(nicht bemehlt!!!!) abgedeckt nochmal gehen lassen.

    Danach zu Stangen rollen, dazu gab es kürzlich einen Videothread.

    Die Arbeitsfläche aber wieder nicht bemehlen, damit sich die Nahtstellen einfacher schließen.

    Die Stangen habe ich dann auf einen eingefetteten PC Backstein( meiner ist noch ziemlich neu) gelegt. Passte so gerade eben. =D

    Mit einem scharfen Messer 3x einschneiden, für den typischen Ausbund.
    Anschließend vorsichtig mit einem Backpinsel etwas mit Wasser bestrichen. Fürs Auge mit etwas Mehl bestäuben.

    Nochmals 50 Minuten gehen lassen.

    In der Zwischenzeit den Backofen auf 250 Grad aufheizen.

    Beim Erreichen der Temperatur habe ich den Stein dann auf den Rost im Backofen gestellt. Nach 1 Minute den Backofen auf 200 Grad runtergestellt.

    Gesamtbackzeit betrug bei mir 30 Minuten.

    Nachdem ich das Brot aus dem Ofen geholt habe, habe ich es sofort in Baumwollgeschirrtücher eingewickelt.

    [​IMG]


    Wünsche viel Spaß beim Nachbacken.
     
    #1
  2. 07.03.09
    Texasfan
    Offline

    Texasfan

    Hallo magicnanny,

    mensch, sieht dein Brot toll aus.
    Verräts du mir bitte, warum du das Brot nach dem Backen in ein Geschirrtuch wickelst?;)
     
    #2
  3. 08.03.09
    magicnanny00
    Offline

    magicnanny00

    Hallo Texasfan!

    Kürzlich habe ich in einem Beitrag auf einer :computer:"Brotbackseite"(weiß nicht mehr sie heißt) gelesen, dass man Brote, wenn sie aus dem Backofen kommen für kurze Zeit in ein Baumwollgeschirrtuch legen soll. Wenn das Brot abkühlt entzieht es dem Brot zuviel Feuchtigkeit und das Brot wird schneller trocken und die Kruste ist sehr hart. Teilweise so hart, das man das Brot schlecht schneiden kann. Diese Erfahrung habe ich auch gemacht.
    Somit habe ich diesen Hinweis übernommen und was soll ich dir sagen, die Kruste bleibt trotzdem knackig, selbst heute Mittag werden wir noch eine Baguette Stange essen können ohne erneutes aufbacken!!!!. Das fand ich sensationell.

    Ich werde das mit dem Einwickeln erstmal weiterhin probieren, bei den nächsten Broten werde ich wieder berichten. Zur Zeit habe ich einen Sauerteig angesetzt, übrigens auch aus dieser Seite. Mein Mann hilft mir zur Zeit sehr bei den Recherchen :study:, da er auch an einem leckeren Brot doch starkes Eigeninteresse hat.

    Ich bleib am Ball
    :salute:
     
    #3
  4. 08.03.09
    Mone74
    Offline

    Mone74 Mone74

    Hallo magicnanny00!

    Liest sich wunderbar. Habe beim Baguette noch nicht das ultimative Rezept gefunden. Irgendeiner hatte immer was zu meckern. "Ist nicht locker genug" oder "Wo ist die schöne Kruste??". Sobald die Grillsaison angefangen hat, brauche ich ständig schnelle und leckere Brotrezepte. Werde ich auf jeden Fall testen.
     
    #4
  5. 08.03.09
    gurke
    Offline

    gurke

    Hallo magicnanny,

    meine Sauerteig-Baguette gehen gerade im letzten Gang. Wenn sie dann heute Nachmittag gebacken sind, werde ich Deinen Trick mit dem Geschirrtuch ausprobieren. Hört sich plausibel an, Danke.

    Viele Grüße
    Renate
     
    #5
  6. 08.03.09
    magicnanny00
    Offline

    magicnanny00

    Hallo Mone74

    Ich bitte um Testung;)

    Wir haben gerade das eine übriggebliebene Baguetteverspeist. War weder trocken noch labrig. OK wernn man es jetzt besonders knackig haben möchte, dann doch nochmal kurz aufbacken. Aber wir waren zu ausgehungert und haben uns auf die Reste von gestern gestürzt.



    Hallo Renate

    Wäre schön wenn du dazu mal ein Feetback geben würdest.
    Hast du das Sauerteig Rezept hier aus der Datenbank?
    Ich habe ja selber gerade ST angesetzt. Er braucht aber noch 3 Tage.
     
    #6
  7. 08.03.09
    Mone74
    Offline

    Mone74 Mone74

    Hallo magicnanny00!

