Könnt Ihr eine Brotschneidemaschine empfehlen?

Dieses Thema im Forum "Haushaltsgeräte / nützliche Haushaltshelfer" wurde erstellt von Wilmson, 07.01.12.

  1. 07.01.12
    Wilmson
    Offline

    Wilmson

    Hallo zusammen!

    Ich benötige dringend eine Brotschneidemaschine, könnt Ihr mir da Tipps geben?
    Bisher hatten meine Schwiegereltern eine, welche ich mir gerne geliehen hab. Allerdings war diese Maschine von Anno-Dazumal und als ich sie mir heute ausleihen wollte, erhielt ich die niederschmetternde Nachricht, dass sie diese entsorgt hätten. (Sie war wirklich nicht mehr die neuste)
    Leider weiß ich nicht mehr das Fabrikat.

    Ich würde mich freuen, wenn Ihr mich bei der Kaufentscheidung unterstützen könnt. Es wäre toll eine wiederzubekommen, welche ebenfalls wenigstens 30 Jahre hält.

    Vielen Dank im Voraus

    Wilmson
     
    #1
  2. 07.01.12
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo Wilmson,
    über die Suchfunktion findet man ganz komfortabel einen schönen Beitrag mit über 90 Tipps rund um Schneidmaschinen. Schau mal hier oder hier - da habe ich ihn dir verlinkt. Ich persönlich habe mich gegen eine Schneidmaschine entschieden, weil ich mit dem Magic Knife die besten Erfahrungen gemacht habe und somit ein Gerät weniger unterbringen muss. Falls du mehr über das Messer wissen will - klick mal hier.
     
    #2
  3. 07.01.12
    eva.katharina
    Offline

    eva.katharina Schätzchen

    Hallo Wilmson
    ich habe eine GRAEF die kommt aus Östereich die kann ich dir bestens empfehlen...man kann damit ganz fein schneiden wie beim Metzger,
    übrigens hat die Maschiene ein glattes Messer und keinen Wellenmesser und das finde ich ganz toll.
     
    #3
  4. 07.01.12
    Swantje
    Offline

    Swantje

    Hallo Wilmson,

    ich habe auch eine Graef und würd sie nie mehr hergeben. Mein Messer ist auch glatt und es schneidet wirklich sehr fein, wenn ich das möchte. Man kann aber ein Messer mit Wellenschliff nachkaufen. Erst dachte ich, dass ich das brauche, aber ich brauch es doch nicht.
     
    #4
  5. 07.01.12
    cinnamongirl
    Offline

    cinnamongirl

    Hallo Wilmson!

    Ich habe auch bis vor kurzem die Schneidemaschiene meiner Schwiegereltern benutzt *lach*

    Ich habe mir vor 2 Monaten auch eine Graef gekauft. Soll angeblich Jahrzehnte halten.
    Ich habe eine mit Wellenmesser, da ich sie hauptsächlich zum Brotschneiden (FRISCHES Brot) benutzen werde.
    Sieht extrem schick aus und schneidet suuuper, ohne mein Brot zu schreddern. Auch hauchdünn!

    Allerdings wollte ich das Maschienchen im Schrank aufbewahren und nur bei Bedarf rausholen.
    Öhm, Pustekuchen...
    Schweeeeres Edelstahl, das stemme ich lieber doch nicht ständig rauf und so darf sie auf der Arbeitsplatte bleiben *grins*
    Dafür ist sie dementsprechend stabil!
     
    #5
  6. 07.01.12
    logicat
    Offline

    logicat

    Hallo Wilmson,
    ich kann dir ebenfalls nur Graef oder Ritter empfehlen. Beides sind sehr gute Marken!!
     
    #6
  7. 07.01.12
    Sandybn
    Offline

    Sandybn

    Hallo,
    ich habe mir letztens die RITTER Fortis für 69,90 € im Netto gekauft mit extra Schinkenmesser und bin super zufrieden. Sie hat 2 Stufen und schneidet alles Brot und auch Käse,Salamie super gut.
    LG Sandra
    P.S. Gibts auch im Saturn, aber teurer...
     
    #7
  8. 07.01.12
    Hexenwunderkessel
    Offline

    Hexenwunderkessel

    Hallo,

    ich würde mir nur eine Graef kaufen ;) hab meine bald 10 Jahre und die ist jeden Cent wert.
     
    #8
  9. 08.01.12
    freesie
    Offline

    freesie

    #9
  10. 08.01.12
    Merlinchen
    Offline

    Merlinchen Sponsor

    Hallo,

    ich habe mir letztes Jahr auch einen Allesschneider von Ritter zugelegt.

