Körner und Samen auf dem Teigstück?!

Dieses Thema im Forum "Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von gabiko, 14.09.08.

  1. 14.09.08
    gabiko
    Offline

    gabiko

    Hallo, ich brauch mal Eure Hilfe;
    Ich backe gern Brot und Brötchen wo obendrauf noch Körner oder Samen gestreut sind.
    Warum fallen die bei meinen Backstücken nach dem Backen ab? Wie macht Ihr das?:confused:
    Danke für die Hilfe und lb. Gr.
    Gabi
     
    #1
  2. 14.09.08
    Bine77
    Offline

    Bine77

    Hallo Gabi!

    Also ich pinsle meine Brötchen entweder mit Milch oder mit Eidotter oder mit einer Mischung aus beidem ein (je nachdem, wie dunkel ich die Farbe haben will) und streu die Körner auf die feuchte Oberfläche. (am besten einpinseln, streuen, einpinseln, streuen, ... )
    Dann gleich ab in den Ofen. Dann fällt nachher nix runter! =D

    :wave: Ganz liebe Grüße aus Wien!
    Bine
     
    #2
  3. 14.09.08
    Manrena
    Offline

    Manrena

    Noch schneller geht es so......
    Eigelb und Körner jeweils auf einen Teller und die Teigstücke kurz (erst Ei,dann Körner)eintunken
    LGRena
     
    #3
  4. 14.09.08
    Bine77
    Offline

    Bine77

    Hallo Manrena!

    Stimmt, das ist die schnellere Variante, aber es gibt Hefeteige, die sind so weich, dass ich sie gleich auf dem Backblech forme, und die kann ich dann nicht eintauchen... (Matschgefahr!!! ;))

    :wave: Ganz liebe Grüße aus Wien!
    Bine
     
    #4
  5. 14.09.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo,
    also bei Brötchenteig, tauche ich nach dem Formen kurz in Wasser (auf einem kleinen flachen Teller) und anschließend in die Körner. Hatte noch keine Probleme damit.
    Gruß Speckulatius
     
    #5

Diese Seite empfehlen