    Habe von dir nichts anderes erwartet :p

    Wird auf jeden Fall getestet und sofort Bericht erstattet!!! Versprochen:goodman:
     
    #7
  8. 08.03.09
    magicnanny00
    Offline

    magicnanny00

    Na gut Simone, dann warte ich mal auf deinen Bericht. :grin:
     
    #8
  9. 08.03.09
    filzlaus
    Offline

    filzlaus

    Hallo Magicnanny00,

    sieht dein Baguette super aus. Am Liebsten würde ich reinbeißen.

    Habe mir das Rezept notiert und das nächste Mal auf jeden Fall nachbacken.
     
    #9
  10. 09.03.09
    magicnanny00
    Offline

    magicnanny00

    Hallo filzlaus

    Wäre schön, wenn du dann mal berichtest.
     
    #10
  11. 19.04.09
    Anschie
    Offline

    Anschie

    Hallo ihr Lieben,
    ich bin ein absoluter Neuling, und hab meinen TM erst seit einigen Tagen. Jetzt hab ich eine Frage, und zwar - ich hab keinen Backstein, wie backe ich dann die Baguetten auf normale Weise (Baguetteform bzw. Blech)?
    Ich möchte diese Baguett's unbedingt nachmachen, die schauen so Suuuuppppeeerr lecker aus.

    LG Anschie
     
    #11
  12. 19.04.09
    Mone74
    Offline

    Mone74 Mone74

    Fotos auf Wunsch verkleinert

    Hallo!!

    So, es ist vollbracht. Habe heute morgen dieses leckere Baguette gebacken. Brauche -glaube ich- nichts zu sagen, denn die Bilder sagen
    alles.

    [​IMG]


    [​IMG]

    [​IMG]

    Vielen Dank für das Rezept.
    Habe übrigens ohne PC-Stein (fehlt noch in meiner Sammlung) mit Baguetteblech gebacken. Auf 250°C vorgeheizt, auf 200°C runtergeschaltet 25 Min. gebacken.
     
    #12
  13. 19.04.09
    Mone74
    Offline

    Mone74 Mone74

    Oh Gott, kann mir jemand beim Verkleinern helfen??? Sind meine ersten Fotos, aber etwas groß, oder ???? *grins*
     
    #13
  14. 19.04.09
    Anschie
    Offline

    Anschie

    Hallo nochmal,
    meine Frage hat sich somit ganz schnell erledigt, aber gibt es vielleicht irgend eine Grundregel :confused: an die ich mich halten kann beim Backen von Baguetten?

    LG Anschie
     
    #14
  15. 19.04.09
    magicnanny00
    Offline

    magicnanny00

    :eek:Hallo Simone
    Klasse, dass du dich zurückmeldest. Ich glaube, ich besorge mir wirklich noch eine Baguetteform. Sieht echt super aus. Die Bilder hättest du im Vorhinein verkleinern müssen, so 320x200 ist ein gute Größe. Das Problem hatte ich kürzlich auch.

    @Anschie, was meinst du mit Grundregel? Eine Frage ist ja jetzt gelöst. Stell ruhig noch welche, wir helfen gerne.
     
    #15
  16. 19.04.09
    Anschie
    Offline

    Anschie

    Hallo Magicnanny00,
    ich meinte ob es Grundsätzlich eine Regel zum Backen von Baguette gibt (Temperatur)?
    Ich habe keinen Backstein und bin noch total neu auf dem Gebiet Brot, Brötchen usw. backen.
    Ich kenn mich auch noch nicht mit Foren aus. Ich finde es toll, dass Ihr so nett seit und gleich weiterhelft, wenn jemand nicht mehr weiter weiß. :_fiu:
    LG Anschie
     
    #16
  17. 19.04.09
    magicnanny00
    Offline

    magicnanny00

    Also bzgl. der Backzeit ca 25-30 Min. Temperatur die ersten Minuten 240-250 Grad dann runter auf 220-200 Grad. Nur mal so als Richtwert. Meistens mache ich alles freestyle.
     
    #17
  18. 19.04.09
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    Hallo Mone,

    ich habe dir die Bilder verkleinert.
    Ist das so in Ordnung?
     
    #18
  19. 19.04.09
    magicnanny00
    Offline

    magicnanny00

    Super Regina, vielleicht könntest du meins auch ein wenig reduzieren?
    Für die Zukunft weiß ich wie es geht, aber hier ist es zu spät.
     
    #19
  20. 19.04.09
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    Hallo Magicnanny,

    schon erledigt:goodman:.
     
    #20

Diese Seite empfehlen