    Ausschlaggebend war für mich die geringe Breite ( 21 cm) und das relativ leichte Gewicht (3 kg). So passt sie gut in den Schrank und mann kann sie problemlos transportieren.
    Ritter hat übrigens auch Maschinen für Linkshänder.

    Ich bin voll zufrieden.
     
    #10
  11. 08.01.12
    Brigitte52
    Offline

    Brigitte52

    Hallo,

    meine Graef hat seit 25 Jahren ihren festen Platz in meiner Küche. Sie sieht aus wie neu und sie arbeitet wie am ersten Tag. Ich kann die Maschine nur empfehlen. Ich benutze sie zum Schneiden von Brot, Käse, Schinken, Wurst und auch Gemüse wie Auberginen oder Zucchinis, wenn ich sie längs in Scheiben brauche.

    Meine Graef ist allerdings made in Germany, Firmensitz ist D-59757 Arnsberg, nicht Österreich aber das ist ja letzendlich egal, Hauptsache ist, die Brotschneidemaschine läuft und läuft und läuft.

    Die Graef einer Verwandten ist noch wesentlich älter und funktioniert auch noch tadellos.

    Liebe Grüße

    Brigitte
     
    #11
  12. 08.01.12
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallöchen,

    meine Brotschneidemaschine ist auch von GRAEF und auch ich kann sie nur empfehlen. Habe sie schon lange und musste noch nie das Schneideblatt austauschen.
     
    #12
  13. 08.01.12
    Wilmson
    Offline

    Wilmson

    Hallo zusammen!

    Vielen Dank für Eure Antworten. Ich stelle jetzt erstmal vergleiche,zwischen den beiden (Ritter - Graef) an. Und möchte meinen Mann bei der Kaufentscheidung dabei haben. Wie es der Zufall will, hat Lidl diese Woche eine Brotschneidemaschine im Angebot, vom Preise her ist diese natürlich weit ab von den anderen. Da heißt es abwägen. Wir würden diese Maschine auch nur zum Brotschneiden nutzen und sie soll auch tatsächlich "leicht" sein, ebenso, dass ich sie locker immer vom Abstellraum in die Küche tragen kann.
    Schaun wir mal!

    Wilmson
     
    #13
  14. 08.01.12
    Hexenwunderkessel
    Offline

    Hexenwunderkessel

    Hallo,

    also meine Graef möchte ich nicht rumtragen ;). Habe aber keine Ahnung ob es da auch leichtere Modelle gibt.
     
    #14
  15. 09.01.12
    Brigitte52
    Offline

    Brigitte52

    Hallo,

    zum Rumtragen sind die Graef-Brotschneidemaschinen glaube ich nicht geeignet, meine ist richtig schwer und unhandlich. Sie steht immer auf der Arbeitsplatte.

    Liebe Grüße

    Brigitte
     
    #15
  16. 25.02.13
    schnuddl95
    Offline

    schnuddl95 Freizeitbäcker

    Hallo,
    hat jemand eine Ritter Brotmaschine?
    Seid ihr damit zufrieden?
     
    #16
  17. 26.02.13
    briwosa
    Offline

    briwosa

    Wir haben eine Graef Brotschneidemaschine. Diese wurde als älteres Gebrauchtgerät von uns preiswert ersteigert, wir haben sie seit 6 Jahren und sind noch immer sehr zufrieden damit. Selbst Salami lässt sich hauchdünn damit schneiden und mit allen Brotsorten wird sie fertig. Mit Ritter Brotmaschinen habe ich leider gar keine Erfahrung.
     
    #17
  18. 26.02.13
    Fräulein Ingrid
    Offline

    Fräulein Ingrid

    Hallo, ich habe seit 20 Jahren eine Ritter.
    Ausschlaggebend war, dass die eine Schnittbreite von 26mm hat, das hat keine Graef.
    Da wir immer Brötchen damit aufschneiden, braucht man die größere Tiefe, damit die beiden Hälften gleich werden.
     
    #18
  19. 26.02.13
    Puddingschnecke
    Offline

    Puddingschnecke

    Hallo,
    ich hab den Allesschneider von Ritter zum Einbauen in
    einer Küchenschublade. Damit schneide ich nicht nur
    Brot sondern auch Wurst und Käse und das auch hauchdünn.

    Liebe Grüße Maria
     
    #19
  20. 26.02.13
    briwosa
    Offline

    briwosa

    Das mit der Schnitttiefe und dem Aufschneiden von Brötchen ist richtig, Fräulein Ingrid, das kriege ich mit der Graef nicht hin. Jedenfalls nicht so, dass beide Brötchenhälften gleich sind. Auch bei größeren Brotlaiben würde ich mir wünschen, dass die Schnitttiefe etwas größer wäre, jetzt muss ich sie immer vorher halbieren.
     
    #20

Diese Seite empfehlen