Körnerbrötchen a la Eat n' have fun

Dieses Thema im Forum "Backen: Brötchen" wurde erstellt von eatnhavefun, 07.01.09.

  1. 07.01.09
    eatnhavefun
    Offline

    eatnhavefun <a href="http://www.wunderkessel.de/forum/ferienwo

    200 g Roggenmehl (1170)
    200 g Dinkelvollkornmehl
    200 g Weizenmehl ( 550)
    1,5 EL Rapsöl
    1,5 TL Ur-Salz
    20 g Weizenkleber ( Gluten )
    20 g Brötchenback (siehe unten)
    2 EL Sonnenblumenkerne
    2 EL Kürbiskerne
    1 EL Sesam
    1 EL Leinsamen
    20 g Rübenkraut
    10 g frische Hefe
    400 g Wasser

    Dekoration
    1 EL Leinsamen
    1 EL Sesam
    1 EL Sonnenblumenkerne
    2 EL Kürbiskerne
    2 EL ungemahlenen Mohn miteinander vermischen und in einer kleinen Schüssel zur Seite stellen

    Zutaten 1-11 15 Sek./Stufe 5/Linkslauf vermischen.
    Die Zutaten 12-14 zufügen und 3 Min./Knetstufe vermischen.(Bitte nicht weniger, eher länger)
    Teig 30-45 Minuten in der Plopschüssel gehen lassen
    Anschließend zur Rolle formen, in 10 Teile teilen und 10 Brötchen rund wirken.
    Die Oberfläche mit Salzwasser bepinseln und in der Körnermischung (siehe Dekoration) wälzen
    Auf das Backblech ( ich nehme den PC Backstein) legen und nochmals 15 Minuten entspannen lassen.
    Bei 220 °C im vorgeheizten Backofen "Heißluft" 20 Minuten backen.

    Dieses Rezept ist seit Jahren in meiner persönlichen Optimierung und mit den o.g. Zutaten habe ich Brötchen, wie aus dem Bilderbuch gebacken. ( siehe Foto)
    Sollten Zutaten verändert werden, übernehme ich keine Garantie für den Erfolg, das werdet ihr sicher verstehen.

    Brötchenback und Gluten sind 2 Triebhilfen, die für die Lockerheit meiner Brötchen verantwortlich sind. Man könnte sie selbst mixen, das ist jedoch nichts für mich, schließlich baue ich auch mein Getreide nicht selbst an.

    Ich mags einfach und lecker, meinem Nick entsprechend halt :) und kaufe beide Zutaten bereits fertig.
    Einfach nach Weizenkleber und Brötchenback googlen, wenn ihr genauso faul seid wie ich :toothy1:
    Ansonsten gutes Gelingen und einen noch besseren Appetit

    LG Elke

    [​IMG][​IMG]

     
    #1
  2. 07.01.09
    Maria
    Offline

    Maria fotografierende

    Hallo Elke,
    deine Brötchen sehen richtig appetitanregend aus,ein feines Rezept.
    LG Maria
     
    #2
  3. 07.01.09
    eatnhavefun
    Offline

    eatnhavefun <a href="http://www.wunderkessel.de/forum/ferienwo

    Danke schön Maria!
    Ich fummel auch schon ewig lange dran rum *lach*

    LG Elke
     
    #3
  4. 07.01.09
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Hallo Elke,

    ich hab sie auch schon wieder im Ofen!;););)
     
    #4
  5. 07.01.09
    eatnhavefun
    Offline

    eatnhavefun <a href="http://www.wunderkessel.de/forum/ferienwo

    Lach Kaffeehaferl - kochen und backen kann sooooo einfach sein, gelle?

    LG Elke
     
    #5
  6. 07.01.09
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Hi Elke,

    ich esse sie gerade mit Weihnachtsbutter, ich nehme von überall das Beste ;)
     
    #6
  7. 07.01.09
    eatnhavefun
    Offline

    eatnhavefun <a href="http://www.wunderkessel.de/forum/ferienwo

    Interessante Kombination
    Ich habe ja schon viele Beläge darauf probiert, aber Weihnachtsbutter ??

    LG Elke
     
    #7
  8. 24.01.09
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Hallo Elke,

    heute habe ich wieder Deine tollen Körnerbrötchen gebacken, zum 1. Mal auf meinem neuen PC-Stein. :toothy4:
    Vor lauter schnell, schnell hab ich Baguetteback statt Brötchenback genommen, waren aber genauso gut :wav:
     
    #8
  9. 10.07.09
    elfie
    Offline

    elfie

    Hallo Elke

    ich habe heute deine leckeren Brötchen gebacken (Brötchenback hatte ich nicht habe dafür Backmalz genommen klappt auch)
    Vielen Dank für das Rezept.:p




    Auch von mir bekommst du 5 Sterne
     
    #9
  10. 10.07.09
    eatnhavefun
    Offline

    eatnhavefun <a href="http://www.wunderkessel.de/forum/ferienwo

    Ui danke!!!.... da erstrahle ich ja im besonderen Licht dieses Wochenende *lach*


    LG Elke
     
    #10
  11. 17.08.09
    casiotanzen
    Offline

    casiotanzen

    Hallo Elke,

    ich hab am WE auch deine Brötchen gebacken zwar nur mit Gluten ohne Brötchenback aber die waren suuuuper lecker. Mein Mann will nun keine gekauften mehr .
    Am liebsten gäb ich Dir 100 Punkte ...[​IMG]
     
    #11
  12. 17.08.09
    eatnhavefun
    Offline

    eatnhavefun <a href="http://www.wunderkessel.de/forum/ferienwo

    OOOOOhhhh DANKE schön :)
    Etwas rot werde....

    Aber ich freue mich, daß Dein Mann überzeugt werden konnte *lach*

    LG Elke
     
    #12
  13. 04.11.11
    tinapehamburg
    Offline

    tinapehamburg

    Hallo Elke

    bei uns gab es heute Abend Deine Körnerbrötchen - die sind superklasse :hello1:
    Ich habe mich fast zu 100% ans Rezept gehalten, nur Brötchenback hatten wir nicht, dafür 30 g Gluten.
    Kann mir gar nicht vorstellen, dass die Brötchen mit Brötchenback NOCH besser werden können.
    Danke für das tolle Rezept!
    Liebe Grüße
    Tina
     
    #13
  14. 11.12.11
    bibikommt
    Offline

    bibikommt

    Hallo,

    habe heute deine Brötchen gebacken und sie sind sehr lecker!!=D=D

    Leider hatte ich keine Ahnung, was U-Salz ist :-O und deshalb hatte ich es natürlich auch nicht, habe deshalb vorsichtshalber nur 1 TL normales Salz genommen, das könnte meiner Meinung nach etwas mehr sein.

    Was Brötchenback ist weiss ich auch nicht, sorry, konnte es auch bei google nicht wirklich rausfinden.

    Da ich aber gleich nach dem Kauf des Thermomix bei Eb.... einen Rundumschlag mit Backzubehör gemacht habe, habe ich eben Weizenkleber und Backmalz genommen. Ist Backmalz denn das Gleiche?? Ich hab auch noch Roggenmalz, keine Ahnung, was ich damit wollte, mein Backelan ist ziemlich schnell erlahmt ....

    Frische Hefe hatte ich auch nicht (war leider Schimmel dran, war also ein Fall für den Müll) aber mit meiner Reserve-Trockenhefe hat es auch wunderbar funktioniert.

    Nun konnten wir dann aber leider erst ziemlich spät frühstücken .... würde es auch funktionieren, wenn ich den Teig abends mache und dann im Kühlschrank gehen lasse??? Hat das schon mal jemand ausprobiert? Dann würde es ja morgens recht fix gehen.

    Schmeckt jedenfalls superlecker, deshalb DANKE und 5*****
     
    #14
  15. 12.12.11
    eatnhavefun
    Offline

    eatnhavefun <a href="http://www.wunderkessel.de/forum/ferienwo

    Vielen lieben Dank für die Sterne :) und das Lob!
    Ich sage Euch gerne, wenn gewünscht die Bezugsquelle für Brötchenback oder Baguetteback.

    Damit werden sie noch einen Tacken besser :)
    Man kann es aber auch selbst herausfinden indem Frau Tante Google fragt
    Gebt mal Brötchenback baguetteback Thermomix
    ein, dann ist es der Dritte Link in den Shop.

    Falls das hier unerwünschte Werbung sein sollte, bitte ich um Löschung der Suchangaben durch die Admins

    LG Elke
     
    #15
  16. 31.12.11
    cinnamongirl
    Offline

    cinnamongirl

    Hallo Elke!

    Habe vorhin Deine Brötchen gemacht und ich bin sowas von begeistert :rolleyes: !!!

    Die sind der absolute Knaller! Das sind die aller-, aller-besten Körnerbrötchen, die ich jemals gegessen habe!!!

    Gebe Dir 5 Sternchen :))

    Liebe Grüße,
    Sandra

    PS: ich habe mich ans Originalrezept gehalten, da ich sowohl Gluten, als auch Brötchenback zu Hause habe!
     
    #16
  17. 20.03.12
    TrauBe100
    Offline

    TrauBe100

    Hallo Elke,

    ich habe heute zum wiederholten Male diese Brötchen gebacken. Die sind echt hammermäßig klasse und werden von der ganzen Familie sehr gerne gegessen. Daher bedanke ich mich bei Dir für das Einstellen des Rezepts. 5 Sternlein machen sich auf den Weg zu Dir.

    Ach ja, ich halte mich auch exakt an das Originalrezept, da auch in meiner Küche Gluten und Brötchenback vorhanden sind.
     
    #17
  18. 07.06.12
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Huhu Elke,

    aus irgendeinem Grund :cool: hab ich an Deine Körnerbrötchen gedacht und gleich gebacken. ;)
     
    #18

Diese Seite empfehlen